DAX+0,40 % EUR/USD+0,56 % Gold+0,23 % Öl (Brent)+1,47 %

Diskussion zum Thema Silber - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: XD0002746952
16,45
$
11:36:05
Deutsche Bank
+0,80 %
+0,13 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.039.909 von Boersiback am 21.06.18 23:30:28Zumm HUI liegst du falsch Boersi. Der wird als Letztes steigen, voellig irrational, fern von jeder Bewertung wie Bitcoin, Neuer Markt und co. Dann sind die kleinen und mittleren guten Miner aber bereits gelaufen und das ganz grosse Geld der Lemminge und Fonds muss untergebracht werden. Es kommt so wie immer. Dann werden die Bigs wieder mit Geld zugeschuettet und es wird am Goldhigh gebuddelt und gefoerdert, was das Zeug haelt... Dann kommt bald der naechste Crash


Evolution hab ich übrigens auch schon jahre...
nix besonderes aber sie liefern sauber ab...

brauchts auch keinen steigenden goldpreis.

mal wieder darauf zurückzukommen dass wir längt einen bullenmarkt bei den guten minern haben.
von daher xau / hui mit alten höhen zu vergleichen und da auf potenzial zu schließen ist absurd
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.037.971 von Mineral-deposits666 am 21.06.18 20:02:10 vor 2020 werden wir wohl nicht viel verpassen.... akkumulieren und chillen ist das Zauberwort.... 😁
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.037.860 von Vivian664 am 21.06.18 19:46:10Wird klappen....aber vorher noch der AUSBRUCH über 17 krasse Dollars.... 😁
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.037.746 von Mineral-deposits666 am 21.06.18 19:34:268000 ist vielleicht doch etwas optimistisch.

Für den nächsten 911er reichen mir 18,50 :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.037.665 von Vivian664 am 21.06.18 19:25:50Musst natürlich die Beiträge lesen.... 😁
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.037.665 von Vivian664 am 21.06.18 19:25:50Ja richtig. Aus 2011 ..... User träumten von 8000 Dollar.... 😁 na ja.... manche auch nur von 160 Dollar .....
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.037.554 von Mineral-deposits666 am 21.06.18 19:11:00Wo denn?

Ich seh in Deinem Link nur uralte Beiträge :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.037.551 von Mineral-deposits666 am 21.06.18 19:09:39Da wurde von 8000 Dollar gefaselt.... 😁 und vom Porsche 😁silberfarben natürlich.....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.037.002 von macvin am 21.06.18 17:57:14Man kann jetzt lecker Long aufbauen. Bis 16, oder auch 15,70 oder 15,30.

Das ist mir egal.

Nach oben sehe ich aber erstmal nicht mehr als 18,50.

Auch wenn andere schon wieder von 21,50 und 26 faseln.

Aber von 16,20 auf 18,50 reicht mir locker. Es reichen sogar 17,50 :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.036.783 von Vivian664 am 21.06.18 17:37:11Okay. Du hast da eine andere Strategie als ich. Ich warte noch ein klein wenig, gehe aber davon aus, dass umme 16 eine gute Unterstützung liegt, die nicht zwingend angetestet werden muss.

Bricht die dennoch, stelle ich Käufe zurück. Ansonsten eben Käufe, wenn sich ein Ausbruch nach oben zeigt oder die Unterstützung sich deutlicher manifestiert.

Diese Bollingersituation, wie vor beschrieben, ist äusserst selten und kommt nur alle paar Jahre mal vor. Da muss man dann halt einige Wochen mal gut aufpassen.....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Noch was zum Thema Exploration, weil hier immer von einigen "Experten" von riesigen Vorräten bei sinkenden Förderkosten geschrieben wird.....:yawn:

...

Die Kosten für die Exploration neuer Lagerstätten sind in den letzten Jahren dramatisch angestiegen: Dem Artikel zufolge wurden von 2007 bis 2016 weltweit 65 Milliarden Dollar für die Gold-Exploration ausgegeben, aber nur Vorkommen im Wert von 30 Milliarden Dollar gefunden.

...

https://www.goldseiten.de/artikel/379709--Infografik~-Die-Zu…
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.036.750 von macvin am 21.06.18 17:31:42Mein Long auch ausgestoppt mit sattem Gewinn, und wieder drin seit 16,60 mit konsequentem Ausbau nach unten, wie üblich.

Heute zu 16,20.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Zurück aus dem Urlaub. Wie ich sehe habt ihr auf Gold und Silber während meiner Abwesenheit nicht gut aufgepasst.... :laugh:

Egal, mein Silberlong wurde per trailing stop bei 17 glatt gestellt.

Jetzt tun sich neue Longchancen auf. Saisonal sollte in Kürze eine positive Kursphase folgen. Mal gucken, wann und wo die einsetzt (oder ob überhaupt - weiss man ja nicht im voraus...).

Hier mal was zum jüngsten Goldpreisrückgang:

https://www.cash.ch/news/top-news/schwaches-edelmetall-erkla…

Für charttechnisch orientierte ein Hinweis auf das extreme Zusammenziehen der Bollingerbänder bei Silber. Das wird langsam richtig interessant.



Quelle: https://www.goldsilber.org/artikel/11-was-uns-die-bollinger-…
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.030.582 von Gutser am 20.06.18 23:14:14Oh Herr - Lass Hirn regnen, bitteeeeee :keks:
Platin steuert das 10 Jahrestief nun an ! Also Augen auf beim Unzenkauf, Silber und Gold werden folgen.
€ auch schwach
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.032.895 von Keilfleckbarbe am 21.06.18 10:06:50
Zitat von Keilfleckbarbe: Also mit dieser Aussage kann ich sehr gut leben ! Unterscheidet sie sich doch nun stark vom Schueren der Aengste und der Endzeitstimmung. Ob Edelmetalle dir dann helfen werden ist auch nicht sicher. Denn wenn die Leute spitz kriegen, dass bei dir was zu holen ist....
man sollte auch imemr genuegend Land und Immos haben und das nicht nur in Deppenland...


Richtig.
Siehe Aktenzeichen xy.
Die Einbrecher wissen meist von dem Tresor im Haus oder wissen das Wertgegenstände da sind. Vermutlich haben sie diese Daten im Darknetz oder andere dunkle Kanäle gekauft was heute kein Problem mehr ist.
Deshalb gehören keine Wertgegestände ins Haus und auch nicht Nachhause liefern lassen denn diese Daten können wieder gekauft werden und dann könnte der eben genannte ungebetener Besuch anstehen. :eek:

Und ja. Schon möglich das Gold kurz vor dem Weltuntergang bei 5000 oder 10 000 Dollar steht wie die EM Lobby immer behauptet, z.b. wenn Kim eben doch eines Tages den Atomknopf drückt.

Aber was soll das dem Goldbesitzer bringen beim dann kurz bevorstehnden Untergang ?

Silber ist selbst dann wertlos : Als Geldersatz viel zu schwer und somit völlig nutzlos.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.032.226 von medigene101 am 21.06.18 09:08:40Also mit dieser Aussage kann ich sehr gut leben ! Unterscheidet sie sich doch nun stark vom Schueren der Aengste und der Endzeitstimmung. Ob Edelmetalle dir dann helfen werden ist auch nicht sicher. Denn wenn die Leute spitz kriegen, dass bei dir was zu holen ist....
man sollte auch imemr genuegend Land und Immos haben und das nicht nur in Deppenland...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Silber sollte allmählich seinen Boden finden, denn die Rahmenbedingungen sind nicht wirklich negativ, so dass ein weiterer Absturz zu befürchten ist.
1) Der Aufschwung des Dollar erreicht langsam sein Top.
2) Inflationsdruck ist vorhanden und nimmt weiter zu
3) Nachfrage nach Industriemetallen dank ungebrochen guter Konjunktur gegeben

Ich denke, man kann vorsichtig optimistisch sein
Da sind wir halt komplett anderer Meinung, was die Absicherung meiner Familie und meines Verrmögens für die Zeit nach dem TagX angeht. Und das ist doch völlig legitim. Man möge sich nur vorstellen, jeder Haushalt hätte soviel Unzen gebunkert wie ich es in den letzten 18Jahren tätigte. Nicht auszudenken-:)
Und nochmals, weder warte oder wünsche ich mir Kriege, Wunder etc., nur dass meine Versicherung greifen muss. Das einzige worauf ich warte sind günstige Preise der Unzen auf Euro-Basis um meinen Bestand weiter aufzustocken. Und wer jemals einen Souvereign, einen Vrenelli goldene Reichsmark, etc. sein Eigen nennt, gibt die nicht mehr her.
Also entspanne Dich, lehne Dich zurück geniesse das Leben.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.031.218 von medigene101 am 21.06.18 06:22:10Dummes Gerede mit dem Tag X. Nichts als Bauernfaengerei. Am Tag X braucht man KEIN Silber, das sollte klar sein. Rezession ist auch GIFT fuer Edelmetalle. Also ich kann mir den staendigen Wunsch auf einen Crash oder Rezession bei den Edelmteallinvestoren nicht logisch erklaeren. Edelmetalle steigen nicht in einer Rezession, sondern in einer Inflation, wenn es der Wirtschaft gut geht und alle anderen Rohstoffe auch steigen.
Du stehst einfach meilenweit mit deinen Silberinvestments unter Wasser und nun muss ein Wunder her- der Tag x :laugh: Anders kann ich es mir nicht erklaeren
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.030.654 von WarrenBuffetGraham am 20.06.18 23:28:34
ja es kann auch
auf 10 000 gehen..es kann auch auf null gehen..mein gott, wenn ich so einen mist lese
Moin moin, konnte hier nix lesen wann und mit wieviel Kontrakten Du short unterwegs gewesen sein wolltest. Und wenn es so wäre, dann wirkst Du auf mich trotzdem sehr gefrustet -:) Geniesse doch den Abverkauf. Wenn Gold fällt dann scheint die Welt in Ordnung zu sein-:). Einfach zurücklehnen, das Leben und die Gesundheit geniessen.
Das Blöde ist halt nur, dass es die Versicherung für den Tag X im Moment real und in Unzen nicht günstiger in Euro zum Einsacken gibt.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.030.366 von medigene101 am 20.06.18 22:37:37Irgendwelche Probleme ? Hatte doch gesagt wann ich short gehen und gegangen bin in Edelmetalle, lag damit vollkommen richtig. Aber du lagst hier mit deinem Gepushe zu 100 % falsch ! Zu Öl: da war ich long. Jetzt flat, ist für mich weder Fisch noch Fleisch momentan. Finde ich ja süss, wie du jetzt wieder unter deinem Stein raus kommst. Wo bleiben denn deine Silber und Goldanstiege ? :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.030.582 von Gutser am 20.06.18 23:14:14es steht aber keine rezession an.
gerade weil man es überall liest ist dem so, dass keine kommt.
gibt auch 0 anzeichen dafür.

von daher nicht diskussionswürdig... achja gab 10 jahre keine wär mal an der zeit.
jo wie das halt so ist :laugh:
jeden tag geht die sonne auf, wäre mal an der zeit dass sie morgen nicht aufgeht :rolleyes:
Kaum jemand hat Silber
Gold können sich nur wenige leisen.
Silber kann sich fast jeder leisten.
Das Silber ist das Gold des kleinen Mannes.

Bisher haben nur wenige Bürger in Deutschland Silber, ich schätze weniger als 10%.
Damit besteht ein sehr starkes Nachholpotential, d.h. sollten nur 10% der Bevölkerung auf die Idee kommen in Silber zu investieren, dann würde die Nachfrage förmlich explodieren.

Gleiches gilt vermutlich für die meisten der übrigen ca. 200 Länder dieser Welt.

Ergo kann sich der Silberpreis ohne weiteres auf 50 Euro oder auch 100 Euro pro Unze vervielfachen.

Natürlich kann der Silberpreis auch noch unter 10 Euro fallen, mittel- bis langfristig sollte der Silberpreis jedoch tendenziell eher stark steigen als stark fallen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Zurzeit liest man ja überall es würde eine Rezession und Deflation anstehen.
Durchaus möglich oder gar warscheinlich muss ich gestehen.

NUR :

Ein Industriemetall wie Silber wird dann erst richtig gerädert. Siehe 2008 mit 8,5 Dollar.

Selbst wenn es bereits von 50 auf 16 Dollar in den letzten 7 Jahren gefallen ist ( - 68 % ) :eek: wird es nochmal richtig nachgeben.

Also ein Fall von derzeit 16 auf 8 Dollar wäre dann wohl warscheinlich in den nächsten Jahren.... wirds allerdings eine ausgeprägte Deflation / Rezession gehts natürlich deutlich tiefer als 8 Dollar.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wann handelst Du endlich und führst hier nicht ständig Monologe? Bei 1320 hattest Dich doch auch schon über das rumgezuckel erregt. Stehen jetzt unter 1270. 50Punkte
Wärst damals nur mit 100Kontrakten short gegangen, hättest heute 5000Euronen. Ok, dafür bekommst leider beim EM Händler nicht wirklich günstig Unzen. Der Sovereign kostet immer noch 264€. Das finde ich an der ganzen Sache ärgerlich. Da kommt der Goldpreis so schön runter und die Unzen werden dank des Euros teurer. Immer noch nix mit günstiger nachunzen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben