DAX+2,63 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,83 % Öl (Brent)+0,09 %

Diskussion zum Thema Silber - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: XD0002746952
15,31
$
18.01.19
Lang & Schwarz
-1,23 %
-0,19 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.667.905 von Boersiback am 19.01.19 11:05:47Nö, Simbabwe interessiert null, der HUI aber schon. Und ich denke ich habe weit mehr verdient mit Shorts die letzten Jahre auf den HUI als du .... Ich find den HUI OK, gute vola. Jeder halt so, wie er mag
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.667.920 von bunterfisch am 19.01.19 11:11:40Ja, das stimmt, von daher kommen viele Goldstuecke, hatte ich vergessen
Heute Abend 21 Uhr unserer Zeit wird sich Trump zum Shutdown und zur Situation im Land äussern. Bin mal gespannt ob die Demokraten endlich weich werden und die Kohle für die Mauer locker machen.

Vielleicht verkündet Trump heute Abend aber auch den Goldstandart und das Gold notiert am Montag bei 50.000 USD und Silber bei 500 USD.
Dann bezahlt Trumpi das aus eigener Tasche.
Es ist jedenfalls kein absolut undenkbares Szenario.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.667.863 von Keilfleckbarbe am 19.01.19 10:50:55Simbabwe interresiet sehr wohl. Weil sehr grosse Massen von dort aus sich Richtung Germoney auf machen werden....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.667.863 von Keilfleckbarbe am 19.01.19 10:50:55Simbabwe interessiert sehr wohl.
1. hab ich Caledonia Mining schon einige Jahre die viel divi zahlen.
zweites ist Simbabwe klar unterxploriert und rohstoffreich
auch meine Tharisa setzt da einen fuß in die tür

was nicht interessiert ist der HUI-dreck...
die aktien dort sind weitgehend blasen und viel viel höher bewertet als der dow jones oder dax !
man muss ausweichen und das gab mir die letzten 7 jahre auch recht.
kasachstan, russland, simbabwe und dies und das.

glaub nur weiter an den hui... wie gesagt derzeit befindet der sich in einer blase.
die bewertungen sind höher als 2011 !
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.667.602 von bunterfisch am 19.01.19 09:50:31Wen oder was interessiert den Simbabwe ? Seit knapp 10 Jahren haben wir nun die Baisse im Edelmetallbereich. Es wurde doch schon JEDE Sau durchs Dorf getrieben von Griechenland über China über Venezuel, Argentinien , Iran, IRak, Syrien zu den USA usw. Keine Krise konnte helfen. Simbabwe interessiert NULL.

Alle 20 -30 Jahre kommt bei Silber ein Spike. Da muss verkauft werden
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
https://www.mobilegeeks.de/news/aus-angst-vor-protesten-simbabwe-schaltet-komplettes-internet-ab/
Hat das jemand mitbekommen das in Simbabwe richtig Probleme sind momentan. Zeitweise wurde das Internet abgeschaltet. Was an dieser n-tv Meldung dran ist weiss man natürlich nicht. Also in diesem Fall wäre man mit Silberunzen eindeutig besser dran als mit Bitcoin. Oder?
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.667.047 von lordknut am 19.01.19 04:13:07
Ich weiß nicht, ob für jeden mehr als 30 Prozent EM richtig sind. Ich lese nur täglich von immer neuen Risiken, etwa hier: https://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/sparen-u…

Das eigene, selbst bewohnte Haus wird üblicherweise nicht zum Anlagevermögen gerechnet. Sagen die Banken. Hast Du jedoch Hypotheken, zieht man die wohl vom Anlagevermögen ab. Grundgedanke bei Anlagevermögen ist wohl, dass selbst bewohnte Immobilien nicht umgeschichtet werden. Letztendlich entscheidet jeder selbst, wie er das rechnet.

Wie Du sicher weißt, ist das Umschichten von Vermögen vonseiten der Bank mit Erträgen verbunden. Seitdem ich weiß, was die Bank an Fonds verdient, verstehe ich auch, warum ich ständig zum Erwerb von Fonds gedrängt werde. Aber auch ETCs, Exchange Traded Commodities werfen Gebühren ab, die nicht mehr feierlich sind. Geworben wird mit mehrwertsteuerfreiem Erwerb. Rechnest Du alles durch, fließt bei einem An- und Verkauf der fiktive Betrag der Mehrwertsteuer locker an die Bankenmafia. Darüber hinaus halte ich den ETC nicht so sicher wie das Metall.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.659.814 von boyoboy am 18.01.19 10:11:39Wie meine Bank mir das EM verbietet, fragst Du?
Indem sie mir das wörtlich sagt.


Also, das kann ich mir nicht vorstellen. Höchstens bei Kreditfinanzierung oder Optionen. Da wären aber auch andere Aktien kaum erlaubt.

Aber mit meinem eigenen Geld hat mir keiner vorzuschreiben, was ich damit tun darf.

30% Edelmetallinvest ist Dir zu wenig?

Keine Angst, ich stocke laufend auf.... :laugh:

Ist auch nur geschätzt, möglicherweise sind es sogar nur 20%.

Ist etwas schwierig zu beurteilen aus mehreren Gründen:

Beim Silber bräuchte ich mal eine Woche Urlaub, um alle Geldspeicher zusammenzutragen/auszugraben zu sortieren und zu bewerten. Hab da echt keinen Überblick mehr, da laufend Kleinigkeiten dazukommen. Beim Gold isses einfacher, etwa 2 Jahresgehälter, aber wertmässig deutlich weniger als das Silber.

Meine Bilder habe ich vor 10-15 Jahren günstig gekauft. Wenn ich den Kaufpreis rechne, sind sie wohl so viel wert wie meine Edelmetalle, also etwa 20-30% meines Vermögens. Gelegentlich verkaufe ich mal eines ungefähr ums Doppelte des seinerzeitigen Kaufpreises. Wie soll ich den Wert ansetzen?

Ungefähr genauso viel gekostet haben meine anderen zusammengetragenen Flohmarktschätze. Meist deutlich unter Wert eingekauft, von Leuten, die sich nicht auskannten. Vorwiegend Autographen, Dokumente, Postgeschichte, Philatelie, Münzen und antike Bücher, teilweise über 400 Jahre alt, Münzen auch aus der Römerzeit. Wie das jetzt bewerten? Noch dazu, weil sie für mich auch wie die Bilder einen ideellen Wert haben?

Tja, und wie bewerte ich ein Haus in Superlage mit 250 m2 Wohnfläche und Garage für 4 Autos? Da gibts auch oft Liebhaber, die deutlich mehr zahlen, als der ortsübliche Preis wäre.

Ich denke, da reichen die 20-30% Edelmetallanteil. ;)

Wie gesagt, Cash hab ich aus Überzeugung fast keines, abgesehen von den Silbermünzen in Euro-Nominale. Und Wertpapiere auch nix. Aber es war nie ein Problem, mal schnell eine Goldmünze zu verkaufen, um zu Cash zu kommen. Notfalls hab ich auch einen Kreditrahmen zum Geldabheben.

Ich weiß aber, dass viele Leute sehr viel Cash zu Hause horten. Sieht man meist, wenn neue Geldscheine ausgegeben werden, und dann kommen Kunden und bringen paketweise muffige Geldscheine zum Umtauschen.

-----------------------------------------------

In Indien zahlen Sie anscheinend mehr für Silber, weil Gold zu teuer geworden ist durch die Währungsabwertung. Irgendeiner, ich glaub der Marc, hat hier kürzlich geschrieben, Silber ist als Goldersatz out.
Der sollte sich mal das hier durchlesen:

Der hohe Goldpreis, infolge der Wertminderung der Rupie, ließ Edelmetallkäufer auf Silber ausweichen.

https://www.goldseiten.de/artikel/401861--Indien~-Silberimpo…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.664.128 von Gutser am 18.01.19 17:44:23Da ich neben Bankkarte auch mit Bitcoins z.b. bereits im letzten Urlaub einiges bezahlt hab,

Na dann mal zu. Kostet der Urlaub dann jetzt das Vierfache. Zumindest in Bitcoins.

Wird aber noch teurer.....

In Gold und Silber ist es in etwa gleich teuer geblieben.

Seit tausenden Jahren.....

Von Deinen Kryptos sind übrigens schon über tausend "Währungen" gestorben.

Innerhalb von wenigen Jahren. Währung kommt doch von "währen", oder? Wie lange haben die gewährt?

https://www.welt.de/wirtschaft/gruenderszene/article18684051…

Bitcoin wird diesem Schicksal auch nicht entrinnen können.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.664.128 von Gutser am 18.01.19 17:44:23Politisch bin ich absolut bei Dir. Aber der Wind dreht in unserem Land so langsam...
Silber physisch werde ich weiter aufstocken.
Zum Thema Kryptos da wäre ich jetzt vorsichtig. Letzte Woche wurde Cryptopia (Kryptobörse) gehackt. Alles ist offline und viele Coins wurden abgeräumt. Ich habe eine Altcoinposition die nur auf dieser Börse handelbar ist. das Investment ist also verloren.
Das nur dazu. Auch Handelsplatformen wie Bitcoin.de müssen Ihre Datensätze aufheben und bei Verdacht auf Steuerhinterziehung kann das Finanzamt da zugreifen. Also wie Bitcoin kaufen ohne das es nachvollziebar ist (war).
Deshalb werde ich auch nicht mehr in Bitcoin investieren.
Ich hatte damit meine Zeit und bin auch rechtzeitig raus um mir einige Goldunzen davon zu gönnen.
Physische Edelmetalle (momentan Silber bevorzugt) ist das unterbewerteteste Investmet derzeit.
Physisch wenn möglich als Tafelgeschäft erwerben und im Eigenbesitz ohne Zugriff dritter.
Je mehr Bitcoin reguliert wird je mehr wird das Interesse da dran schwinden.
Das viele Fiatmoney und Giralgeld wird nach sicheren Anlagemöglichkeiten suchen wenn es dem Ende dessen zugeht.
Die jenigen die Edelmetalle physisch im persönlichen Besitz haben werden auch Gewinner der nächsten Krise sein.
Es wird noch einige Zeit dauern aber der Tag kommt an dem unsere Versicherung greift.
Gestern hab ichs hier noch verkündet :
Das Strohfeuer bei Silber wird bald vorüber sein und Aktie werden weiter steigen.

Aber wen wunderst ?
Die Leute gehen in produktives wie Aktien was sie Zuhause bequem am PC handeln können.
Die wollen sich kein Silber ins haus leifern lassen. Was will man damit ? Auch in Bezug auf Diebstah usw.
Und eben deshalb werden Aktien weiter steigen, auch wenn der Dax in den letzten 40 Jahren bereits um über + 2000 % gestiegen ist.
Gefragte Anlagen steigen halt.

Und da Silber in der Smartphonezeit, wo jeder zentralbankunabhängig mit Bitcoins oder anderen Kryptos bezahlen kann, wird gerade die junge Generation Silber und Gold sowieso als Zahlungmittel komplett ablehnen.
Die tragen doch keine Unzen mit sich rum. Die nehmen die bequeme Bankkarte oder Smartphone ( Kryptos ) zum bargeldlosen bezahlen.

Da ich neben Bankkarte auch mit Bitcoins z.b. bereits im letzten Urlaub einiges bezahlt hab, kann ich mit einem Bargeldverbot gut leben. Mich interessiert das nicht weil ich nichts zu verbergen habe und keine Schwarzkonten habe. Kriminelle werden allerdings Probleme bekommen.

Auch Silberbugs, falls sie bei einem kommenden EM Verbot ihre Unzen verstecken sollten und später wieder ausgraben... :cool:

Trotzdem bin ich kein Freund unseres Staates und Politik.
Siehe AfD Überwachung. Die will der Verfassungsschutz wenn möglich verbieten, nur weil diese Politiker noch selbstständig denken und Politik für den kleinen Bürger machen. Schon eine Sauerei.
Ganz abgesehen davon das durch die ständige Hetze kürzlich ein AfD Politiker übel zusammengeschlagen wurde und auf ein AfD Büro kürzlich gar mit einer Bombe gesprengt wurde.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.662.220 von Keilfleckbarbe am 18.01.19 14:37:25Zum Glück bist du da um uns die Welt zu erklären was wären wir ohne dich am oder schon im Ar....
Die Superman ist wieder zum fairen Preis zu bekommen:

https://www.anlagegold24.de/1-oz-Silber-SUPERMAN-2016.html?p=502

und

https://www.heubach-edelmetalle.de/verkauf/superman-1-unze-2016-kanada-silbermuenze
Zum Wochenende eine kleine witzige Anektote zum Silberinvestment als kleine Auflockerung.
Achtung sehr viel verschärfte Satire:

Ja, das Wochenende naht. Oweh, was mache ich mit soviel Freizeit, während andere von Event zu Event hechten oder Freunde und Verwandte besuchen. Unter der Woche arbeiten wenigstens die Anderen und ich kann dann für mich sagen, wie gut es mir geht. Aber am Wochenende, wo sz da der Vorteil ? Zum Glück habe ich mein aufgeblähtes Silberinvestment, das noch trister dreinschaut als ich. Es geht also noch schlimmer, das gibt Hoffnung. Naja gut zum Glück ist da ja noch meine Katze. Die versteht mich wenigstens und macht was ich will. Mein gesetzlich vorgeschriebener Therapeut hat mich damals auf das Wallstreet Online forum aufmerksam gemacht, wo ich meine ganzen Frust abladen kann und alle anderen damit teilhaben lassen kann. Nunja, der Erfolg scheint mir etwas mager auszufallen, das die Medikation der Antidepressiva eher erhöht wurde.
Trotz Allem bin ich sehr zuversichtlich, da ich endlich Aussicht auf einen Job habe, obwohl ich nicht weiss wie ich von der Anstalt dahin gelangen soll. Wegen Führerausweisentzug kann ich Leider den PW nicht nehmen. Das ist auch so etwas, was ich nicht verstehe, Führerausweisentzug wegen manisch depressivem Verhalten ? Also das war nur deshalb weil ich im Freigang zufällig Silberschmuck im Schaufenster gesehen habe und mich der Besitzer fragte, ob ich interessiert sei. Gut, meine Reaktion wegen meinem Silberinvestments , die einen kleinen Spitalaufenthalt für Ihn zur Folge hatte, war vielleicht etwas zu drastisch, denn so ein Auto hat eine grosse Wucht, wenn man ins Schaufenster rast.

Nunja, es wird alles gut. Ach, das sind ja die Pillen die ich schon die ganze Zeit gesucht habe und der Aufseher schaut schon so skeptisch weil ich hier solange im Internetgruppenraum sitze.
Bis dann.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.662.889 von Keilfleckbarbe am 18.01.19 15:41:40Nee, Eure Gefälligkeit

zurzeit: markant vor der Entscheidung nach oben oder unten. Richtig lesen. Das ist eine Ansage aus meiner Sicht, die ich nüchtern erläutert habe.

Naja, Interpretation von Posts gemäss eigenem Ego eben wie tausendmal hier schon gesehen. Die Wirklichkeit für sich zurecht biegen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.662.787 von Dschingis_Khan am 18.01.19 15:32:51Zitat: es könnte markant nach oben oder nach unten gehen "

Ähm ja, genau ich füge noch seitwärts hinzu....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Es meiner Sicht spitzt sich bei Gold und Silber immer mehr eine markante Veränderung des Preises zusammen.

Es könnte markant nach oben oder nach unten gehen. Das ist nicht klar. Mir scheint mehr die Variante nach Unten, dann sogar unter letztem Tiefpunkt 13.80. Irrtum vorbehalten

Ich warte ab, ist mir alles zu unsicher für einen Einstieg. Bin immer noch in Lauerstellung, wenn nötig bis nächstes Jahr.

Wenn es nach Oben geht, dann habe ich Pech gehabt. Das kann gut passieren, da die FED dieses Jahr scheinbar zögerlich mit Zinsanhebungen umgeht, aber wehe wenn nicht.

Eine eindeutige Range ist zurzeit einfach nicht erkennbar, daher schlecht zu traden.

Das Gejammere über Silber überlasse ich lieber den emotional gebunden Silberfans. Ich bin ein Silberfan ohne mein Ego dazu auszuschütten, über den nicht erfolgten Aufstiegs des Preises, wie es das Ego will. Nicht das Ego sagt, was über Silber passieren soll, sondern der Markt.

Die Kunst des Anlegers ist dem Markt zu folgen und nicht was man will herbeizuschreien. Das ist aber bei Manchen hoffunungslos, denn was hätte man, wenn man nicht diesen Frust hätte.......Dann wäre das ja gar nichts mehr.........
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Es ist Freitag, ein typischer Freitag, heisst Gold und Silber fallen und die Aktienmärkte steigen. Wie ganz normal am Freitag gibt es 2 Uhrzeiten, wo die Schleusen des Verfalls geöffnet werden Punkt 10 Uhr und Punkt 14 Uhr !

Aber das ist ja alles ganz normal und kein Stück Manipuliert, ach ih wo
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.661.938 von Vivian664 am 18.01.19 13:57:13Und da der Rückgang in Gold und Silber bei fast 2 Prozent Anstieg im Dax nur moderat ist, könnte in der Konsolidierung am Aktienmarkt das Silber bis 16,8 laufen...Ich glaube, ich hab Dich verstanden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.661.755 von boyoboy am 18.01.19 13:32:52
Zitat von boyoboy: Danke. Dann sind wir darin konform, dass noch etwas Luft nach oben ist!
Kurzfristig betrachtet.


Ja. Zumal sich DAX und DOW stark erholt haben vom Tiefstand. Da ist nochmals eine Konsolidierung fällig.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Speziell an macvin und co

Ich habe euch doch gesagt, dass E-Auto in Deutschland kommt ! Nichts da mit Wasserstoff oder Diesel oder Strom geht nichtoder Reichweite oder Stromreise oder bla bla bla :laugh: Heisst, es braucht auch weniger Katalysatoren. sprich weniger Edelmetalle

TEMPOLIMIT UND HOHE SPRITPREISE
Autofahrern droht der nächste Steuerhammer


https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/tempolimit…

▶︎ Diesel- und Benzinsteuern sollen demnach ab 2023 zunächst um drei Cent und dann jährlich um ein Cent steigen.
▶︎ Der Liter Treibstoff würde dann bis 2030 um 52 Cent teurer.

▶︎ In den Plänen der Kommission findet sich zudem ein Tempolimit auf Autobahnen von 130 Stundenkilometern sowie eine komplette Ausrichtung der Kfz-Steuer am CO2-Ausstoß von Dieseln und Benzinern.
▶︎ Im Gegenzug soll das Steuerprivileg für Diesel fallen.
▶︎ Vorgeschlagen wird außerdem eine Quote für Elektro-Autos und Plug-in-Hybride von 25 Prozent im Jahr 2025 und von 50 Prozent im Jahr 2030. Kaufprämien sollen weitergeführt werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.661.431 von Vivian664 am 18.01.19 13:00:43Danke. Dann sind wir darin konform, dass noch etwas Luft nach oben ist!
Kurzfristig betrachtet.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.661.323 von boyoboy am 18.01.19 12:53:19
Zitat von boyoboy: Hallo Vivian,

könnte man Dich so verstehen, dass Du Silber in einer engen Bandbreite siehst und wir wieder an der oberen Marke sind?


Nein.
Ich hatte nur gesagt dass wir so schnell keine 17 sehen.
Da sind zu viele Widerstände dazwischen.
Die Spanne ist recht breit.
Etwa 13,70 bis 16,70.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.660.450 von Vivian664 am 18.01.19 11:20:32Hallo Vivian,

könnte man Dich so verstehen, dass Du Silber in einer engen Bandbreite siehst und wir wieder an der oberen Marke sind?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.660.345 von schamiddi am 18.01.19 11:09:58Stimmt.
Amazon hat vom letzten Tief schon wieder 25% zugelegt.
😊
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.660.279 von iam57 am 18.01.19 11:02:42
Zitat von iam57: ...immer noch am Rauchen:laugh::laugh:


Schaut so aus.
Silber sollte ja diesen Monat auf 17 Dollar steigen.
Sieht derzeit eher nicht danach aus.
Sind aber noch 18 Tage Zeit.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.655.686 von macvin am 17.01.19 18:36:54
Zitat von macvin: Nur zur Klärung:

a) der DAX-Performance-Index enthält bereits alle Dividenden.
b) der reine Kursindex hat seit 2000 rund 15% verloren....

https://www.comdirect.de/inf/indizes/detail/chart.html?timeS…


... und wie beim DOW werden Firmen einfach ausgetauscht.
Börse ist nicht so einfach wie es auf den ersten Blick aussieht.
Aber mit etwas Arbeit und eigener Recherche ist auch heute immer noch gut was möglich.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.658.875 von Goldfly am 18.01.19 08:28:03...immer noch am Rauchen:laugh::laugh:
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben