DAX+0,27 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-0,26 %
Chartanalyse: DAX Future: (Nur) ein In-Day
Foto: www.commerzbank.de

Chartanalyse DAX Future: (Nur) ein In-Day

Gastautor: Commerzbank
17.11.2017, 11:01  |  883   |   |   

Im Donnerstagshandel kam es an den europ. Aktienmärkten nach dem Kursrückgang der letzten Tage zu Short-Deckungen. Dies wurde im Umfeld von einem Abbröckeln des Euros (z. B. ggü. dem US-Dollar) und von einer freundlichen US-Eröffnung begleitet. Hierbei blieb aber das Mixed Picture sowie die übergeordnete Konsolidierungsstimmung intakt. Zu den größten Tagesgewinnern gehörten neben Vivendi (+2,6%; Resistance um €21,8 im Fokus) auch VW Vz. (+2,5%; kurzfr. Abwärtstrend mit Trading-Kaufsignal beendet), die damit beide ihre relative Stärke bestätigten. Während die Dt. Bank (+2,6%; neues Trading-Kaufsignal, Sprung über 200-Tage-Linie, erste tech. Verbesserung) nach oben nachlegte und ihren positiven Trend fortsetzte, waren Öl & Gas-Titel, wie z. B. Royal Dutch Shell A (-1,9%; Take-Profit-Signal arbeitet) weiter unter Druck. Mit Blick auf das Ende der Woche sollte ansgesichts der laufenden Stabilisierung ein freundlicher Wochenausklang anstehen.

Aus tech. Sicht lief der DAX-Future von Aug. ´17 (Start um 11865) in einem mittelfr. Aufwärtstrend auf neue All-Time-Highs um 12533 (Anf. Nov. `17). Angesichts der kurzfr. überkauften Lage ging der Future in eine Konsolidierung und etablierte dabei einen intakten kurzfr. Abwärtstend (Trendlinie zzt. um 13107). Zuletzt testete und bestätigte der Future den Support um 12900 und konnte sich dann oberhalb davon stabilisieren. Mit Blick auf das Ende der Woche sollte der Abwärtstrend in den Fokus kommen, ohne dass damit bereits das Ende der laufenden Konsolidierung anstehen sollte. Die verkauften Nov.-Euro Stoxx 50-Puts (Basis 2850, 2875, 3250) und die verkauften Nov.-DAX-Puts (Basis 9600 und 11000) sollten wertlos verfallen.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CD4H10 Faktor Long DAX Future Faktor: 6
CD4H1A Faktor Short DAX Future Faktor: -6

Holen Sie sich das Marktgeschehen in die Hosentasche!

Sie sind immer auf der Suche nach spannenden Kapitalmarktthemen und aussichtsreichen Marktentwicklungen? Aber Sie haben keine Zeit um stets den gesamten Markt zu überblicken und nach den neusten Anlagelösungen zu suchen? Unser innovativer Service ist die Lösung!

Mit unserem neuen WhatsApp-Newsletter informieren wir Sie direkt aus dem Handelssaal der Commerzbank immer über die aktuellsten Marktentwicklungen. Wir machen Sie auf alle wichtigen Börsenereignisse aufmerksam udn senden Ihnen passende Analysen.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an und holen Sie das Marktgeschehen auf Ihr Smartphone!

Hier geht`s zur Anmeldung!

Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Aktueller Link

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel