DAX-0,37 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,05 % Öl (Brent)0,00 %

Credit Suisse Käuferzulauf nach Zahlen

31.07.2018, 14:44  |  534   |   |   

Dank geringerer Kosten und rückläufiger Kreditverluste sowie eines merklich höheren Zuflusses von Kundenkapital im abgelaufenen Quartal verdiente die Bank deutlich mehr. Das Nettoergebnis konnte in diesem Zeitraum um 114 Prozent auf 647 Millionen Franken gesteigert werden. Analysten hatten der Bank nur 596 Millionen Franken im Vorfeld zugetraut. Die Einnahmen legten unterdessen um 7 Prozent auf 5,6 Milliarden Franken zu. Besonders das Geschäft mit der Vermögensverwaltung hat sich im ersten Halbjahr mit Neugeldern in Höhe von 23,5 Milliarden Franken sehr solide entwickelt. Das Beratungs- und Emissionsgeschäft wuchs im zweiten Quartal um 14 Prozent auf 1,2 Milliarden Franken Nettoertrag. Mit Blick auf das gesamte Geschäftsjahr sieht sich die Credit Suisse in der Lage, in der Vermögensverwaltung noch weiter zu wachsen.

Bankensektor gut gelaufen

Die positive Resonanz der Marktteilnehmer erlaubte es unterdessen einen kurzfristigen seit Jahresanfang bestehenden Abwärtstrend zu durchbrechen und sich an die 50-Wochen-Durchschnittslinie heranzutasten. Damit könnte zum Ende dieser Handelswoche ein handfestes Kaufsignal aufgestellt werden, dass in den nächsten Tagen bis Wochen weitere Kursgewinne bereithalten dürfte. Als erste Zielmarke wäre das Niveau von 17,18 CHF zu nennen, darüber rückt schließlich der 200-Tage-Durchschnitt bei derzeit 18,44 CHF in den Fokus der Marktteilnehmer. Über das Faktor-Zertifikat Long auf Credit Suisse (WKN VL8U5Y) mit einem fest eingebauten Hebel von 6 können Investoren auf einen Kursschub im Basiswert setzen.

Sollte das Wertpapier der Bank jedoch wieder unter das Niveau von 15,45 CHF zurückfallen, drohen Rücksetzer auf eine untergeordnete Trendlinie bei 14,90 SFr. Kursnotierungen unterhalb der Marke von 14,48 CHF sind jedoch mit einem bärischen Beigeschmack verbunden und dürften im weiteren Verlauf Abgaben auf 12,99/12,00 CHF zur Folge haben. Tiefer als 9,90 CHF und somit Jahrestiefs sollte es nach Möglichkeit nicht mehr abwärts gehen.

Credit Suisse (Wochenchart in CHF)

Tendenz:

Faktor-Zertifikat Long auf Credit Suisse

Strategie für steigende Kurse
WKN: VL8U5Y Typ: Faktor
akt. Kurs: 5,95 - 6,04 Euro Emittent: Vontobel
Ausgabepreis: 8,68 Euro Basiswert: Credit Suisse
Richtung: Long akt. Kurs Basiswert: 16,18 CHF
Laufzeit: endlos Kursziel: 18,44 CHF
Faktor: 6,0 Kurschance: + 35 Prozent
Vontobel Zertifikate

Faktor-Update: Tesla

Aktie weiter Rückläufig

Der US-Elektroautobauer Tesla hat nach wie vor große Anlaufschwierigkeiten und hinkt seinen Produktionszielen weiter hinterher. Zuletzt kamen sogar Gerüchte über eine Insolvenz des Konzerns auf und drückte merklicher die Stimmung der Anleger. Das zuletzt vorgestellte Faktor-Zertifikat Short auf Tesla (WKN VN8LU5) liegt aktuell mit einigen Prozentpunkten vorne, weshalb die anvisierte Short-Strategie weiter aufrechterhalten wird. Es kann jedoch nicht schaden, eine gesetzte Verlustbegrenzung gemessen am Basiswert nun auf 300,00 US-Dollar nachzuziehen. Weiterhin wird ein Rückfall an 273,42 US-Dollar favorisiert.

Tesla (Wochenchart in US-Dollar)

Tendenz:

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Bank Vontobel Europe AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
01.11.18