DAX+0,71 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,34 % Öl (Brent)-0,21 %

w:o Aktiennews BYD-Aktie unter Druck

04.10.2018, 13:25  |  7340   |   |   

Die Aktie von Build Your Dreams (BYD) gerät heute weiter unter Druck. Belastbare Negativnachrichten von Unternehmensseite gibt es aber aktuell keine.

Die Aktie des chinesischen E-Autobauers und Batterieherstellers BYD zählt heute zu den Verlustbringern. Am Donnerstagmittag steht die BYD-Aktie an der Frankfurter Börse mehr als 4,6 Prozent im Minus. Ein Anteilschein kostet derzeit 5,70 Euro (Stand: 04.10.2018, 12:02:21 Uhr).

BYD Company (H)

Über die Ursachen des jüngsten Kursverlustes gibt es bisher nur Spekulationen. Harte Negativnachrichten von Unternehmensseite gibt es momentan keine. Im Gegenteil: Erst kürzlich gab das Unternehmen einen schwedischen Großauftrag für seine E-Busse bekannt. Allerdings schreibt "The Motley Fool" heute, dass BYD nicht auf dem Pariser Autosalon vertreten sei. Und "The Times" berichtete vor wenigen Tagen, dass BYD und Panasonic in Großbritannien eine Batteriefabrik planen. Womöglich sind BYD-Anleger nun wegen den Risiken eines Brexit verunsichert.

Die 1-Monats-Performance der BYD-Aktie liegt bei +17,49 Prozent. Im laufenden Jahr mussten Anleger jedoch Verluste von mehr als 18 Prozent verkraften.

Das 52-Wochen-Hoch wurde von rund einem Jahr erreicht: Am 06.10.2017 kostete eine BYD-Aktie 8,99 Euro. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 06. August 2018. Damals notierte die Aktie bei 4,43 Euro.

Langfristig könnte BYD von der Elektrifizierung des Nutzfahrzeugmarktes profitieren. Viele deutsche Kommunen wollen im öffentlichen Nahverkehr Elektrobusse einsetzten, um die Schadstoffbelastung in deutschen Städten zu senken. Auch Warren Buffett glaubt an das Potenzial von BYD: Er investierte vor zehn Jahren in das chinesische Unternehmen und kann sich über eine Rendite von mehr als 500 Prozent freuen.

Quellen:

BYD

Fool

Times

Wertpapier
BYD Company (H)


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel