DAX-1,27 % EUR/USD-0,76 % Gold-0,31 % Öl (Brent)-6,07 %

Unterstützung Tesla bekommt starke Rückendeckung

29.10.2018, 13:59  |  6960   |   |   

Baillie Gifford, Teslas drittgrößter Aktionär, sagte, dass er bereit sei mehr Kapital in den Elektroauto-Hersteller zu investieren, so "CNBC".

Die Investment Management Company Baillie Gifford, die einen Anteil von 7,72 Prozent an Tesla hält, sagte, sie unterstütze die langfristigen Ambitionen von CEO Elon Musk für Tesla. "Wenn er mehr Kapital braucht, wären wir bereit, ihn zu unterstützen", sagte Nick Thomas, Partner bei Baillie Gifford. Baillie Gifford bestätigte "CNBC" gegenüber, dass Thomas diesen Kommentar gegenüber der "Times" (The Times of London) abgegeben hat.

Tesla erzielte seinen ersten Quartalsgewinn seit zwei Jahren im dritten Quartal, wie das Unternehmen in seinen Ergebnissen letzte Woche verriet. Das Unternehmen verzeichnete einen Nettogewinn von 311,5 Millionen US-Dollar. Immer wieder hatte der Elektroauto-Hersteller mit Produktionsengpässen zu kämpfen und Barmittel in Höhe von fast einer Milliarde US-Dollar pro Quartal verbrannt.

Die Aktie von Tesla ist am Montag im US-Vorbörsenhandel leicht höher gestartet und verzeichnet ein Plus von 0,6 Prozent. Bei Tradegate steht das Papier mit 4,10 Prozent im Plus. Ein Anteilsschein kostet rund 300 Euro. Derzeit kommt Tesla auf eine Marktkapitalisierung von 51,21 Milliarden US-Dollar. 

Ein weiteres wichtiges Ereignis wird für den 13. November 2018 erwartet. An diesem Tag wird der Nachfolger von Elon Musk als Tesla-Chairman bekannt gegeben - Musk bleibt CEO. 

Quelle:

CNBC

Wertpapier
Tesla


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel