DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

JP Morgan Chase Festgefahrene Situation

30.10.2018, 20:20  |  573   |   |   

Das bietet aktiven Investoren nun die Möglichkeit spekulativ wieder auf einen Aufschwung der JP Morgan-Aktie innerhalb der vorliegenden Handelsspanne zwischen grob 102,00 und 119,33 US-Dollar zu setzen und auf Dauer von wenigen Wochen eine ansehnliche Rendite zu erzielen. Doch die Unwägbarkeiten an den Börsen bleiben trotzdem erhalten, das Risiko derzeit hoch. Doch nicht immer treiben Nachrichten die Kurse unmittelbar an, hier wird auf lange Sicht gefahren. Kurzfristig wäre ein Kursaufschwung durchaus möglich, da auch der Gesamtmarkt wieder leicht aufwärts tendiert und seine Tiefs vorläufig zur Oberseite verlassen hat.

Aufwärtsbewegung kann starten

Um nicht doch noch auf dem falschen Fuß erwischt zu werden, sollte ein Long-Investment beispielsweise über das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: MF30YR) erst oberhalb der Marke von 106,65 US-Dollar beginnen. Dann wären Kursgewinne zunächst bis in den Bereich von 110,00 US-Dollar denkbar, darüber sogar bis an ein Niveau von 112,50 US-Dollar. Die mögliche Renditechance bei vollständiger Umsetzung der Strategie kann dann bis zu 90 Prozent einbringen.

Enger Stop möglich

Für den Fall eines nachhaltigen Kursrutsches aus der aktuellen Handelsspanne und unter das Niveau von 102,00 US-Dollar, dürfte hingegen zu einem regelrechten Verkaufssignal in Richtung 95,10 US-Dollar führen. Damit träfe JP Morgan auf das Unterstützungsniveau aus der ersten Jahreshälfte aus 2017. Bei anhaltender Schwäche könnte es aber noch in den Bereich von 82,30 US-Dollar abwärts gehen.

JP Morgan Chase (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 106,63 // 107,27 // 108,34 // 109,22 // 110,00 // 110,80 US-Dollar
Unterstützungen: 105,00 // 103,70 // 102,73 // 102,20 // 101,74 // 100,00 US-Dollar

Strategie: Spekulativer Long-Einstieg oberhalb von 106,65 USD

Gesetzt den Fall JP Morgan steigt über 106,65 US-Dollar per Tagesschlusskurs an, so könnte es weiter in Richtung 110,00 und bei entsprechender Stärke auf 112,50 US-Dollar weiter rauf gehen. Hierfür kann auf z. B. auf das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: MF30YR) zurückgegriffen werden, das eine maximale Rendite von bis zu 90 Prozent abwerfen kann. Eine Verlustbegrenzung sollte dann aber noch unter dem Niveau von 102,00 US-Dollar verbleiben.

Strategie für steigende Kurse
WKN: MF30YR Typ: Open End Turbo Long
Handelsplatz: Börse Frankfurt (Hier gelangen Sie direkt zum Produkt)
akt. Kurs: 0,54 - 0,55 Euro Emittent: Morgan Stanley
Basispreis: 101,26 US-Dollar Basiswert: JP Morgan Chase
KO-Schwelle: 101,26 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 105,82 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 112,50 US-Dollar
Hebel: 18,33 Kurschance: + 90 Prozent

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2
Wertpapier
JPMorgan Chase


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel