DAX+0,23 % EUR/USD+0,23 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+1,13 %

Marktgeflüster War das die Wende? Über Schieflagen!

Gastautor: Markus Fugmann
29.11.2018, 18:27  |  1461   |   |   

War die Rede von Jerome Powell gestern die Wende? Die US-Indizes haben nach wie vor ihre seit Oktober bestehenden Abwärtstrends nicht nach oben durchbrochen, trotz der Rally an der Wall Street in den letzten beiden Tagen. Auch der Dollar nicht wirklich im freien Fall nach Powells Aussagen. Faktisch wurden mit den Bewegungen bestehende Schieflagen am Markt beseitigt bzw. korrigiert: an den Aktienmärkten waren es Hedgefonds, die netto-short positioniert waren und damit wieder Verluste machten, nachdem sie im Oktober ein Blutbad erlebt hatten mit ihren Long-Positionen in FANG-Aktien. An den US-Staatsanleihemärkten waren alle auf steigende Renditen positioniert – und erleiden derzeit Verluste. Und an den Devisenmärkten war das Sentiment für den Dollar vor Powells Rede so bullisch wie seit einem Jahr nicht mehr. Beim Dax ist dagegen von Rally wenig zu erkennen – warum?

Das Video "War das die Wende? Über Schieflagen!" sehen Sie hier..

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel