DAX-0,54 % EUR/USD0,00 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,09 %

goldinvest.de Metallic Minerals weist mehrere, große Anomalien auf Silberprojekt nach

Anzeige
Gastautor: Björn Junker
05.12.2018, 12:07  |  353   |   

Im Fokus des Silberexplorers Metallic Minerals (WKN A2ARTX / TSX-V MMG) mag zwar das weiter fortgeschrittene Keno-Projekt stehen. Das bedeutet aber nicht, dass das Unternehmen von CEO Greg Johnson sein ebenfalls im Yukon gelegenes McKay Hill-Projet vernachlässigen würde. Und so kann Metallic jetzt einen schönen Anfangserfolg von McKay Hill melden.

Denn wie das Unternehmen gestern mitteilte, hat man mit dem Explorationsprogramm 2018 auf der Liegenschaft im Silberbezirk Keno Hill – und in der Nähe von ATAC Resources‘ (WKN A0BKZG) – sechs Bereiche mit stark erhöhten Silber-, Blei-, Zink-, Kupfer- und Goldgehalten in Bodenproben über eine Länge von 1 bis 1,5 Kilometern identifiziert. Und diese Bereiche bleiben zudem für eine weitere Ausdehnung offen.

Metallic hat mit diesem Programm ein Gebiet von ungefähr 3 x 1,5 Kilometern untersucht, wobei die Proben in Abständen von ungefähr 50 Metern entnommen wurden. Und innerhalb dieses Gebiets identifizierte man sechs Zonen mit erhöhten Metallgehalten in den Bodenproben, die durchweg zwischen 2 und 200 g/t Silberäquivalent liegen AgÄq (gelbe bis violette Farbtöne auf der Karte). Ermutigend ist, dass sich diese Zonen mit Zielgebieten decken, die bereits durch Kartierungen und Gesteinsprobenentnahmen identifiziert wurden.

Diese Ziele wurden jetzt durch die Bodenprobenentnahme durchgehender abgedeckt – insbesondre in den aufschlusslosen Bereichen der Liegenschaft. Nach Ansicht von Metallic stützen diese großen Anomalien mit stark erhöhtem Metallgehalten in den Bodenproben die Möglichkeit, dass im unterlagernden Grundgebirge Vererzungssysteme von beachtlichem Ausmaß vorhanden sind. Zumal die Bodenanomalien sich räumlich sowohl mit den historischen als auch den neuen aufgeschlossenen Erzgängen decken, die zusammen die Central Zone und fünf weitere neu definierte Zielgebiete umreißen.

Zusammen mit historischen Daten zeigen die neuen Funde nach Ansicht von Metallic im Zusammenhang mit der Gebietsgeologie betrachtet, dass die Central Zone eine Zone aus einer ganzen Reihe ca. 1 bis 1,5 Kilometer langer, von Ost nach West bis Nordost streichender vererzter Zonen auf der Liegenschaft ist. Im Rahmen zukünftiger Programme sollen deshalb weiter Proben entnommen werden.

Zusätzlich zu der signifikanten Erweiterung der Main Central Zone, so Metallic, hat die systematische Exploration auf dem Projekt McKay Hill der vergangenen zwei Jahre zudem sechs weitere umliegende Zielzonen identifiziert und präzisiert: West McKay, Falls, Bella, Red, Snowdrift und Independence.

Dabei scheine die Anomalie West McKay eine signifikante Parallelzone zur Central Zone zu sein. Sie enthält zudem einige der höchsten Metallgehalte, die in den Bodenproben der Erkundung nachgewiesen wurden und mit mehreren neu definierten sulfidführenden Quarzgängen zusammenfallen. Die Zonenraster Red, Falls, Bella und Independence sind ebenfalls zur Erweiterung in mehrere Richtungen offen. Das Unternehmen plant jetzt weitere Probenentnahmen für zukünftige Programme, um die Ausdehnung der offenen Bodenanomalien zu bestimmen und um eine größere Flächenabdeckung zu bieten. Bislang hat Metallic 37 Gangstrukturen auf McKay Hill identifiziert, davon 18 im Rahmen des Geländeprogramms 2018.

Metallic-CEO Greg Johnson zeigt sich mit den bislang erzielten Ergebnissen sehr zufrieden, da eine Reihe signifikanter, umfangreicher Vererzungssysteme umrissen worden sei. Diese Metallanomalien in den Böden in Verbindung mit den historischen und neu entdeckten hochgradigen Gangvorkommen würden zwar nur einen Teil des Projekts McKay Hill abdecken, aber schon jetzt das Potenzial für ein bezirksumfassendes System erkennen lassen, das beachtlich größer sei als bisher erkannt.

Laut Herrn Johnson deuten Gehalt und Ausmaß der übertägigen Anomalien auf Potenzial für mächtige Zonen mit hochgradiger Vererzung hin, die eine weitere Untersuchung durch zusätzliche übertägige Probenentnahmen und Testbohrungen rechtfertigen. Metallic hat angesichts des Erfolgs des Explorationsprogramms auf McKay Hill jetzt neue Claims abgesteckt, um zusätzliche aussichtsreiche Landflächen abzudecken. Auch die Planungen für Arbeitsprogramm 2019 laufen bereits. Zudem stehen noch weitere Ergebnisse der Gesteinsprobenentnahme und der ersten auf McKay Hill gezogenen Schürfgräben aus und sollten in den kommenden Wochen für Newsflow sorgen. Und auch zum Keno-Projekt soll es Ergebnisse und ein Update geben. Wir werden dazu natürlich ebenfalls berichten.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: http://www.goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern ausdrücklich um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH, Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Metallic Minerals halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu Metallic Minerals nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel