DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-1,80 %

Advantage Lithium 650 mg/l Lithium während langfristiger Pumptest bestätigen Weltklasse Projekt - Strategischer Partner laut CEO bald in Sicht!

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
31.01.2019, 07:53  |  6164   |   |   









DGAP-Media / 31.01.2019 / 07:53



Unternehmen: Advantage Lithium


WKN:
A2AQ6C


650 mg/l Lithium während langfristiger Pumptest bestätigen Weltklasse Projekt - Strategischer Partner laut CEO bald in Sicht!


Soeben erreichten uns sehr gute News zu unserem Lithium Top-Pick Advantage Lithium (WKN A2AQ6C). Das Unternehmen und Joint Venture Partner Orocobre (WKN A0M61S) veröffentlichten soeben wiederholt hervorragende Pumptests mit konstanter Rate in der Bohrung CAU07 im NW-Sektor wurde Mitte Januar abgeschlossen. Der Pumptest wurde mit einer Pumprate von 22 l/s bei einer Wasserspiegelabsenkung von 40 m durchgeführt. Die Ergebnisse der Soleanalyse aus dem 30-tägigen Test liegen bei durchschnittlich 650 mg/l Li und 4.970 mg/l K.



Es zeichnet sich immer mehr ab, dass das derzeit durchgeführte Bohrprogramm die vorliegende Ressourcenschätzung übertreffen und die Ressource deutlich erhöhen wird. Das Ressourcenumwandlungsprogramm trägt zusätzlich dazu bei, die Ressource in eine höhere Kategorie zu überführen. Wir rechnen mit weiterem bedeutenden Newsflow und einer weiteren Erholungsphase, denn das Unternehmen liefert konstant hervorragenden Neuigkeiten und schreitet in großen Schritten Richtung Produktionsaufnahme! Warum wir Advantage Lithium (WKN A2AQ6C) für einen Übernahmekandidat halten, erfahren Sie im Verlauf des Textes.



Die wichtigsten Punkte:



 



- Durchführung eines 30-tägigen Pumptest mit einer Pumprate von 22 l/s während des Tests. Die Pumprate wurde durch die Bohrlochkonstruktion begrenzt.



- Die Soleanalysen während der 30 Tage zeigten im Durchschnitt 650 mg/l Li und 4.970 mg/l K bei einem Mg/Li-Verhältnis von 2,2:1.



- Der 30-tägige Test zeigte keine Absenkung der Beobachtungspegel über und auf dem Solekörper. Der dynamische Grundwasserstand im Pumpbrunnen zeigte während des Tests eine Absenkung von 40 m.



- Eine Aktualisierung der Ressourcenschätzung ist im Gange und wird die beachtlich größeren Bohrtiefen des eben abgeschlossenen Phase-III-Programms einschließen.



- Zurzeit wird ein vorläufiger Entwurf des Brunnenfeldes für die Machbarkeitsstudie erstellt, der die Ergebnisse der langfristigen Pumptests in CAU07 und CAU11 verwendet.



 



President und CEO, Herr David Sidoo, sagte:



"Die Testergebnisse aus CAU007 bestätigen die ausgezeichneten Eigenschaften des NW Sektors für eine zukünftige Soleförderung sowohl hinsichtlich der hohen Lithiumkonzentration als auch der positiven Charakteristiken des Grundwasserleiters und der Pumpeigenschaften. In diesem Gebiet, in dem noch keine Explorationsarbeiten durchgeführt worden waren, bohrte Advantage im Jahre 2017 als erstes Unternehmen. Wir führen zurzeit eine Aktualisierung der Ressourcenschätzung auf dem Projekt durch und verwenden dafür die Ergebnisse der vor Kurzem abgeschlossenen Bohrungen. Gleichzeitig wird ein vorläufiger Entwurf des Brunnenfeldes für die Machbarkeitsstudie des Projekts ausgearbeitet. Bis dato erhaltene Ergebnisse deuten an, dass wir die Ausdehnung der Solemineralisierung noch vollständig abgrenzen müssen, wobei sich das Cauchari-Olaroz-Becken als das signifikanteste Lithiumsolebecken außerhalb von Atacama abzeichnet. Wir freuen uns darauf, die Aktionäre über den weiteren Fortschritt der Aktivitäten zu informieren."



Aktualisierung der Ressourcenschätzung und vorläufiger Entwurf des Brunnenfeldes


Eine Aktualisierung der Ressourcenschätzung ist zurzeit im Gange und wird alle Informationen aus den 26 Explorationsbohrungen und Bohrungen zur Testförderung einschließen, die als Teil der Phase-II- und Phase-III-Explorationsprogramme niedergebracht wurden. Im Laufe des Phase-III-Programms wurde das Ressourcengebiet nach Süden und in die Tiefe bis maximal 617 m erweitert. Dies sind einige der tiefsten Bohrungen, die bis dato im Cauchari-Olaroz-Becken niedergebracht worden sind. Die Cauchari-Ressource bleibt zur Tiefe und nach Süden offen. Zum Vergleich, die Ressourcenschätzung im Juni 2018 reichte nur bis in eine Tiefe von 300 m (mit Ausnahme der Bohrabschnitte aus den tiefen Sandeinheiten zu diesem Zeitpunkt).



Große Entwicklungen für 2019 geplant - Machbarkeitsstudie und Einstieg von Investor voraus! Aktie klare Kaufempfehlung!


Fasst man das Jahr 2018 speziell für Lithium Explorer zusammen, waren gerade die letzten Monate eine sehr schwierige Zeit für alle Unternehmen des Sektors. Trotz der immer weiter steigenden Zahl und Nachfrage nach Elektrofahrzeugen, gerieten die Kurse vieler Lithiumproduzenten und Lithiumexplorer unter Druck.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel