DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

S&P500 kommt nicht vom Fleck!

18.04.2019, 15:45  |  678   |   |   

Über 2.860 Punkten ist mit weiter steigenden Kursen zu rechnen, auch wenn die Luft aktuell bereits sehr dünn ist und die untere Begrenzung des langfristigen Trendkanals im Monatschart den Weg blockiert.

Spekulative Investoren könnten aber bereits Short-Positionen um 2.900 Punkte erwägen, die eng um 2.920 Punkte abgesichert werden könnten. Das Kursziel würde sich kurzfristig bei 2.700 Punkten und langfristig um 2.200 Punkte befinden.

Trading-Strategie:

1. Spekulative Short-Position um 2.900 Punkte möglich. Erstes Kursziel um 2.700 Punkte, zweites Kursziel um 2.200 Punkte. Stopp eng auf 2.920 Punkte.

S&P-500-Index (Monatschart in Punkten):

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 2.920 // 2.930 Punkte
Unterstützungen: 2.900 // 2.860 // 2.850 Punkte
Strategie für steigende Kurse
WKN: DZJ1FY Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 8,35 - 8,36 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 1.970,16 Punkte Basiswert: S&P500
KO-Schwelle: 1.970,16 Punkte akt. Kurs Basiswert: 2.910,00 Punkte
Laufzeit: Open End Kursziel:
Hebel: 3,07 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de
Strategie für fallende Kurse
WKN: DD4BYN Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 1,36 - 1,37 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 3.063,75 Punkte Basiswert: S&P500
KO-Schwelle: 3.063,75 Punkte akt. Kurs Basiswert: 2.910,00 Punkte
Laufzeit: Open End Kursziel: 2.200,00 Punkte
Hebel: 19,50 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2
Wertpapier
S&P 500


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel