DAX+0,12 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,36 % Öl (Brent)-0,62 %

GOLD Vorsicht heute deutlich erhöhte Volatilität!

Gastautor: Philip Hopf
01.05.2019, 14:58  |  5849   |   |   

 

Es wäre also denkbar, dass wir heute unter $1267 fallen und somit klar für die Fortsetzung des Ausverkaufes in Richtung $1240 bis $1200 votieren. Im Gegenzug bleibt es dabei, dass bei Kursen unter $1315 die Korrektur nicht als abgeschlossen gewertet werden kann. Der Bruch der $1286 aus der Vorwoche, hat aber wie schon mehrfach erläutert, die Option auf den Plan gerufen, dass wir bereits durch sein können mit der Korrektur.

 

 

Fazit

 

Der heutige Tag wird für den weiteren Verlauf des Marktes wichtig sein. Wir haben einen Live Tradingroom auf unserer neuen Homepage. melden Sie sich kostenlos an für unsere Updates und erhalten Sie direkt im Tradingroom des Memberbereiches Anweisungen zum aktuellen Marktgeschehen. Wir haben zu jeder Zeit Analysten online die den Markt beobachten.

 

Wir fassen also zusammen, der Abverkauf bleibt der präferierte Verlauf, aber wir müssen weiterhin die Warnsignale ernst nehmen, dass die Bären dies nicht mehr hinkriegen, jedenfalls solange wir im Gold über $1267 notieren. Testen Sie uns jetzt kostenlos unter www.hkcmanagement.de

 

 

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni