Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,09 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,06 % Öl (Brent)-0,05 %

Marktgeflüster Rezessionsangst!

Gastautor: Markus Fugmann
14.08.2019, 18:34  |  1968   |   |   

Das hätte nicht passieren dürfen! Nach der gestrigen Euphorie über die Verschiebung einer US-Strafzölle gegen China herrscht heute Kater-Stimmung. Auslöser des Abverkaufs an den Aktienmärkten war die Inversion der Renditen der 2-jährigen und 10-jährigen US-Staatsanleihen – das ist bei allen (sieben) US-Rezessionen der letzten 50 Jahre passiert und gilt daher als sicheres Anzeihen für eine kommende Rezession in den USA. Der Invertierung vorausgegangen waren schwache Konjunkturzahlen aus Deutschland (BIP negativ), vor allem aber aus China. Was nun? In der Vergangenheit war die Invertierung der Zinskurve 2-jähriger mit 10-jährigen US-Anleihen zwar ein sicheres Zeichen für eine kommende Rezession, aber es folgte dann fast immer ein neues Allzeithoch im S&P 500. Aber diesmal sind die Bewertungen an den US-Aktienmärkten extrem hoch, die Verschuldung der Unternehmen immens, und das Zins-Pulver der Notenbanken mit Ausnahme der Fed vollständig verschossen..

Das Video "Rezessionsangst!" sehen Sie hier..

 
Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienChinaKonjunkturRezession2-jährige


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel