UPDATE AktienSensor: Die Tops und Flops aus mehr als fünf Jahren

05.01.2020, 11:13  |  909   |   |   

Das Musterdepot des AktienSensor Deutschland besteht seit April 2014 und hat bis Jahresende 2019 eine beeindruckende Bilanz erzielt: Mit einem kumulierten Plus von +188 Prozent wurden die Vergleichs-Indizes Dax (+39 Prozent) und EuroStoxx 50 (+18) Prozent klar geschlagen. Heute blicken wir auf die Tops und Flops aus der vergangenen fast sechs Jahren.

Ein Blick in die Geschichte des Musterdepots des AktienSensor Deutschland zeigt eindeutig: Das vollautomatisierte Computersystem hat mit seinen Trading-Signalen immer wieder starke Gewinne eingefahren, aber auch herbe Rückschläge einstecken müssen. Trotz der an der Börse unvermeidlichen Verluste überwogen aber die Gewinnpositionen und damit konnte eine überdurchschnittlich starke Gesamtperformance von mittlerweile +188 Prozent erzielt werden.Starten wir den Rückblick auf die Top 5 Trading-Signale seit April 2014 ...+28,21 Prozent Gewin mit einer Short-Position auf Wirecard (27.03.2019 bis 03.04.2019) +24,99 Prozent Gewinn mit einer Short-Position auf Thyssenkrupp (16.12.2015 bis 10.02.2016)+23,82 Prozent Gewinn mit einer Long-Position auf Merck (14.10.2015 bis 18.11.2015) +22,56 Prozent Gewinn mit einer Long-Position auf Carl Zeiss Meditec (04.07.2018 bis 15.08.2018)+22,53 Prozent Gewinn mit einer Long-Position auf Siemens Healthineers (16.10.2019 bis 07.11.2019)... gefolgt von den Flop 5 Trading-Signalen seit Auflage des AktienSensor Deutschland-23,25 Prozent Verlust mit einer Long-Position auf Deutz (03.07.2019 bis 10.07.2019)-18,95 Prozent Verlust mit einer Short-Positon auf Volkswagen (18.11.2015 bis 25.11.2015)-16,44 Prozent Verlust mit einer Short-Position auf Thyssenkrupp (30.03.2016 bis 13.04.2016)-14,78 Prozent Verlust mit einer Short-Position auf Volkswagen (20.04.2016 bis 27.04.2016)-14,07 Prozent Verlust mit einer Short-Position auf Wirecard (20.04.2016 bis 18.05.2016)Insbesondere zwei starke Gewinnpositionen in 2019 - +28 Prozent mit Wirecard und +22 Prozent mit Siemens Healthineers - haben dafür gesorgt, dass der absolute Flop seit Bestehen des AktienSensor Deutschland - -23 Prozent Verlust mit Deutz, ebenfalls in 2019 erzielt - mehr als gut ausgeglichen und das vergangene Börsenjahr auch mit einer ordentlichen Performance abgeschlossen werden konnte. Übrigens lag die Entwicklung des AktienSensor Deutschland seit 2014 für jedes Börsenjahr einzeln betrachtet immer im positiven Bereich.Noch ein wichtiger Hinweis für unsere Leser: Am Mittwoch, 8. Januar 2019, wird unser vollautomatisiertes Computersystem die ersten Trading-Signale für 2020 generieren und Ihnen per Eilmeldung rechtzeitig vor dem Start des Börsenhandels zusenden.Disclaimer & RisikohinweiseDer AktienSensor Deutschland veröffentlicht an dieser Stelle ein vollautomatisiert geführtes Musterdepot. Sämtliche Trading-Signale dazu werden durch komplexe Computersysteme generiert. Eine positive Rendite des Musterdepots in der Vergangenheit ist keine Garantie für eine positive Performance in der Zukunft. Der Handel mit Aktien und Derivaten beinhaltet teils hohe Risiken, die bis hin zu einem Totalverlust der investierten Mittel führen können. Sämtliche im AktienSensor Deutschland aufgeführten Trading-Signale sind generell nur als Unterstützung für das Trading von Privatanlegern zu verstehen und stellen keine konkrete Aufforderung bzw. Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Aktien oder Derivaten dar. Die Trading-Signale können eine individuelle Anlageberatung durch Ihren Bank-, Anlage- oder Vermögensberater nicht ersetzen. Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte: Die im AktienSensor Deutschland veröffentlichten Trading-Signale werden vollautomatisiert von Computersystemen erstellt und direkt den Lesern des Börsendienstes zur Verfügung gestellt. Es kann durchaus vorkommen, dass Mitarbeiter des Herausgebers zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Trading-Signale direkt oder indirekt in Aktien oder Basiswerten investiert sind, die in den Trading-Signalen erwähnt werden.
Jetzt weiterlesen auf Finanzen100.de
Lesen Sie den vollständigen Artikel im
AktienSensor Deutschland bei Finanzen100 -
dem mobilen Marktführer der Börsenportale.
PREMIUM
Partnerschaft
wallstreet:onlineFinanzen100
AktienSensor Deutschland
Diese Daten bringen Rendite
  • Einzigartige Sentiment-Analysen durch intelligentes Data Mining
  • Klare Handelssignale mit enormer Trefferchance
  • Bewiesene Outperformance zum Dax

+186,02%
Seit April 2014
(Stand 30.04.2019)
SentimentHDAXLONGSHORT
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Anlage BankBörseAktienDeutschlandMusterdepot


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel