Ausklang der CES 2020 AI und 5G bestimmen die Zukunft der Innovation

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
12.01.2020, 08:47  |  365   |   |   

Die CES 2020 schloss heute nach einer mit mehr als 20.000 Produktauftritten angefüllten Woche, in der die Zukunft der Technologie enthüllt wurde. Mehr als 4.400 Ausstellerfirmen präsentierten ihre neuesten Technologieprodukte vor einem Publikum von rund 170.000 Besuchern auf einer Messefläche von mehr als 2,9 Millionen Quadratfuß netto (ca. 269.000 qm). Von weltweit bekannten Marken bis hin zu Startups mit Pionierrolle - die auf der CES 2020 vorgestellten Innovationen werden Märkte revolutionieren und unsere Welt besser machen.

„Die CES 2020 sorgte für Inspirationen und Vernetzung aller bedeutenden Branchen in der ganzen Welt“, erklärte Gary Shapiro, President und CEO der Consumer Technology Association (CTA)TM, die die CES besitzt und veranstaltet. „Die auf der CES 2020 enthüllte Innovation wird Branchen umgestalten, Arbeitsplätze schaffen, die Weltwirtschaft ankurbeln und Menschenleben rund um den Globus verbessern.“

„In dieser Woche zeigte sich auf der CES, dass jedes Unternehmen wirklich ein Technologie-Unternehmen ist“, so Karen Chupka, Executive Vice President, CES. „Globale Technologiemarken verschmolzen mit nicht traditionell technisch ausgerichteten Unternehmen, um aufzuzeigen, wie Innovation das Geschäft in allen Märkten fördert - und die Weichen für das nächste Jahrzehnt stellt.“

Hauptthemen auf der CES

Auf der CES 2020 war das gesamte Spektrum richtungweisender Technologien ausgestellt, das Märkte neu definieren und Geschäftsmodelle verschieben wird, darunter:

Künstliche Intelligenz

  • Künstliche Intelligenz (AI) dominierte auf der gesamten Messefläche und wird im Lauf der nächsten zehn Jahre ein Hauptbestandteil der Technologie sein. Unternehmen stellten ihre neuesten AI-Lösungen vor, darunter Brunswick, Doosan, John Deere und Kyocera.

5G und mobile Konnektivität

  • CES ist die einzige Messe, wo das gesamte 5G-Ökosystem zusammenkommt - das Rückgrat für Konnektivität, Transport, erweiterte und virtuelle Realität, digitales Gesundheitswesen und mehr. Carrier und Mobilfunkbetreiber, wie Verizon, Sprint, AT&T, Nokia und Ericsson, führten die neuesten Fortschritte bei 5G hinsichtlich Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Effizienz vor.

Traditionell weniger technologisch ausgerichtete Unternehmen auf der CES

  • Traditionell weniger technologisch ausgerichtete Unternehmen nutzten die CES 2020 als Plattform für den Marktauftritt neuer Produkte. Impossible Foods war wieder auf der CES 2020 vertreten und stellte Impossible Pork - das unmögliche Schweinefleisch - vor; John Deere war im AI- & Robotik-Marktplatz vertreten, und andere Unternehmen, wie Bell, Delta Airlines, L’Oreal, NBCUniversal und Proctor & Gamble, zeigten, wie sie ihr Geschäft mit Technologie transformieren.

Tech for Good

Seite 1 von 4


Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
5GRealMärkteGesundheitCTA


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel