S&P500 vorbörslich bei 3.330 Punkten

22.01.2020, 14:45  |  562   |   |   

An der strategischen Lage hat sich noch nichts geändert. Gelingt ein Durchbruch nach oben oder erreicht der Index ein Verlaufshoch und leitet eine langfristige Korrektur ein? Der Index ist kräftig überkauft. Kann das billige Geld den Index noch weiter antreiben?

Trading-Strategie:

1. Seitenlinie.

S&P-500-Index (Monatschart in Punkten):

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 3.330 // 3.350 // 3.380 Punkte
Unterstützungen: 3.320 // 3.300 // 3.280 // 3.250 Punkte
Strategie für steigende Kurse
WKN: DZE58N Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 12,06 - 12,07 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 1.999,11 Punkte Basiswert: S&P500
KO-Schwelle: 1.999,11 Punkte akt. Kurs Basiswert: 3.330,00 Punkte
Laufzeit: Open End Kursziel:
Hebel: 2,50 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de
Strategie für fallende Kurse
WKN: DF8HUP Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 1,18 - 1,19 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 3.462,61 Punkte Basiswert: S&P500
KO-Schwelle: 3.462,61 Punkte akt. Kurs Basiswert: 3.330,00 Punkte
Laufzeit: Open End Kursziel: 2.950,00 Punkte
Hebel: 23,79 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

Diskussion: Mit Aktien sparen: Smartbroker-Sparpläne immer beliebter: Jetzt komplett kostenlose ETF-Sparpläne si

Diskussion: S&P500 vorbörslich bei 3.285 Punkten
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroBasiswertHandelDZ BankLaufzeit


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel