S&P500 vorbörslich bei 3.010 Punkten

26.05.2020, 14:00  |  711   |   |   

Außerbörslich notiert der S&P500 am heutigen Dienstagnachmittag bei 3.010 Punkten. Kann der S&P500 die vorbörslichen Kursgewinne halten und sich über der runden Marke von 3.000 Punkten stabilisieren, wäre dies ein weiteres bullishes Signal.

Allerdings hat der S&P500 nach unten zahlreiche Gaps offen, das sollte nicht vergessen werden. Der Anstieg bleibt daher weiterhin wackelig und es sehr schnell wieder zu einem längeren Rücklauf kommen. Als Signalmarke gilt dabei zunächst der Bereich um 2.930 Punkte. Solange der Index darüber bleibt, wäre auch bei einer kurzen Korrektur mit weiter steigenden Kursen zu rechnen. Erst unter 2.930 Punkten würde sich die Lage wieder stärker eintrüben.

Trading-Strategie:

1. Short-Position um 2.950 bis 3.000 Punkte eröffnet. Stopp bei 3.030 Punkten. Kursziel 2.300 Punkte.

S&P-500-Index (Tageschart in Punkten):

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 3.000 // 3.010 // 3.030 Punkte
Unterstützungen: 2.950 // 2.930 // 2.900 // 2.860 Punkte
Strategie für steigende Kurse
WKN: DZ963M Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 10,20 - 10,22 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 1.853,47 Punkte Basiswert: S&P500
KO-Schwelle: 1.853,47 Punkte akt. Kurs Basiswert: 2.980,00 Punkte
Laufzeit: Open End Kursziel:
Hebel: 2,64 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de
Strategie für fallende Kurse
WKN: DF9AMJ Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 5,16 - 5,18 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 3.466,18 Punkte Basiswert: S&P500
KO-Schwelle: 3.466,18 Punkte akt. Kurs Basiswert: 2.980,00 Punkte
Laufzeit: Open End Kursziel:
Hebel: 5,21 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2
S&P 500 jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Diskussion: Meine kleine Sammlung an Börsenstatistiken
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel