Aktie Stößt Tesla in neue Dimensionen vor? - Aktie ausgebrochen

Anzeige
Gastautor: Dennis Austinat
02.06.2020, 08:07  |  1824   |   

Tesla-Chef Elon Musk hat es geschafft. Zum ersten Mal seit fast zehn Jahren hat sein Unternehmen SpaceX wieder Astronauten von den USA aus ins Weltall geschickt. Davon profitiert auch Tesla, deren Aktie nach oben ausgebrochen ist.

Der Start und das Andocken einer Weltall-Rakete von SpaceX sind nicht nur ein Meilenstein in der US-Weltraumhistorie, sondern auch eine weitere wichtige Errungenschaft der unübertroffenen Markenbekanntheit von Musk und Tesla. Letztere profitieren zwar nur wenig von der gemeinsamen Arbeit mit dem Raumfahrtunternehmen, aber die Markenbekanntheit hilft dem E-Autobauer. 

Hier können Sie die Aktionen der Top-Trader automatisch kopieren und zu ihrem eigenen Vorteil nutzen. 

Ein Vorteil ist, dass das Unternehmen freie Werbeminuten im US-Fernsehen bekommt, es spart Tesla Milliarden an Werbekosten. Zum Vergleich: General Motors und Ford Motor geben ungefähr 4 Milliarden US-Dollar pro Jahr für Werbung aus. Tesla muss das nicht tun, um sein Wachstum voranzutreiben.

Das nächste große Event ist die Vorstellung neuer Batterien für das Tesla-Auto. Dabei wird Musk wahrscheinlich ein Ziel in Bezug auf Ladezeit, Reichweite und Gewicht der Batterien skizzieren. Die Tesla-Aktie spiegelt bereits einige der jüngsten Erfolge von Musk wider, darunter positive Gewinne und ein positiver Cashflow des Automobilunternehmens. Die Aktien sind seit Jahresbeginn um mehr als 100 Prozent gestiegen und nun ist die Aktie nach oben ausgebrochen.

Zündet die Aktie die nächste Stufe?

Das seit Anfang Februar herausgebildete charttechnische Dreieck hat sich mit dem gestrigen Kursanstieg aufgelöst. Die Tesla-Aktie ist nach oben ausgebrochen, was gleichzeitig oft ein trendfolgendes Signal ist. Das nächste Ziel auf der Oberseite ist der Rekordkurs bei knapp 1.000 Dollar, auf der Unterseite stützt die Marke von knapp 700 Dollar den Tesla-Kurs. Der schwächelnde MACD (Momentum) zündet dagegen nicht, dreht aber wieder leicht nach oben. 

Tesla Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Erhalten Sie genau das, wofür Sie zahlen, mit provisionsfreiem Investieren in Aktien: 100% Aktien 0% Provision

Weiterführende Infos zu eToro: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
SpaceXDollarTeslaAutobauerMomentum


Disclaimer

Gastautor

Dennis Austinat
Deutschlandchef, eToro
https://www.etoro.com/

Dennis Austinat ist gebürtiger Hamburger und arbeitete in verschiedenen Positionen als Promotion- und Marketing-Manager sowie Key Note Speaker für eine internationale Promotion-Tour. In dieser Funktion hielt er Veranstaltungen in über 30 Ländern ab. Seit 2010 arbeitete er als Regional Manager für mehrere FinTech-Unternehmen in Israel. 2016 übernahm er die Rolle des Deutschlandchefs bei eToro. Advertisement

RSS-Feed Dennis Austinat