DAX - Aufwärtskorrektur durch?

03.11.2020, 16:00  |  1258   |   |   

Es kommt für den weiteren Verlauf auf den Ausgang der US-Präsidentenwahl an. Vorher ist mit keiner langfristigen Richtungsentscheidung zu rechnen. Je nach Wahlausgang kann es zu einem schnellen Kurseinbruch unter den Fibonacci-Fächer bei 11.450 Punkten oder zu einem weiteren Kursanstieg kommen.

Falls der DAX aber direkt nach nach unten unter den Fibonacci-Fächer durchbricht, dürfte sich die Lage langfristig sehr eintrüben und die aktuellen Abwärtskorrektur ist wirklich erst der Anfang. Dann muss auch mit einem Retests des Coronacrash-Tiefs bei 8.255 Punkten gerechnet werden.

Aktuelle DAX-Lage

DAX im Short-Modus.

DAX bei 12.040 Punkten.

Indikatoren short.

Anlaufmarken nach unten bei 12.000, 11.800, 11.500, 11.400, 11.000 Punkten. Nach oben bei 12.200, 12.250, 12.500 Punkten.

Seite 1 von 5
DAX jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Diskussion: Finanzmärkte: Lassen Sie sich jetzt bloß nicht entmutigen!

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 02.11.2020
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DAX - Aufwärtskorrektur durch? Es kommt für den weiteren Verlauf auf den Ausgang der US-Präsidentenwahl an. Vorher ist mit keiner langfristigen Richtungsentscheidung zu rechnen. Je nach Wahlausgang kann es zu einem schnellen Kurseinbruch unter den Fibonacci-Fächer bei 11.450 …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel