Aktien Eli Lilly und Samsung zusammen gegen Corona

Anzeige
Gastautor: Dennis Austinat
18.11.2020, 07:57  |  584   |   

Im Kampf gegen das neuartige Coronavirus und bei der Erforschung möglicher Behandlungsmethoden oder Impfstoffen setzen Pharmakonzerne und Biotechnologieunternehmen auf Partnerschaften. Auch Eli Lilly geht diesen Weg.

Die Erforschung und Entwicklung von Behandlungsmethoden und Impfstoffen gegen Covid-19 ist kostspielig. Eine anschließende Herstellung der Arzneien und Impfstoffe eine Mammutaufgabe. Viele Unternehmen setzen daher auf Partnerschaften, wie etwa bei Pfizer und Biontech. Der US-Pharmakonzern Eli Lilly arbeitet mit einem südkoreanischen Unternehmen zusammen. 

eToro-Webinar am 09.12 zu den Corona-Online-Gewinnern: 

Apple, Amazon oder Zalando – die besten Aktien für die Weihnachtszeit?           Anmeldung hier

 

Wie Eli Lilly mitteilte, wird die Massenproduktion seiner für den Notfall von der US-Gesundheitsbehörde FDA zugelassenen Behandlungsmethode von Samsung Biologics übernommen. Bereits im Mai sei ein entsprechender Vertrag unterzeichnet worden, so Eli Lilly. Ziel sei die weltweite Nachfrage nach Covid-19-Behandlungen zu befriedigen.

Eli Lilly erhielt die FDA-Notfall-Zulassung für einen experimentellen Antikörper. Covid-19-Patienten, die diesen bekamen, hätten eine geringere Symptombelastung gezeigt. Sie hätten auch seltener im Krankenhaus behandelt werden müssen als solche, die nur ein Placebo verabreicht bekamen.

Moderna-Aktie mit Gewinnmitnahmen

Die Aktie von Eli Lilly wurde in den vergangenen Monaten allerdings nicht als ein Corona-Gewinner wahrgenommen und in den vergangenen 3 Monaten verlor der Titel fast 7 Prozent. Verluste fuhr gestern auch Moderna ein, die mit einem Gap (s. Ellipse) nach oben den Widerstand bei rund 95 Dollar vorgestern geknackt haben. Die Aktie gab gestern um rund 5 Prozent nach und hat die Marke von 95 Dollar wurde wieder unterschritten. Dieser Fehlausbruch könnte zu einer weiteren Korrektur führen, zumindest kurzfristig. Dann wäre auch das Gap wieder geschlossen. Der Aufwärtstrend seit September ist weiterhin intakt. 

Moderna Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Erhalten Sie genau das, wofür Sie zahlen, mit provisionsfreiem Investieren in Aktien: 100% Aktien 0% Provision

Weiterführende Infos zu eToro: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.

Disclaimer

Aktien Eli Lilly und Samsung zusammen gegen Corona Die Erforschung und Entwicklung von Behandlungsmethoden und Impfstoffen gegen Covid-19 ist kostspielig. Eine anschließende Herstellung der Arzneien und Impfstoffe eine Mammutaufgabe. Viele Unternehmen setzen daher auf Partnerschaften ...

Gastautor

Dennis Austinat
Deutschlandchef, eToro
https://www.etoro.com/

Dennis Austinat ist gebürtiger Hamburger und arbeitete in verschiedenen Positionen als Promotion- und Marketing-Manager sowie Key Note Speaker für eine internationale Promotion-Tour. In dieser Funktion hielt er Veranstaltungen in über 30 Ländern ab. Seit 2010 arbeitete er als Regional Manager für mehrere FinTech-Unternehmen in Israel. 2016 übernahm er die Rolle des Deutschlandchefs bei eToro. Advertisement

RSS-Feed Dennis Austinat

Meistgelesene Nachrichten des Autors