NVIDIA Das darf jetzt nicht passieren!

26.11.2020, 11:20  |  1081   |   |   

Die Aktie des Technologiekonzerns beeindruckte vor allem in den Sommermonaten mit einer fulminanten Rally.

Die Aktie des Technologiekonzerns beeindruckte vor allem in den Sommermonaten mit einer fulminanten Rally. Aktuell dominiert jedoch ein Konsolidierungsszenario in Form einer Seitwärtsbewegung den Handelsverlauf. Auch die vor kurzem veröffentlichten Quartalszahlen vermochten es nicht, der Aktie neue Schubkraft zu verleihen. 

Im Vergleich zu unserer letzten Kommentierung vom 27.10. hat sich das Chartbild deutlich eingetrübt. Zum damaligen Zeitpunkt stand der stark ausgeprägte Aufwärtstrend im Fokus. Dieser ist mittlerweile passé. Die Aktie konsolidiert. 

Rückblick. In der betreffenden Kommentierung hieß es unter anderem „[…]In der Folgezeit wurde die zuletzt thematisierte Dreiecksformation über einen aufwärtsgerichteten Ausbruch aufgelöst. Der Aufwärtstrend setzte sich damals durch. Der Aktie gelang es darüber hinaus, die 532 US-Dollar auszuhebeln. Damit schien der Weg in Richtung 589 US-Dollar geebnet zu sein. Bis auf 573 US-Dollar dehnte die Aktie letztendlich den Vorstoß noch aus, ehe Gewinnmitnahmen einsetzten.  Diese haben dem Chartbild zwar zugesetzt, doch die Nvidia-Aktie macht noch immer einen vergleichsweise stabilen Eindruck. Nichtsdestotrotz steht aktuell erneut der Aufwärtstrend im Fokus des Handelsgeschehens, der derzeit zudem mit der Unterstützung bei 532 US-Dollar zusammenfällt. Einen Bruch gilt es somit, unter allen Umständen zu vermeiden. Sollte es dennoch darunter gehen, stünde der Bereich von 475 / 470 US-Dollar als nächste potentielle Haltezone bereit. Auf der Oberseite muss es über die 573 US-Dollar (letztes Verlaufshoch) gehen, um eine Entspannung herbeizuführen.“


Die Aktie musste in der Folgezeit den Aufwärtstrend verlassen. Bislang ist keine große Abwärtsdynamik aufgekommen, sodass der Wert noch immer die Chance hat, das bullische Szenario wiederaufzunehmen. Die zentrale Unterstützung 475 / 470 US-Dollar (quasi die Demarkationslinie des bullischen Szenarios) steht derzeit nicht unter Druck. Aktuell bewegt sich die Aktie zwischen 500 US-Dollar und 550 US-Dollar. Auf der Oberseite dominiert noch immer das mittlerweile massive Widerstandscluster 573 / 589 US-Dollar. Dieses gilt es, zu überwinden, um die Aufwärtsbewegung wieder aufleben zu lassen. 

Die kürzlich veröffentlichten Zahlen hätten den entsprechenden Impuls liefern können; taten sie aber nicht, obwohl sie eigentlich sehr stark ausfielen. Nvidia konnte den Umsatz im aktuellen Berichtszeitraum im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 57 Prozent auf 4,73 Mrd. US-Dollar steigern.  Auch beim Gewinn ließ sich der Technologiekonzern „nicht lumpen“.  Nvidia gab den Gewinn mit 1,34 Mrd. US-Dollar an; nach 0,90 Mrd. US-Dollar im entsprechenden Vorjahresquartal.

Durchschlagende Wirkung auf den Aktienkurs hatten die Zahlen wie bereits erwähnt nicht; womöglich ein Ergebnis des exponierten Kursniveaus der Aktie… 

Kurzum: Zwei zentrale Kursbereiche dominieren das Handelsgeschehen aktuell. Auf der Oberseite ist es der Widerstandsbereich 573 / 589 US-Dollar, auf der Unterseite die Zone 475 / 470 US-Dollar.  Aufgrund der Relevanz dieser Bereiche könnte die Seitwärtsbewegung der Aktie noch einige Zeit erhalten bleiben… 
 

Einfach das passende Produkt finden. Bei einem Zeitraum von 90 Tagen und gegebener Kurserwartung ermittelt der Profit-Maximizer von Smart-Trade folgende Produkte für NVIDIA.

EMI
WKN
Fälligkeit
Basispreis
Kurserwartung
erw. Perf.
Citigroup
16.09.2021
400.00
5.00 %
10.72 %
Vontobel
18.06.2021
260.00
2.00 %
3.09 %
BNP
18.06.2021
750.00
-2.00 %
1.20 %
Vontobel
17.12.2021
135.00
-5.00 %
8.67 %

Legen Sie selbst den Zeitraum und die Kurserwartung im Profit-Maximizer fest.

NVIDIA Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Index- und Devisentrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

NVIDIA Das darf jetzt nicht passieren! Die Aktie des Technologiekonzerns beeindruckte vor allem in den Sommermonaten mit einer fulminanten Rally.