checkAd

GESAMT-ROUNDUP/Sinkende Corona-Zahlen Länder lockern - Impfpriorisierung fällt

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
13.05.2021, 14:13  |  177   |   |   

BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts weiter sinkender Corona-Fallzahlen gibt es immer mehr Lockerungen der noch geltenden Beschränkungen. Auch beim Reisen im In- und Ausland gibt es deutliche Erleichterungen. Unterdessen schaffen immer mehr Bundesländer die Impfpriorisierung zumindest in den Arztpraxen ab.

INFEKTIONSZAHLEN: Die Zeichen stehen auf Entspannung: Die Zahl der Corona-Neuinfektionen sinkt. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der binnen sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner, nähert sich nun der Schwelle von 100. Sie lag laut Robert Koch-Institut am Donnerstagmorgen bundesweit bei 103,6 (Vortag: 107,8; Vorwoche: 129,1). Die Gesundheitsämter meldeten binnen eines Tages 17 419 Corona-Neuinfektionen. Auch andere Kennzahlen wie der R-Wert und die Belegung der Intensivbetten mit Corona-Patienten weisen auf Entspannung hin.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Pfizer!
Short
Basispreis 42,61€
Hebel 11,79
Ask 0,33
Long
Basispreis 35,64€
Hebel 11,30
Ask 0,27

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

EINREISEREGELN: Angesichts sinkender Corona-Infektionszahlen in ganz Europa hat die Bundesregierung eine wesentliche Hürde für den Sommerurlaub im Ausland aus dem Weg geräumt: Mit einer seit Donnerstag geltenden Verordnung hob sie die generelle Quarantänepflicht bei Einreise aus mehr als 100 Ländern auf. Darunter sind einige der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen wie Spanien, Italien, Griechenland, Österreich oder die Schweiz. Wer von dort nach Deutschland einreist, kann sich durch einen negativen Corona-Test von der Quarantäne befreien. Für Flugreisende ist dieser Test ohnehin obligatorisch.

Für Genesene und vollständig gegen Corona Geimpfte gehen die Lockerungen sogar noch weiter. Sie müssen nur noch in Quarantäne, wenn sie aus einem Gebiet mit neuen Virusvarianten kommen. Geimpfte und Genesene, die aus den etwa 190 anderen Ländern dieser Welt nach Deutschland kommen, müssen sich auch nicht mehr vor oder nach der Einreise auf Corona testen lassen. Bei der Verordnung handelt es sich um die weitestgehende Lockerung der Einreisebestimmungen seit Beginn der Ausbreitung von Corona in Deutschland Anfang vergangenen Jahres.

LOCKERUNGEN: Mit den sinkenden Neuinfektionszahlen lockern immer mehr Bundesländer die Corona-Regeln für Regionen, bei denen die Bundesnotbremse von 100 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen nicht mehr greift. Baden-Württemberg will schon von Samstag für Kreise, in denen fünf Tage lang die Inzidenz von 100 unterschritten wird, die Regeln in der Gastronomie, im Tourismus und in der Freizeit entschärfen.


Seite 1 von 3
AstraZeneca Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

GESAMT-ROUNDUP/Sinkende Corona-Zahlen Länder lockern - Impfpriorisierung fällt Angesichts weiter sinkender Corona-Fallzahlen gibt es immer mehr Lockerungen der noch geltenden Beschränkungen. Auch beim Reisen im In- und Ausland gibt es deutliche Erleichterungen. Unterdessen schaffen immer mehr Bundesländer die Impfpriorisierung …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel