checkAd

    Das raten Profis  13485  0 Kommentare So sollten Anleger 250.000 US-Dollar über die nächsten fünf Jahre investieren

    Drei Anlageprofis geben ihre Empfehlungen ab, wie Investoren 250.000 US-Dollar investieren können – je nachdem, ob sie zu geringem, mittlerem oder höherem Risiko neigen.

    0 Follower
    Autor folgen

    Die Verunsicherung an den Märkten hält an. Zwar eilen die großen Aktienindizes von einem Rekordhoch zum nächsten, gleichzeitig warnen aber zahlreiche Experten, dass es zu einer Rezession kommen könnte, die auch eine Talfahrt an den Börsen mit sich bringen würde. Vor diesem Hintergrund hat CNBC Pro Empfehlungen von Finanzberatern und Anlageexperten eingeholt, um herauszufinden, wie sie 250.000 US-Dollar in den nächsten fünf Jahren anlegen würden.

    Hier sind drei Arten von Portfolios, die auf Anleger mit unterschiedlicher Risikobereitschaft zugeschnitten sind.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu NASDAQ 100!
    Short
    19.497,93€
    Basispreis
    11,11
    Ask
    × 14,99
    Hebel
    Long
    17.116,04€
    Basispreis
    11,14
    Ask
    × 14,95
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    1. Konservativ: 60/40-Portfolio

    Wenn Sie ein konservativer Anleger sind, sollten Sie in den nächsten fünf Jahren 60 Prozent in Aktien und 40 Prozent in Anleihen investieren, rät Jay Hatfield, CEO von Infrastructure Capital Advisors.

    Er würde 100.000 US-Dollar auf diese Weise in festverzinsliche Wertpapiere investieren:

    • 35.000 US-Dollar in US-Vorzugsaktien
    • 35.000 US-Dollar in hochverzinsliche US-Anleihen
    • 30.000 US-Dollar in Investment-Grade-Anleihen

     

    Weitere 150.000 US-Dollar würde Hatfield in Aktien investieren:

    • 30.000 US-Dollar in US-Dividendenaktien mit hoher Marktkapitalisierung
    • 30.000 US-Dollar in US-Pipeline-Unternehmen
    • 30.000 US-Dollar in den Nasdaq 100 Fund (KI)
    • 15.000 US-Dollar in Nvidia und 15.000 US-Dollar in Microsoft – ebenfalls eine Investition in KI.
    • 30.000 US-Dollar in einen US-Small-Cap-Einkommensfonds

     

    2. Mittleres Risiko

    Für Anleger mit mittlerem Risiko, die eine reale Rendite von drei Prozent anstreben, empfiehlt Paul Gambles, geschäftsführender Gesellschafter der MBMG Family Office Group, diese Vermögensaufteilung. Mit einer Übergewichtung von Aktien und Neutralität bei Anleihen:

    Anlageklasse Beispiel-Anlage Gewichtung in Prozent
    US-Treasuries (Zero Strip) Pimco 25+ Year Zero Coupon U.S. Treasury Index ETF 30,5
    Diversifizierte Anleihen Pimco Global Investors Series plc – Income Fund 6
    Japanische Staatsanleihen Vanguard Investment Series PLC – Japan Government Bond Index Fund 12,5
    Protected Equity Sanlam Universal Funds PLC – Sanlam AI Global Managed Risk Fund 3,5
    Gold-Förderer VanEck Gold Miners UCITS ETF 4
    Equity Hedge Belmont Multi-Strategy Fund Belmont Long Short Alpha Fund 27,5
    Asien Equity Hedge Lafayette UCITS ICAV – Dalton Asia Pacific UCITS Fund 4
    Barmittel In kurzfristigen Fonds gehalten 12

    Quelle: MBMG Family Office Group

    3. Mittleres bis hohes Risiko

    James McManus, Chief Investment Officer der zu JPMorgan gehörenden Investmentplattform Nutmeg, hat eine leicht übergewichtete Position bei Aktien und eine neutrale Position bei Anleihen. Er rät Anlegern dazu, auf eine Erholung der USA zu setzen und sich von Regionen wie Europa und Asien-Pazifik lieber fernzuhalten.

    Anlageklasse Mittleres Risiko (Gewichtung in Prozent) Höheres Rsiko (Gewichtung in Prozent)
    Aktien 55 95
    Festverzinsliche 45 5
    - davon Staatsanleihen 23,5  – 
    - Hochzinsanleihen 10 5
    - Investmentgrade-Anleihen 11,5  – 

    Quelle: Nutmeg

    Autor: Ingo Kolf, wallstreetONLINE Zentralredaktion


    Empfehlung: Die Top 3 Dividendenaktien 2024. Mit diesen Dividendenperlen können Sie von attraktiven Renditen von bis zu +10% profitieren! Jetzt kostenlosen Report sichern!


     



    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Das raten Profis So sollten Anleger 250.000 US-Dollar über die nächsten fünf Jahre investieren Drei Anlageprofis geben ihre Empfehlungen ab, wie Investoren ihr Geld investieren sollten – mit geringem, mittleren beziehungsweise höherem Risiko.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer