checkAd

    DOW-FLASH  597  0 Kommentare US-Leitindex weitet Verluste aus - Zinssignale der Fed verschrecken

    Für Sie zusammengefasst
    • Dow Jones reagiert negativ auf Fed-Protokoll
    • Fed signalisiert Festhalten an hohen Zinsen
    • Experten sehen Fed-Geldpolitik als improvisiert an

    NEW YORK (dpa-AFX) - Der Dow Jones Industrial hat am Mittwoch negativ auf das Protokoll zur jüngsten Zinsentscheidung der Notenbank Fed reagiert. Der US-Leitindex weitete seine Tagesverluste aus und fiel zuletzt um 0,78 Prozent auf 39 562,95 Punkte.

    Die Fed signalisierte ein Festhalten an ihren hohen Zinsen und stellte keine baldige Senkung in Aussicht. "Viele" Mitglieder würden sich sogar die Frage stellen, ob die aktuelle Geldpolitik restriktiv genug ist, um das Inflationsziel zu erreichen, hieß es. Einige Vertreter zeigten sogar die Bereitschaft - falls nötig - die Zinsen weiter anzuheben.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Dow Jones Industrial Average Excess Return!
    Short
    41.300,00€
    Basispreis
    24,82
    Ask
    × 14,94
    Hebel
    Long
    35.641,62€
    Basispreis
    26,69
    Ask
    × 14,90
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Der Experte Peter Boockvar, Autor des Boock Report, resümierte: "Improvisieren ist die derzeitige geldpolitische Haltung der Fed." Die Verwendung des Wortes "restriktiv" durch einige Notenbank-Mitglieder in Bezug auf die Geldpolitik sei zwar ein Codewort für "keine weiteren Zinserhöhungen" mit einer Tendenz zur Senkung der Zinsen - aber es sei nicht so einfach, die Mitglieder zu bitten, das Wort "restriktiv" genau zu definieren./la/he

    Der Dow Jones wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Minus von -0,71 % und einem Kurs von 39.584PKT auf TTMzero (USD) (22. Mai 2024, 20:54 Uhr) gehandelt.




    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Verfasst von dpa-AFX
    DOW-FLASH US-Leitindex weitet Verluste aus - Zinssignale der Fed verschrecken Der Dow Jones Industrial hat am Mittwoch negativ auf das Protokoll zur jüngsten Zinsentscheidung der Notenbank Fed reagiert. Der US-Leitindex weitete seine Tagesverluste aus und fiel zuletzt um 0,78 Prozent auf 39 562,95 Punkte. Die Fed …

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer