checkAd

    Wer schafft es ins Finale?  3629  0 Kommentare Aktien-Halbfinale: Krönt die Türkei ihre Top-Performance mit dem Titel?

    Anders als im Fußball überrascht die Aktien-EM von wallstreetONLINE im Halbfinale mit zwei Duellen absoluter Außenseiter. Wer hat am Ende die Nase vorn und spielt am Samstag um die europäische Krone?

    Für Sie zusammengefasst
    Play
    Mit Video

    Türkische Aktien gehören im Jahr 2024 zu den absoluten Börsengewinnern. Der Leitindex BIST-100 konnte seit Jahresanfang mehr als 40 Prozent zulegen. Die Fluggesellschaft Turkish Airlines, die an der Börse unter dem Namen Turk Hava Yollari firmiert, hat seit Anfang des Jahres knapp 30 Prozent an Wert zugewonnen. 

    Obowohl die Aktie in den vergangenen Wochen eher seitwärts verlief, hat sich Turk Hava ins Halbfinale unserer wallstreetONLINE Aktien-EM gespielt. Dort treffen die Türken auf den slowenischen Pharmakonzern KRKA.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Raiffeisen Bank International!
    Long
    16,16€
    Basispreis
    1,33
    Ask
    × 13,02
    Hebel
    Short
    18,57€
    Basispreis
    1,49
    Ask
    × 11,62
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Im zweiten Halbfinale trifft die Überraschungsmannschaft aus Georgien auf Albanien. Die Aktie von Georgia Capital hat seit dem Turnierstart am 14. Juni mehr als 20 Prozent hinzugewonnen und steht verdient im Halbfinale.

    Für Albanien geht das zweitgrößte Finanzinstitut Österreichs, die Raiffeisen Bank International, an den Start – in deren Besitz befindet sich die Raiffeisen Bank Albanien, die größte Bank des Balkanstaates. Bis zum Turnierstart lag die Aktie seit Jahresbeginn fast 14 Prozent im Minus, doch pünktlich zur EM startete die Kurserholung, die die Aktie letztlich bis ins Halbfinale führte.

    Welche Aktie sich am Wochenende zum Europameister krönen darf, das hängt von der Performance in dieser Woche ab. Es bleibt spannend!

    wO-Aktien-EM: So funktioniert sie!

    Die wO-Redaktion hat aus jedem der 24 Teilnehmerländer eine Aktie ausgewählt. Mit dabei sind altbekannte Namen, spannende Nebenwerte und internationale Geheimtipps. Eingeteilt in die 6 Gruppen spielen die Aktien in den kommenden zwei Wochen um den Gruppensieg. Die beiden Aktien mit der besten Performance ab dem EM-Start ziehen ins Achtelfinale ein, genauso wie die 4 besten Gruppendritten. In der anschließenden K.O.-Phase ziehen ebenfalls die Aktien mit der besseren Performance eine Runde weiter. Bis ins Finale nach Berlin am 14. Juli.

    Autor: Julian Schick, wallstreetONLINE Zentralredaktion

     

     

     





    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonJulian Schick
    Wer schafft es ins Finale? Aktien-Halbfinale: Krönt die Türkei ihre Top-Performance mit dem Titel? Anders als im Fußball überrascht die Aktien-EM von wallstreetONLINE im Halbfinale mit zwei Duellen absoluter Außenseiter. Wer hat am Ende die Nase vorn und spielt am Samstag um die europäische Krone?

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer