DAX-0,51 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,41 % Öl (Brent)+0,86 %

Videoausblick Kursziel erreicht, Bären tot!

Gastautor: Markus Fugmann
02.03.2017, 07:53  |  1117   |   |   


Der wichtigste Aktien-Index der Welt, der S&P500, hat gestern das "Ziel" bei 24000 Punkten erreicht - damit endet eine Serie von 56 Handelstagen in den USA, in denen die US-Indizes es nicht geschafft hatten, 1% zu steigen (seit 96 Handelstagen dagegen sind die US-Indizes nicht mehr 1% gefallen). Untersuchungen zeigen, dass 75% der gestrigen Aufwärtsbewegung bei den US-Indizes durch Eindeckungen von Short-Positionen zustande kamen - da hatten wohl größere Player auf einen Fall der Märkte gewett nach der Rede Trumps. Nun sind die Bären tot - und das Potential für einen weiteren Short-Squeeze ist minimal. Aussagen von Fed-Mitglied Brainard heute Nacht haben unterdessen die Wahrscheinlichkeit für einen Zinsschritt der Notenbank schon im März erhöht..

Das Video "Kursziel erreicht, Bären tot!" sehen Sie hier..



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel