DAX-0,27 % EUR/USD+0,08 % Gold-0,18 % Öl (Brent)-0,50 %

Videoausblick Kursziel erreicht, Bären tot!

Gastautor: Markus Fugmann
02.03.2017, 07:53  |  1213   |   |   


Der wichtigste Aktien-Index der Welt, der S&P500, hat gestern das "Ziel" bei 24000 Punkten erreicht - damit endet eine Serie von 56 Handelstagen in den USA, in denen die US-Indizes es nicht geschafft hatten, 1% zu steigen (seit 96 Handelstagen dagegen sind die US-Indizes nicht mehr 1% gefallen). Untersuchungen zeigen, dass 75% der gestrigen Aufwärtsbewegung bei den US-Indizes durch Eindeckungen von Short-Positionen zustande kamen - da hatten wohl größere Player auf einen Fall der Märkte gewett nach der Rede Trumps. Nun sind die Bären tot - und das Potential für einen weiteren Short-Squeeze ist minimal. Aussagen von Fed-Mitglied Brainard heute Nacht haben unterdessen die Wahrscheinlichkeit für einen Zinsschritt der Notenbank schon im März erhöht..

Das Video "Kursziel erreicht, Bären tot!" sehen Sie hier..

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel