DAX-0,04 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,50 % Öl (Brent)+2,57 %

finanzmarktwelt.de Warum die US-Finanzelite aggressiver wird!

Gastautor: Markus Fugmann
13.09.2017, 11:40  |  676   |   |   

Von Markus Fugmann

Eines fällt stark auf: der Widerstand staatlicher Autoritäten gegen Kryptowährungen hat zuletzt stark zugenommen: Chinas Verbot von ICOs (wovor nun auch die britischen Aufsichtsbehörden warnen), dazu steht nach wie vor im Raum, ob China heimische Bitcoin-Plattformen verbieten wird.

Gestern attackierte der mächtigste Banker der USA, JP Morgan-Chef Jamie Dimon, mit einem massiven Rundumschlag Kryptowährungen wie Bitcoins. Warum? Es geht um die Dominanz des Dollars als Weltwährung, mit dessen Hilfe die Amerikaner weite Teile der Geldströme leiten oder beeinflussen können!

 

Lesen Sie den Artikel bitte hier weiter..

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel