DAX-0,98 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,73 % Öl (Brent)0,00 %

SNP kaum beachtet (Seite 94)


ISIN: DE0007203705 | WKN: 720370 | Symbol: SHF
22,358
16:52:04
Lang & Schwarz
+0,02 %
+0,005 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.194.146 von WarrenBuffet1 am 12.07.18 09:12:15Wenn es Firmenübernahmen gibt, gibt es natürlich Schulungen, die keineswegs ständig anfallen, sondern Sonderbelastungen sind. Kenne ich aus eigener, beruflicher Erfahrung, und hab ich auch jetzt im Freundeskreis gerade wieder häufiger. Wenn diese Einarbeitung in neue Firmenstrukturen vorbei ist, fallen diese Kosten natürlich wieder weg.


Und das die Sonderbelastungen überraschend vom Himmel fallen, hat doch niemand behauptet. Nur konnte der Vorstand, insbesondere der neue Vorstand, natürlich diese Belastungen erst benennen, nachdem die Übernahmen getätigt und deren (leider kurzfristig schlechte) Folgen im Fokus waren. Erst dann kam ja auch diese Aussage mit den 12 Mio €.


Es sagt ja niemand, dass das bei SNP super gelaufen ist. Trotzdem bleiben es Faktoren, die wieder wegfallen könnten, vielleicht nicht zu 100%, aber überwiegend schon. Letztlich bleibt es aber eine Frage der erfolgreichen Integration und was man aus den Problemen für Schlüsse zieht. Wenn alles doch erfolgreich klappt und zusätzlich die Sonderfaktoren wegfallen, ist der Gewinnhebel natürlich riesig, aufgrund steigender Margen im Softwarelizenzbereich, plus wegfallenden Sonderbelastungen. Wenn die Integration weitere Probleme macht und der Softwarebereich kaum wachsen sollte, könnte man sich radikalere Maßnahmen überlegen, was einerseits Wachstum hemmt, andererseits Kosten stark reduziert. Das wäre auf dem aktuellen Aktienkursniveau auch nicht das schlechteste.
Dritte und worst case Variante wäre, wenn man zu stolz ist, Probleme oder gar ein schlechtes Produkt einzugestehen und weiter hohe Kosten akzeptiert und am Ende zumindest mit der Softwarestrategie trotzdem scheitert. Wobei ein Großteil davon bei einem aktuellen KUV von 0,75 für einen IT Dienstleister aktuell eingepreist sein sollte.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.192.436 von WarrenBuffet1 am 11.07.18 22:58:11Hab ich irgendwo behauptet, das Umsatzwachstum wäre überwiegend organisch gewesen?

Die Probleme kommen ja gerade durch die nicht gelungene Integration der Übernahmen bzw. die dadurch schwachen Margen, teils durch normale Integrationskosten (Schulungen etc), teils durch Managementfehler.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.194.545 von katjuscha-research am 12.07.18 09:44:26Meine letzte Einschätzung. Dabei will ich es auch belassen:

1. Ich unterstelle, dass SNP Erfahrung genug hat, um eine Übernahme zu tätigen. Sie haben sich auch durch Experten beraten lassen. Infolgedessen sind auch die Integrationskosten bekannt.

2. Mein Eindruck ist, dass hier sehr hohe Aufwendungen als Sonderbelastung qualifiziert wurden, die keine sind und deshalb auch nicht wegfallen werden.

3. Man hat stets angekündigt, top Aufträge in der Pipeline zu haben. Bei allen bedeutenden Ausschreibungen werde man aufgefordert Angebot abzugeben. Dann muss man sich doch nach über einem Jahr die Frage stellen, woran die Auftragsvergabe gescheitert ist und das operative Wachstum so schwach? Mit der Integration kann das nichts zu tun haben.

4. Die Branche ist hart umkämpft. Da reicht es nicht aus, "Billigarbeitskräfte" anzulernen zu wollen, weil man eine tolle Software hat, um Top-Auftrage abzuwickeln. Bei Unternehmensintegrationen treten regelmäßig zahlreiche fachliche Fragen und abwicklungstechnische Probleme auf, die man alleine mit Softwareeinsatz und angelernten Kräften gar nicht bewältigen kann.

Die top Aufträge für die SNP Angebote abgegeben hat, haben sich nicht alle in "Luft aufgelöst", sondern sind an Wettbewerber gegangen. Hierfür muss es triftige Gründe gegen und man muss sich ernsthaft fragen, weshalb das in Zukunft anders sein soll.

Ich akzeptiere Deine Meinung, doch meine Meinung bzw. Einschätzung ist eine andere und das eben nicht erst seit dem Kurssturz.
Punktlandung heute im Tief bei 21,0 €
5years



18month
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben