DAX-0,42 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,11 % Öl (Brent)0,00 %

CONSTANTIN MEDIEN - Potenzial zur Kursrakete (Seite 800)


ISIN: DE0009147207 | WKN: 914720 | Symbol: EV4
2,155
19.02.18
Baader Bank
+0,94 %
+0,020 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wasserstand 15.01.2018
1. Bis zum 15. Januar 2018, 17:30 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main, Deutschland) ("Meldestichtag"), ist das Übernahmeangebot für 22.767.884 Constantin-Aktien angenommen worden. Dies entspricht einem Anteil von ca. 24,32% des Grundkapitals und der Stimmrechte der Constantin Medien.
Habe heute Morgen meine restlichen CM-Aktien zu 2.295 Euro verkauft. Sicher ist sicher ...!
Niemand weiss zur Zeit, wie es mit Burgener, Studhalter, Highlight & Co. weitergeht!
Bernhard Burgener, Studhalter, Highlight-Com, HLEE - seriös ist anders!
Was für Meldungen kommen noch ....?


https://www.blick.ch/sport/fussball/superleague/es-geht-um…


http://www.luzernerzeitung.ch/nachrichten/wirtschaft/alexand…
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.732.469 von cobben am 16.01.18 17:22:05Wie seriös ist eigentlich jemand, der eine 6,5-Milliarden-Euro-Pleite (Hahn's eigene Aussage in einem SPIEGEL-Interview - tatsächlich war es noch viel mehr) hingelegt hat ?
Seine Gläubiger wurden mit 25% abgespeist.

Von solchen Usancen ist ein Burgener meilenweit entfernt; jede Wette, daß er seinen Verpflichtungen nachkommt und jeder, der sein Übernahmeangebot annimmt, auch sein Geld bekommt.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.734.032 von aris1 am 16.01.18 19:19:05@aris1:
Haben sie es noch nicht gemerkt, es geht schon lange nicht mehr um Kirch/Hahn, oder wollen sie mit ihrem Posting nur von dem schwerwiegenden Fall Bernhard Burgener/Studhalter und russischen Oligarchen ablenken?!
Sie haben es ja schon richtig gelesen und verstanden; A. Studhalter, Freund und Geldgeber von Bernie Burgener ist in Frankreich verhaftet worden! Und Aris1 kommt wieder mit dem Dr. Hahn hintern Ofen hervor - einfach nur unglaublich!
Aris1 Verehrung für Bernhard Burgener muss ja grenzenlos (blind) sein. Schauen wir was weiter passiert, auf Burgener, bzw. Aris1 obige schönfärberische Aussage, würde ich jedenfalls nicht wetten!



https://www.blick.ch/sport/fussball/superleague/es-geht-um…
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.735.694 von cobben am 16.01.18 21:24:54@cobben

Es gibt keinen schwerwiegenden Fall Bernhard Burgener/Studhalter und russischen Oligarchen!


Soweit mir bekannt, hat Herr Burgener nicht das Geringste zu tun mit den Anschuldigungen der französischen Steuerbehörden gegen Herrn Studhalter. Und ob die Anschuldigungn gegen Herrn Studhalter überhaupt berechtigt sind, steht auch nocht fest. Oder habe ich die letzten Meldungen aus der Schmuddelecke übersehen?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.736.399 von Mariechen2 am 16.01.18 22:26:39
@mariechen2

Verhaftung A. Studhalter, Freund und Geschäftspartner (Geldgeber) von Bernhard Burgener


Soweit mir bekannt, ist der Herr A. Studhalter für seinen Spezi Bernhard Burgener Investor und Geldgeber. U.a. ist der in Nizza verhaftete Herr A. Studhalter bei Highlight und HLEE aktiv und massgeblich federführend an dem Übernahmeangebot an die Aktionäre der Constantin-Medien AG!

Ohne den jetzt im Knast sitzenden Herr A. Studhalter, wäre es dem Bernie Burgener kaum möglich gewesen, überhaupt den Versuch zu starten, Constantin-Medien, dem vor allem von A.Studhalter finanzierten Firmengeflecht (Hilight-Comm. u. Highlight-Event), einverleiben zu versuchen!

Der inhaftierte A. Studhalter, ob schuldig oder nicht, wird einen weiteren Vertrauensverlust für Highihgt-Comm bzw. Highlight-Event und Bernhard Burgener zur Folge haben!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.736.894 von cobben am 16.01.18 23:37:05Bevor Du hier von Vertrauensverlust schwafelst, warten wir erst einmal ab, wie das endgültige Ergebnis des Übernahme- angebots der Studhalter Investment AG und der Highlight Communications AG an die Aktionäre der Constantin Medien AG aussehen wird. Der aktuelle Stand ist wahrscheinlich auch der Schmuddelecke bekannt.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.737.095 von Mariechen2 am 17.01.18 00:21:46Die Studhalter Verhaftung ist jedenfalls eine verdammt ernste Sache, falls sich Vorwürfe bewahrheiten sollten oder französische Behörden dessen Gelder beschlagnahmen. Außerdem wird das der UEFA sicherlich nicht gefallen.

Umso wichtiger ist hier schnelle und saubere Aufklärung gegenüber Kapitalmarkt und UEFA, damit nix abfärbt. UEFA und Schweizer Banken mit Ihrer strengen Reputations und Weissgeld-Policy haben sich schon genau angeschaut, wo die Gelder herkommen. Die Kerimow Beziehung ist ja auch seit Ewigkeiten öffentlich bekannt. Keiner ist so blöd und wird da irgendwas mauscheln.

Außerdem dürft ihr nicht vergessen, dass U-Haft oft auch von Behörden als "Geständniserzwingungshaft" genutzt wird, um Ermittlungen voranzutreiben. Dass Hr. Studhalter gerade zum jetzigen Zeitpunkt so hart angegangen wird, wünscht man keinem. Nachher stellt sich raus, dass das alles ein aufgeblasener Fall ist, der schon seit Ewigkeiten im Regal lag und auch ausermittelt ist. Aber manchmal gibts halt besonders verfolgungsgeile Exemplare bei den Strafverfolgungsbehörden.

Da sollten die Aktionäre nicht aus Angst vor dem Tode Selbstmord begehen und Ruhe bewahren.
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben