checkAd

Diskussion zur National Bank of Greece

eröffnet am 27.09.10 18:04:19 von
neuester Beitrag 07.05.21 14:49:55 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 259

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.05.21 14:49:55
Beitrag Nr. 2.585 ()
So weit denke ich noch gar nicht, aber wenn die 2,74€ überwunden wurden, wird es wohl zügig zu 3,x € gehen. Der Bereich über 3€ bis 3.20€ wird aber wahrscheinlich spätestens erstmal zum Kosolidieren genutzt. Würde mich aber auch nicht wundern, wenn es erstmal mehrere Anläufe braucht und bereits vor der 3,x konsolidiert wird. Bin Laie ;)
National Bank of Greece | 2,721 €
Avatar
06.05.21 20:39:21
Beitrag Nr. 2.584 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.782.893 von flomada am 02.02.21 21:07:23Ich bin dabei

Geht Richtung 3

Wenn Reiselust steigt dann sind kein 2-3 Jahren auch 10,x möglich
National Bank of Greece | 2,596 €
Avatar
02.02.21 21:07:23
Beitrag Nr. 2.583 ()
Niemand hier investiert oder alle lediglich passiv?
National Bank of Greece | 1,962 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.12.20 23:45:55
Beitrag Nr. 2.582 ()
wenn du noch dabei bist ....IST GUT
National Bank of Greece | 1,999 €
Avatar
12.08.20 21:07:03
Beitrag Nr. 2.581 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.741.321 von Bergfreund am 12.08.20 21:05:35NBG hat guten Kapitalpuffer und in 2021 nur noch 3 Milliarden an NPL<
Werde daher noch nachkaufen.
National Bank of Greece | 1,133 €
Avatar
12.08.20 21:05:35
Beitrag Nr. 2.580 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.539.291 von Bergfreund am 24.07.20 21:48:54Nationalbank: Bis Anfang 2021 Verbriefung von Krediten über 6 Milliarden Euro
Nationalbank: Bis Anfang 2021 Verbriefung von Krediten über 6 Milliarden EuroDonnerstag, 06.08.2020 - 19:43 Uhr
Bis Anfang 2021 erfolgte die Aufnahme des Frontier-Pakets der Nationalbank in das "Hercules" -Programm

Bis Anfang 2021 wollen die Staats- und Regierungschefs der Nationalbank die Verbriefung von Krediten in Höhe von mehr als 6 Milliarden Euro, das sogenannte Frontier-Paket, unter Verwendung der staatlichen Garantien des "Hercules" -Plan abschließen.
Pavlos Mylonas, CEO von Banks, sagte bei der Präsentation der Ergebnisse für das zweite Quartal: "Wir prüfen alle möglichen Investitionsvorschläge.
Wir werden Sie informieren, wenn wir etwas haben ".
Gleichzeitig hat die Nationalbank, wie bereits erwähnt, Zahlungen in Höhe von 1,5 Milliarden Euro für Wohnungsbaudarlehen, 100 Millionen Euro für Konsumentenkredite, 200 Millionen Euro für Kredite für kleine Unternehmen und 1,8 Milliarden Euro für Geschäftskredite ausgesetzt. um seine Kunden in der Pandemiekrise zu unterstützen.
Als Pavlos Mylonas nach den Vorteilen des Wiederherstellungsfonds gefragt wurde, sagte er in allen Tönen, dass es verfrüht sei, den Nutzen zu quantifizieren.
Andererseits hat die Coronavirus-Krise die Nationalbank widerstandsfähig gemacht.
Nach Angaben des Managements verfügt Ethniki über eine starke Kapitalbasis mit einem Gesamtindex von 16,9% - viel höher als der von den Aufsichtsbehörden festgelegte Abwärtswert von 11,5%.
Spektakuläre Fortschritte wurden auch bei der Digitalisierung der Arbeit erzielt.
Bis Juni war mehr als die Hälfte des Netzwerkbetriebs auf digitale Kanäle übertragen worden.
Im Juni erreichten die Abonnenten der Bank für digitale Kanäle 2,7 Millionen, was einer jährlichen Steigerung von 27% entspricht.
Im Juni beliefen sich die aktiven Nutzer monatlich auf 1,5 Millionen (+ 53% auf Jahresbasis), mit einem Marktanteil von 32% im Mobile Banking und 27% im E-Banking.
Seit Jahresbeginn haben 160.000 Kunden digitales Onboarding durchgeführt, die Transaktionen im Geschäft wurden im Vergleich zum Zeitraum vor der Sperrung um 2/3 reduziert und gleichzeitig die Transaktionen im E-Banking um 32% erhöht.

www.bankingnews.gr





banknews.gr
Kategorie: Banknachrichten
Nationalbank, Ergebnisse,
Donnerstag, 06.08.2020 - 19:43 Uhr

September SSM bereitet Banken auf Banken vor - Umgang mit DTC

12/08/2020 - 00:51


EZB und SSM genehmigen die griechische Bad Bank nicht, Herkules 2 kommt - Der DTC wird bis zu 97% der Mittel und tiefe AMK erreichen

08.12.2020 - 14:17 Uhr


EET: Einrichtungen von Banken für Haushalte und Unternehmen in den Regionen von Evia

08.12.2020 - 11:39 Uhr


Griechische Banken werden jahrelang nicht investierbar sein, wenn sie nicht mit 4 fatalen Problemen konfrontiert sind…

11/08/2020 - 01:58
AKTUELLE NACHRICHTEN
National Bank of Greece | 1,133 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.07.20 21:48:54
Beitrag Nr. 2.579 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.484.490 von Miezekatze71 am 21.07.20 10:02:09Laufen "anständig"?
National Bank of Greece | 1,192 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.07.20 10:02:09
Beitrag Nr. 2.578 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.977.463 von Bergfreund am 10.06.20 22:29:35
Zitat von Bergfreund: Nationalbank: Genehmigung der Generalversammlung (30/6) für Kapitalerhöhung und Emission von Anleihen
Nationalbank: Genehmigung der Generalversammlung (30/6) für Kapitalerhöhung und Emission von AnleihenDienstag 09/06/2020 - 15:03
Am 30. Juni 2020 findet die ordentliche Hauptversammlung der Nationalbank statt

Die Nationalbank beantragt die Genehmigung der Generalversammlung für eine Erhöhung des Grundkapitals oder die Ausgabe einer in Aktien umwandelbaren Tier-1-Anleihe im Rahmen der Stärkung ihres Kapitals, aber auch der Rückzahlung einer Tier-1- Anleihe , sofern entsprechende Rechtsvorschriften vorliegen.
Es sei darauf hingewiesen, dass die Planung der Nationalbank sowohl formal als auch inhaltlich ist, da sie es der Nationalbank höchstwahrscheinlich im Jahr 2021 ermöglichen wird, sogar eine Erhöhung des Grundkapitals vorzunehmen.
Banken und Unternehmen sind es gewohnt, von der Generalversammlung die allgemeine Genehmigung für eine Reihe künftiger Maßnahmen zu verlangen.
Auf absehbare Zeit ist keine Kapitalerhöhung in der Nationalbank geplant, möglicherweise ab 2021.
Die Nationalbank lädt ihre Aktionäre mit einer entsprechenden Einladung ein, aus der Ferne in Echtzeit durch eine Telefonkonferenz an einer ordentlichen Hauptversammlung am 30. Juni 2020, Dienstag, 11.00 Uhr, teilzunehmen.

Die Themen der Tagesordnung

1. Änderung der Satzung der Bank.
2. Vorlage zur Genehmigung des Berichts des Verwaltungsrates für den Jahresabschluss der Bank und des Konzerns zum Geschäftsjahr 2019 (1.1.2019 - 31.12.2019) sowie Vorlage des jeweiligen Berichts des Abschlussprüfers zur Information.
3. Vorlage zur Genehmigung des Jahresabschlusses der Bank und des Konzerns für das Geschäftsjahr 2019 (1.1.2019 - 31.12.2019).
4. Genehmigung der Gesamtleitung des Verwaltungsrates gemäß Artikel 108 des Gesetzes 4548/2018 und Abberufung der Rechnungsprüfer der Bank für das Geschäftsjahr 2019 (1.1.2019 - 31.12.2019) gemäß Artikel 117 Abs. (c) des Gesetzes 4548/2018.
5. Wahl von ordentlichen und stellvertretenden Wirtschaftsprüfern für den Jahresabschluss der Bank und den Jahresabschluss des Konzerns für das Jahr 2020 und Festlegung ihrer Vergütung.
6.Erteilung der Genehmigung an den Verwaltungsrat der Bank, eine Entscheidung zur Erhöhung des Grundkapitals gemäß Artikel 24 Absatz 1 des Gesetzes 4548/2018 und / oder zur Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen gemäß Artikel 71 des Gesetzes 4548/2018 und / oder zur Ausgabe zu treffen Anleihekredite mit profitablen Anleihen gemäß Artikel 72 des Gesetzes 4548/2018 und / oder zur Ausgabe von Titeln zum Erwerb von Aktien gemäß Artikel 56 des Gesetzes 4548/2018 und Artikel 5 Absatz 5 der Satzung der Bank.
7. Erteilung einer Genehmigung an den Verwaltungsrat der Bank, um alle erforderlichen Schritte zur Bildung einer Sonderreserve für die Rückzahlung von Inhabern zusätzlicher Beteiligungspapiere (zusätzliches Kernkapital, AT1) zu unternehmen, sobald die Emission gesetzlich geregelt ist.
8. Genehmigung eines Programms zum Kauf eigener Aktien gemäß Artikel 49 des Gesetzes 4548/2018 sowie Erteilung von Genehmigungen an den Verwaltungsrat, um weitere Einzelheiten festzulegen und weitere Maßnahmen zu ergreifen, sofern die aktuellen wirtschaftlichen Bedingungen dies zulassen, unter Berücksichtigung der Bestimmungen der Satzung der Bank und der Empfehlungen der griechischen und europäischen Aufsichtsbehörden.
9. Genehmigung der Vergütungsrichtlinie der Mitglieder des Verwaltungsrates und der leitenden Angestellten gemäß Gesetz 4548/2018.
10. Genehmigung der Vergütung der Mitglieder des Verwaltungsrates der Nationalbank für das Geschäftsjahr 2019. Festlegung der Vergütung des Präsidenten des Verwaltungsrates und der exekutiven und nicht exekutiven Mitglieder des Verwaltungsrates bis zur ordentlichen Generalversammlung von 2021. Genehmigung von Verwaltungsrat der Bank für das Unternehmensjahr 2019 als Mitglieder der Prüfungsausschüsse, Corporate Governance und Nominierungen, Personal und Vergütung, Risikomanagement, Strategie und Transformation sowie Ethik 20 der Ethik von Kultur und Kultur; mit Artikel 109 des Gesetzes 4548/2018.
11. Vorlage zur Erörterung und Abgabe einer beratenden Abstimmung über den Vergütungsbericht der Mitglieder des Verwaltungsrates für das Jahr 2019 gemäß Artikel 112 des Gesetzes 4548/2018.
12. Wahl von ordentlichen und stellvertretenden Mitgliedern des Prüfungsausschusses.
13. Verschiedene Ankündigungen.
Bei Nichterfüllung des gesetzlich vorgeschriebenen Quorums während der Hauptversammlung vom 30. Juni 2020 wird die Hauptversammlung am 8. Juli 2020 um 11.00 Uhr aus einer Entfernung in Echtzeit per Telefonkonferenz erneut zu einer Wiederholungsversammlung einberufen.
Die Themen der Tagesordnung der Hauptversammlung werden die oben genannten sein, mit Ausnahme der Themen, über die eine Entscheidung getroffen werden kann.
Es wird darauf hingewiesen, dass keine neue Einladung für die Repetitive Generalversammlung gemäß Artikel 130 Absatz 2 des Gesetzes 4548/2018 veröffentlicht wird.

www.bankingnews.gr

Laufen beide ganz "anständig"......(Alpha & NBG)

Miezi
National Bank of Greece | 1,350 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.06.20 10:29:04
Beitrag Nr. 2.577 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.977.490 von Bergfreund am 10.06.20 22:31:21Es wird noch günstiger.Z
Kauf bei unter 1euro...
National Bank of Greece | 1,247 €
Avatar
10.06.20 22:31:21
Beitrag Nr. 2.576 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.977.463 von Bergfreund am 10.06.20 22:29:35Genehmigung einer in Aktien wandelbaren Einlage--sprich mögliche KE in 2021????
National Bank of Greece | 1,350 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
  • 1
  • 259
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Diskussion zur National Bank of Greece