checkAd

Gran Colombia Gold (Seite 717)

eröffnet am 02.11.10 14:47:21 von
neuester Beitrag 16.06.21 18:22:25 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 717
  • 734

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
09.06.11 11:39:19
Beitrag Nr. 173 ()
Zitat von andimohr: Wegen der Warrants bin ich auch noch gespannt... ich muss aber erst noch mal nachlesen ob und wieviele Warrants Medoro ausstehend hat.

http://www.minenportal.de/artikel.php?sid=15263
...
Gemäß Vereinbarung erhält jeder Aktionär von Medoro für eine Medoro-Aktie 1,20 Stammaktien von Gran Colombia sowie 0,50 eines Kaufwarrants für eine Stammaktie. Jeder vollständige Warrant berechtigt bis zum 24. August 2015 zum Kauf einer Stammaktie von Gran Colombia zu einem Ausübungspreis von 2,60 CAD.
...


Vielen Dank, ist doch wirklich alles geregelt......
Avatar
09.06.11 09:27:02
Beitrag Nr. 172 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.618.492 von rogerwaters am 08.06.11 10:42:01Wegen der Warrants bin ich auch noch gespannt... ich muss aber erst noch mal nachlesen ob und wieviele Warrants Medoro ausstehend hat.

http://www.minenportal.de/artikel.php?sid=15263
...
Gemäß Vereinbarung erhält jeder Aktionär von Medoro für eine Medoro-Aktie 1,20 Stammaktien von Gran Colombia sowie 0,50 eines Kaufwarrants für eine Stammaktie. Jeder vollständige Warrant berechtigt bis zum 24. August 2015 zum Kauf einer Stammaktie von Gran Colombia zu einem Ausübungspreis von 2,60 CAD.
...
Avatar
08.06.11 10:42:01
Beitrag Nr. 171 ()
Nein, vielen Dank für die Analyse. Ist doch für jeden interessant, der Gran Colombia und/oder Medoro-Shares im Depot hat.

Letztens Endes bleibt die Entwicklung und die Bewertung der Unternehmen und damit der Kurse abzuwarten.

Bin mal gespannt, wie und ob die Optionen der Medoro-Shares verrechnet werden.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
08.06.11 10:29:17
Beitrag Nr. 170 ()
Der Merger ist beschlossene Sache, die beste Zusammenfassung in Form einer Veröffentlichung ist aktuell die folgende:

http://www.miningweekly.com/article/gran-colombia-medoro-inv…

Beide Seiten haben zugestimmt, die Konditionen sind wie im vornherein festgelegt ein Umtauschverhältnis von 1:1,2. Entgegen all meiner dummen rechnerei und spekulation hat sich in den Kursen auch nicht viel bewegt. Dumm weil ich vollkommen ausser acht gelassen habe, dass nicht der Wert eines Anteils für das Umtauschverhältnis zugrunde gelegt werden darf sondern die Marktkapitalisierung. Dafür schäme ich mich jetzt in Grund und Boden. Ich war ganz offensichtlich zu selbstverliebt um zu merken dass ich mir meine "analysiererei" hätte schenken können.

Wie dem auch sei, der Kurs wird uns zeigen wie es weitergeht. Und ich halt jetzt einfach mal die Klappe ;)
Avatar
07.06.11 16:05:27
Beitrag Nr. 169 ()
Eine nicht unerhebliche Korrektur zu meinen Berechnungen muss ich Nachreichen. Quelle GCM Homepage:
Shares issued and outstanding 216.8 million
Options and warrants 113.3 million
Fully diluted 330.1 million

Wenn wir die Anzahl der Fully Diluted Shares zugrundelegen liegt das aktuelle Umtauschverhältnis nicht bei 1:1,44 sondern effektiv sogar knapp unter 1:1 ... hmmm ... allerdings entzieht sich meinem Verständnis wie sich das mit den Warrants bei dem Merger insgesamt verhält... da müsste ich wohl doch tiefer graben. Die Antworten werden sich in den Details nach den HVs sicherlich in den Kursen (oder dem Kurs) wiederspiegeln - und zwar schneller als ich sie finden kann.
Avatar
07.06.11 10:41:58
Beitrag Nr. 168 ()
Heute ist der Tag der Entscheidung. Man darf gespannt sein wie die Aktionäre entscheiden und wie es mit dem Merger weitergeht... es wird darüber abgestimmt ob 311,183,862 neue Shares ausgegeben und an die Medoro Aktionäre als Tausch für die Medoro Aktien verteilt werden.

Aktuell hat GCM 216,826,384 (ausstehende Aktien, das Umtauschverhältnis läge demnach bei 1:1,44. Da wurde also offensichtlich bereits nachgebessert, denn bisher war das Umtauschverhältnis bei 1:1,2.

GCM handelt momentan bei 0,94 CAD, Medore müsste demnach bei ca 1,35 CAD Handeln wenn das Umtauschverhälnits zugrundegelegt wird. Da Medoro jedoch bei 1,59 taxiert wird geht der Markt wohl davon aus, dass weiter nachgebessert werden müsste... Medoro bringt laut Präsentation (Link siehe unten) rieisige Ressourcen und Blue Sky Potential mit, GCM verfügt aber über eine bereits laufende und vor allem höhergradige Produktion und positivem Cashflow.

Sehr gute Präsentation die den Vorteil des Mergers aufzeigen möchte:
http://www.grancolombiagold.com/investor_information/investo…

Wenn die Regeln des Marktes funktionieren und vorausgesetzt der Firmenzusammenschluss ist in der Summe beider Werte eingepreist und wenn dem Zusammenschluss heute auf den HVs zu den letzten genannten Konditionen zugestimmt wird sollte rein rechnerisch entweder
1) der Medoro Kurs auf 1,35 CAD fallen (Bewertung GCM * Umtauschverhältnis 1,44)
2) der GCM Kurs auf 1,10 CAD steigen (Bewertung Medoro / 1,44)
3) oder beide Werte pendeln sich in der Mitte der aktuellen Bewertungen bei 1,34 CAD ein.

Zudem darf man davon ausgehen, dass Aufrgrund der Marktlage und vor allem Aufgrund der Unsicherheiten bzgl. der Zustimmung zum Firmenzusammenschluss tatsächlich ein Bewertungsabschlag in den Werten eingepreist ist - vor allem auf seite der GCM Anteile da Medoro zuletzt mit positiven Bohrergebnissen aufwarten konnte.

Serafino Iacono hat zuletzt am 17. Mai noch mal 105k Shares eingesammelt...
http://canadianinsider.com/coReport/allTransactions.php?tick…

Wenn ein noch besseres Umtauschverhältnis von Medoro Aktionären gefordert wird gibt es zwei Möglichkeiten: das Verhältnis wird nachgebessert und dem Zusammenschluss wird noch während der HVs zugestimmt - der Rahmen der HVs bietet dafür Spielraum da die Medoro HV vor der Gran Colombia HV stattfindet und die Ergebnisse zur Verhandlung "weitergereicht" werden könnten. Dann sehe ich für die GCM Anteile keinen Abwärts Spielraum mehr da das Kursverhalten der beiden Werte dies ja eingepreist zu haben scheint.

Zäh und kurzfristig Abwärtsgerichtet könnte es für beide Werte werden wenn die zweite Möglichkeit eintrifft - und eine Entscheidung vertagt werden muss weil die Forderungen der Medoro Aktionäre zu hoch sind und auf der GCM HV keine Zustimmung erreicht wird. Das wäre aber meiner Ansicht nach nicht im Sinne beider Parteien.

Ich beurteile die Situation so, dass dem Zusammenschluss zu den bereits besseren Konditionen von den Großaktionären zugestimmt wird. Ich behaupte mal, dass nach einer positiven Entscheidung für den Zusammenschluss heute Nacht der Bewertungsabschlag auf GCM abgebaut und der Wert eines GCM Anteils in diesem Szenario Potenzial von 20-30% hat.

Allerdings ist die gegenwärtige Marktlage Widerlich - und dadurch muss jede Rechnerei auf Basis von normalen Marktregeln in Frage gestellt werden. Ausserdem bin ich weder vor Ort noch ein Verfüge ich in irgend einer Form über einen Einblick in die Grerüchte und tatsächlichen Gegebenheiten. Das Zünglein an der Waage ist inwiefern der Bewertungsabschlag tatsächlich gerechtfertigt ist weil die Forderungen seitens Medoro bekannt sind. Weshalb es auch extrem spekulativ wäre auf das von mir favorosierte Szenario) tatsächlich zu spekulieren. Und weshalnb ich mein flüssiges Kapital auch stecken lassen.

Wie der Krimi ausgeht wird sich hinterher zeigen - es hat mir auf alle Fälle eine Menge Spaß bereitet die Situation zu analysieren.

Bild dir deine Meinung ^^
Avatar
27.05.11 09:58:51
Beitrag Nr. 167 ()
Du meinst, warum GCM nicht bei 1 CAD und Medoro bei 1,20 handelt? Das einmaleins der Börse: Aktenienzahl x Börsenwert ins Verhältnis setzen, dann hast dus. Wird sich schon noch so einpendeln, aber die Aktionäre müssen ja erst noch zustimmen.

Dazu News von heute Nacht:
Quell: http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2011-05/2…
GRAN COLOMBIA AND MEDORO ANNOUNCE THAT INSTITUTIONAL SHAREHOLDER SERVICES INC. RECOMMENDS SHAREHOLDERS VOTE FOR THE COMBINATION

TORONTO, May 26, 2011 /PRNewswire/ - Gran Colombia Gold Corp. (TSX: GCM) and Medoro Resources Ltd. (TSX: MRS) (together, the "Companies") are pleased to jointly announce that Institutional Shareholder Services Inc. ("ISS") is recommending that its clients vote in favour of the combination of the Companies (the "Arrangement Resolution"), to be considered at the respective securityholder meetings of each company scheduled for June 7, 2011.
...
"The transaction is structured as a merger of equals. The companies believe the combined company''s growth prospects are greater than either could achieve on their own.
...
The amalgamated companies will benefit from the current production and expansion potential at the Gran Colombia gold mine and the large-scale Marmato gold development project, both located in the vicinity of Medellin, Colombia."
...
Avatar
26.05.11 23:08:24
Beitrag Nr. 166 ()
Obwohl schon einige Zeit angekündigt, entsprechen die Kurse bei weitem immer noch nicht dem Umtauschverhältnis.
Wer kann das erklären:confused:
Avatar
25.05.11 13:20:58
Beitrag Nr. 165 ()
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2011-05/20304152…

Eine positive Machbarkeitsstudie zu Medoro´s Marmata Projekt ruft Spekulationen darüber auf den Plan, ob Gran Colombia Gold sein Gebot für Medoro erhöhen soll / wird / muss.

Besonders hervorzuheben ist, dass "Open Pit" produziert werden kann und die Produktionskosten bei günstigen "$524 per ounce of gold, net of silver credits" liegen sollen.

Ich glaube eher nicht daran, dass mehr Geld in die Auslage kommt. Medoro müsste die Kosten für die Entwicklung des Projekts alleine Bewältigen, und diese liegen nach meinem Kenntnisstand unverändert bei 850 Millionen Dollares. Außerem ist das ganze keine Übernahme sondern ein Merger. Medoro würde sich also ins eigene Fleisch schneiden. Dem Merger (und dem Verhältnis der GCM Anteile, die ein Medoro Aktionär für seine Aktien erhalten soll), muß freilich noch an der außerordentlichen HV respektive HV am 7. Juni zugestimmt werden. Ich würde aber nicht darauf Wetten, dass "die Großen" nicht schon vorher eine Ahnung hatten wie die Machbarkeitsstudie ausfallen würde bzw. könnte. Die Machbarkeitsstudie ist letztendlich positiv für beide Unternehemen, und wer rechnen kann weiss in welches der beiden Unternehemn er jetzt sein Geld investieren muss wenn er in 2016 die Früchte des Investements ernten möchte.

Ich kann nicht rechnen :p deshalb warte ich ab bis klarheit herrscht. Und nach dem 07. Juni weiss jeder ob oder ob nicht er in das zusammengeschlossene Unternehmen investiert oder in die eine oder die andere eigenständige Firma. Und so werden es die meisten Investoren auch sehen...

Abwarten heisst die Devise.
Avatar
11.05.11 09:51:44
Beitrag Nr. 164 ()
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2011-05/20186319…

In einem Rundschreiben an alle GCM und Medoro Aktionäre werden erst mal die Details zur Fusion bekanntgegeben, am 7. Juni finden in Toronto die Järliche bzw. Außerordentliche Hauptversammlungen unter einem Dach statt. Dann soll von den Aktionären über den Zusammenschluss abgestimmt werden.

Ich bin nach wie vor investiert und würde zu diesen Kursen nur nachlegen wenn ich langfristiges Kapital frei hätte. Der Merger ist für spekulative Anleger aus meiner Sicht tatsächlich eine Enttäuschung. Die 110.000 Unzen Gold, die von GCM momentan jährlich produziert werden müssen eine deutlich größere Menge Aktionäre beglücken und es müssen die sehr hohen Kosten für die Inbetriebnahme der Medoro Ligenschaft finanziert sein.

Die anvisierte jährliche Produktion von 600.000 Unzen Gold des fusionierten Unternehmens kann wirklich nur langfrisitg ausgerichtete Investoren locken. Und ob GCM diese Menge Gold nun tatsächlich wie geplant in 2016 erreicht bleibt noch abzuwarten. In 5 Jahren fliesst eine Menge Wasser den Fluß runter.

Ich lass mich gerne eines Besseren belehren, ich sehe die Fusion aber momentan negativ. Es ist nur Schade um mein spekulatives Geld, das nun langfristig gebunden zu sein scheint.

Auf der anderen Seite denke ich, dass GCM noch den einen oder anderen hochgradigen Fund auf der Gran Colombia Hauptliegenschaft vermelden könnte - wir dürfen nicht vergessen dass GCM dort momentan einen Tunnel quer durch die Zonen gräbt und der eine oder andere interessante Fund noch gemacht werden könnte, der den Wert des Unternehmens insgesamt steigern kann. Es wäre kontraproduktiv Explorationserfolge oder positve Neuigkeiten zu vermelden während die Fusion läuft - ich hoffe darauf, dass GCM noch was auf der langen Bank hat das erst vermeldet wird wenn die Fusion abgesegnet ist.

Von Medoro halte ich persönlich wenig, ich investiere in der Regel in Explorer die hochgradige Goldzonen umgraben. Medoro mag eine Große Menge Gold im Boden haben, aber die jüngst vermeldeten Funde reissen mich nicht gerade vom Hocker was die Gehalte angeht
Zitat von rogerwaters: Medoro Resources Ltd. TSX: MRS TSX: MRS.WT Other Recent News...


Fazit, wie es aussieht können wir frühestens nach dem 7. Juni 2011 mit operativen Neuigkeiten rechnen und es bleibt dann abzuwarten ob das interesse an unserem "Elefanten" mit der angekündigkten 1 Milliarde Börsenbewertung dann noch ein paar iInvestoren hinterm Ofen herlockt.

Das Interesse auf WO scheint auf alle Fälle nicht erwähnenswert zu sein. Allen Investierten viel Erfolg.
  • 1
  • 717
  • 734
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Gran Colombia Gold