checkAd

Micron Technology - Boden gefunden? (Seite 47)

eröffnet am 13.07.11 19:48:55 von
neuester Beitrag 28.05.21 18:46:02 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 47
  • 48

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
30.09.12 17:37:19
aufgrund des Charts werde ich mir evtl. morgen eine kleine Trading-Position für 4,6x€ gönnen:



Stochastic dreht bereits, ebenso der CCI und ich spekuliere darauf, dass der MACD etc. nachzieht.

Des Weiteren sinkt der Short-Anteil:
http://www.shortanalytics.com/getshortchart.php?tsymbol=mu

Mal sehen, wo es nächste Woche hinläuft:


dies ist keine Kaufempfehlung!
Avatar
16.07.12 19:10:42
Die kleine Rally lief wesentlich länger und steiler, als ich dachte.Lief wirklich fast bis zum charttechnischen Höhenpunkt und korrigierte dann (gestrichelte senkrechte Linie im Chart)

Politische Börsen eben, da weiß man nie, was kommt.
Schade, denn die 25% Kursanstieg wären nett gewesen.

Naja, schauen wir es uns mal heute an:



Der Anfang Juni gestartete Aufwärtstrend ist noch aktiv, wird aber wohl die Tage getestet werden.
Die Frage ist: Was macht er dann? Prallen wir nach oben ab oder brechen wir nach unten durch?
Ich denke, diese Frage kann man nicht mit Gewissheit beantworten, da aufgrund der Konjunkturdaten diese Woche und der gesamten politischen Situation das Marktumfeld einfach zu instabil ist.

Von den Indikatoren her könnte es weiter abwärts gehen.
MACD hat gedreht, Slow Stochastic konnte sich auch nicht aus dem negativen Bereich befreien und dann ist der Kurs mittlerweile auch wieder unter MA50, EMA50 und im unteren BB angekommen (welches durch die Rally auch stark auseinandergezogen wurde).

Da mir das ganze Umfeld an den Börsen derzeit nicht passt, werde ich nicht auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends setzen und bleibe somit an der Seitenlinie.
Sprich, ich steige immer noch nicht ein.
Avatar
24.06.12 18:47:27
So, nach drei Wochen mal wieder ein Wort zum Sonntag:

Die Unterstützung bei 5.40$ wurde ja kurzzeitig unterschritten und es ging bis auf 5.30$ runter (was ebenfalls eine kleine Unterstützung war, ersichtlich aus dem 52-Wochen-Chart).

Im Zuge der Griechenland-Wahl setzte ja die temporäre Erholung an den Märkten ein, so dass es MU bis auf 6.20$ hochgezogen hat.
(Der obere Rand des BB wurde erreicht und die 50-Tage-Linie verlief ebenfalls in diesem Bereich).
Danach geriet auch MU wieder in den Sog der Krise.

Stand heute: Wir sind wieder im unteren BB angelangt, aber die Käufer halten schön dagegen (sieht man sehr am langen Docht nach unten vom Freitag):


Allerdings haben die Indikatoren wieder eins Negative gedreht.

Ausblick: Schaffen wir es kommende Woche wieder ins obere BB und somit auch recht schnell über die 50-Tage-Linie, dann wäre dies ein positives Signal und man könnte evtl. einen Aufwärtstrend generieren (ausgehend vom Tief Anfang Juni).

Geht es an den Märkten abwärts, so könnte man wieder in den übergeordneten Abwärtstrend geraten und folglich auch einen Ausbruch nach unten aus dem BB generieren. Besonders das Unterschreiten der 5.30$ könnte ein weiteres negatives Signal sein, dass es nochmal eine Etage tiefer geht.

Ich halte mein Pulver weiter trocken und stehe an der Seitenlinie.

Weitere Meinungen zu aktuellen Situation?
Avatar
03.06.12 14:45:50
Läuft ja wie befürchtet.
Freitag wurde bei 5.45$ geschlossen.
Indikatoren weiter negativ und die Tage wird die 50-Tage-Linie die 200-Tage-Linie von oben nach unten durchstoßen, was ein weiteres bearishes Signal wäre und vermutlich weitere Verkäufe auslösen wird.

Da der Markt auch immer noch politisch ist und schwer vorherzusagen (deshalb auch chartanalystisch sehr mit Vorsicht zu genießen), werde ich weiter von einem Invest absehen und warten.

Ich gehe davon aus, dass es so läuft wie die letzten Wochen:
Erreichen des überverkauften Bereiches, dann kurze Erholung für 1-2 Tage, um anschließend weiter zu fallen.
Im Bereich von 5.40$ warten nochmal kleiner Unterstützungen, aber bei den entsprechend schlechten Nachrichten vom Markt werden diese nicht halten.

Ich spare mir auch wieder Prognosen, aber nur soviel: Ich schließe es nicht mehr aus, dass man in den nächsten Wochen das Gap bei 5.03$ schließen wird (siehe Chartbild oben)!

Bin übrigens immer dankbar für weitere Meinungen oder etwaige Korrekturen.
Avatar
18.05.12 19:16:17
Da bin ich mal wieder.

Gestern ist die 6$ gefallen und heute ging es, wie dem Umfeld zu erwartern, weiter abwärts.

Aufgrund des Umfeldes sehe ich immer noch von einem Invest ab und werte weiter warten.
Ebenso spare ich mir mal große Prognosen. Nur soviel: KBV ist derzeit bei 0,7, was verlockend ist, aber ich schätze mal, dass es die kommenden Wochen dank Griechenland und Co. noch in Richtung 5.50$-5.20$ runtergeht.
Avatar
24.04.12 14:52:12
Charttechnische Gegenbewegung kam ja am 16.04., allerdings ging es danach, wie befürchtet, weiter abwärts.

Diese Woche wird man wohl noch das Gap bei 6.37$ schließen.

Aufgrund des bestehenden Verkaufsdrucks (CMF bei -0.365), des Marktumfeldes und der Indikatoren werde ich weiter warten und von einem Einstieg vorerst absehen.
Denn aus heutiger Sicht kann man fast davon ausgehen, dass man auch die 6$ nochmal sehen wird (anch evtl. 1-2 Tagen im Plus diese Woche, da man wieder im überverkauften Bereich ist).
Avatar
16.04.12 08:36:06
MU ist mittlerweile im überverkauften Bereich angekommen, was zumindest temporär auf kleine Erholung hoffen lassen könnte.

Da wir allerdings die letzten Tage fallende Kurse bei steigendem Volumen haben, ist dies ein bearishes Signal, weshalb ich persönlich auch nicht auf die technische Gegenreaktion setzen werde.

Ich werde also weiter warten und beobachten, da ich mittelfristig noch immer mit fallenden Kursen gemäß vorherigem Beitrag rechne.
Avatar
24.03.12 00:15:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.906.183 von Kongo-Otto am 06.08.11 17:28:47Oh, den Thread hab ich etwas vernachlässigt.

Die 3,20€ kamen ja noch und ich bin Mitte Oktober aufgrund der positiven Indikatoren auch wieder rein.
Bin allerdings seit Mitte Januar auch wieder draußen (wieder aufgrund der Indikatoren) und werde vorerst auch draußen bleiben.



Grund ist, dass ich denke, dass MU weiter korrigieren wird.
MACD sieht negativ aus und wird, meiner Meinung nach, auch noch weiter fallen.
Hinzu kommt, dass man heute unter den Pivot-Point gefallen ist und wir auch noch offene Gaps haben, die im Falle einer übergordneten Korrektur (sprich DOW Jones) geschlossen werden könnten.
EMA50 ist auch nicht mehr weit und könnte bei weiteren Abschlägen nächste Woche auch unterschritten werden.
Ein weiterer Grund ist, dass bei 8.48$ ein massiver Widerstand wartet, der wohl auch nur in einer starken Phase mit starkem Kaufdruck überwunden wird (oder nach mehreren Anläufen).

Kaufdruck sehe ich derzeit nicht, da ich auch eher mit einer Korrektur der Indizes bzw. mit neu aufkeimenden alten welt- und finanzpolitischen Problemen rechne.

Man muss somit auch damit rechnen, dass hier, zumindest kurzfristig, der seit Oktober entstandene Aufwärtstrend verlassen wird.

Und zu guter Letzt waren die Zahlen diese Woche nicht berauschend.
Ein Netto-Verlust von 224M$ gegenüber -187M$ im Q1/12 und -135$M$ im Q4/11 geben auch nicht gerade einen Grund zum Einsteigen (vorallem vor dem Hintergrund fallender Speicherpreise bzw. eines immer noch wackeligen Umfelds).

Fazit: Ich warte ab wie sich alles entwickelt (der Kurs, die Indizes, das "Welt-Klima") und werde mir dann die Karten legen (so im Bereich 5€).

Aber alles nur meine Meinung. Andere Meinungen?
Avatar
08.03.12 19:17:51
Hallo
Soll man schon einsteigen oder noch warten
Avatar
08.08.11 18:14:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.914.802 von Zelda$ am 08.08.11 18:05:52Ja, der Wandel an den Börsen ist schon massiv und war so nicht vorher zu sehen. Man sprach zwar von Einbrüchen im September, aber dass die bereits im August so massiv kommen.

Mich hat mittlerweile überall der SL rausgehauen (Sandisk, NVIDIA, Toshiba, Sony) und ich bin doch am Grübeln, ob ich die Branche wieder investieren soll oder nicht.
Weil wenn es konjunkturell jetzt auch noch bergab geht, dann dümpelt man am Ende recht lange bei niedrigen Kursen rum....
  • 1
  • 47
  • 48
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Micron Technology - Boden gefunden?