checkAd

Timburgs Langfristdepot 2012-2022

eröffnet am 16.03.12 05:51:51 von
neuester Beitrag 24.05.22 22:32:04 von

ISIN: US2605661048 | WKN: 969420
32.137,57
10:33:47
TTMzero (USD)
+0,19 %
+61,57 PKT

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 5267

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
24.05.22 22:32:04
Beitrag Nr. 52.669 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.647.764 von filmen am 24.05.22 21:58:29
FAZ - Rubel - künstlich
Bei Währungen habe ich grundsätzlich Zweifel an der Manipulationsmöglichkeit, weil die Volumen viel zu groß sind, um wirklich etwas zu bewegen.
Dass die FAZ und andere Wirtschaftsexperten das so auslegen ist klar.

Charttechniker bevorzugen Währungen weil sie dort technische Voraussetzungen vorliegen haben, die erkennbar/durchschaubar sind.

Aber bitte, jeder wie er meint.
Dow Jones | 31.927,74 PKT
Avatar
24.05.22 22:20:30
Beitrag Nr. 52.668 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.627.217 von vidar am 21.05.22 13:24:18
Zitat von vidar: Ja, ich bin der Meinung, dass sich ein nicht US-lastiges Depot in den kommenden Jahren (schätzungsweise
3 bis 5 oder durchaus auch mehr oder vllt. auch weniger) um Einiges besser entwickeln wird, als ein ausge-
sprochen US-lastiges.

Für mich gilt immer die Devise: Willst du etwas über die Zukunft erfahren, dann schaue in die Vergangenheit!


Die US-Märkte sind seit etlichen Jahren das Maß aller Dinge. Das war allerdings nicht immer so. Es gab
Zeiten, da war es relativ leicht, den MSCI World zu schlagen, einfach indem man die US-Gewichtung we-
sentlich niedriger gehalten hat. Erfahrungsgemäß ist es so, dass sich Märkte, die viele, viele Jahre be-
sonders gut gelaufen sind, ab einem gewissen Punkt, dann über längere Zeiträume besonders schlecht
entwickelt haben. Aber gut; vllt. ist zumindest das dieses Mal ganz anders. Aber ganz ehrlich: Ich würde
nicht darauf setzen!

Meiner Meinung nach machen zu viele Anleger den Fehler, positive (wie auch negative) Sachverhalte/Per-
formance einfach für immer und ewig in die Zukunft fortzuscheiben. Das ist m.E. eine Frage der (Fehl-)
Konditionierung, die häufig zu schlechten Resultaten führt.



Aber wie immer gilt: Keiner kann die Zukunft mit Sicherheit vorhersagen. Drum: Schaun mer mal, was
uns die Zukunft bringen wird.


Die USA sind seit etlichen Jahren das Maß aller Dinge und gerade jetzt ist also der Zeitpunkt dass dieser Trend bricht? Interessanter Ansatz! Deine Begründung ist also rein statistischer Art, oder sollte ich eher sagen: geraten?

Wie auch immer, ich nehm deine Wette gerne an. Welchen Index bzw welche Indizes nehmen wir zum Vergleich? Einen MSCI World ex USA gibt es glaub ich nicht, also welchen Index bzw welche Indizes in welcher Gewichtung schlägst du als Vergleich vor?
Dow Jones | 31.927,74 PKT
Avatar
24.05.22 22:03:14
Beitrag Nr. 52.667 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.632.080 von vidar am 22.05.22 23:22:48
Zitat von vidar: Schwachköpfe sind Schwachköpfe und die werden auch nicht nicht schlauer, indem sie
sich zusammentun. Ganz im Gegenteil, der Schwachsinn potenziert sich nur.


Sagt vidar
Dow Jones | 31.927,74 PKT
Avatar
24.05.22 21:58:29
Beitrag Nr. 52.666 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.630.454 von HamburgerSturm am 22.05.22 13:42:37
Zitat von HamburgerSturm:
Zitat von richard58: ist das jetzt die quittung für Trump sein Amerika first wie er kam stand der Dow bei 18000 p als er ging bei 36000 war wohl doch übertrieben jetzt wird der kurs wohl weiter fallen oder ???:confused::confused:


Das ist die Quittung für eine nachteilige Politik unter Biden.
Der Rubel hat sich in letzter Zeit verdoppelt. Von wirtschaftlicher Schwäche in Russland keine Spur.
Bloß Wunschdenken von politischen Seiten.


Bei einem Leitzins von 14% gepaart mit massiver Konvertierungsregulierung auch kein Wunder. Exporteure müssen 80% ihrer Deviseneinnahmen in Rubel tauschen (also Rubel kaufen), während Private nur noch begrenzte Mengen an Rubel verkaufen dürfen um Devisen zu erwerben. Die aktuelle Rubelstärke ist also durch extreme Maßnahmen "künstlich" herbeigeführt und keinesfalls ein Spiegelbild einer starken russischen Wirtschaft.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/rubel-wird-immer-stae…
Dow Jones | 31.909,68 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.05.22 23:02:38
Beitrag Nr. 52.665 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.631.630 von Traumatron am 22.05.22 20:44:43
Rubel - Assets - fette Kohle
Zitat von Traumatron: vermute rubel rally noch lange nicht am ende, simple rubel bleibt im land bedeutet die investieren
in russland und kriegen auch billige assets von den firmen die politisch jetzt russland verlassen möchten können oder müssen (dürfen?)

also rubel fließt zurück nach russland nicht mehr so viel ins ausland, jahrzente hat es ja immer geldabfluss gegeben

die aktien in rubel stehen auch alles sehr hoch in moskau, und dividenden hoch mit harten rubel auch assets steigen

im prinzip habe ich richtig fett kohle gemacht mit meinen russen aktien, eigentlich sind adr schnäppchen preise

komisch polymetal und evraz auch gesperrt seltsam ausser viell in london

kann sein einige broker auch fett kohle machen da einige kunden ausbuchen lassen


Ich zitier mal weil es etwas zurückliegt: woher bekommt man solche Informationen ? Schon bei französischen Aktien tue ich mich schwer.
Schade drum, dann steht eben meist die USA im Mittelpunkt.
Dow Jones | 31.881,88 PKT
Avatar
23.05.22 17:28:25
Beitrag Nr. 52.664 ()
Mei, Mei, Mei, da hat aber jemand bis tief in die Nacht Rabatz gemacht.

Anyway. Um auf die in den Raum gestellte Frage einzugehen, auf welche "Vision" ich keinen Bock habe - es ist genau die, die in den ausgemodeten Beiträgen skizziert wurde. Glauben da wirklich Anleger, sie wären die Einzigen, die Buy and Hold zum Alteisen erklärt und Trendhopping - je kürzer desto besser - als seine neue Wahrheit gefunden haben?

Die Sau wird doch aktuell durch jedes Dorf getrieben. Ist mir nicht ganz klar, wo die Gewissheit herkommt, dass mit der Strategie der Erfolg selbstverständlich ist. Aber gut, ist mir eigentlich auch egal. Für mich ist der Job viel zu anstrengend, da mach ich lieber was anderes. Vielleicht sogar was ganz anderes.

Was aber ein Blinder sieht, dass denjenigen die diesem Trend folgen das Gespür dafür ausgeht, wie sehr man damit seine Nerven ruiniert. Denn die liegen mancherorts schon ziemlich blank. Und absehbar ist, dass das über den neuen Zielhorizont von 2 Jahren nicht besser wird.

Grüsse, Juergen
Dow Jones | 31.883,93 PKT
Avatar
23.05.22 16:32:25
Beitrag Nr. 52.663 ()
Nordic unmanned mit neuem Auftrag
https://live.euronext.com/node/10413416

so long
linkshaender
Dow Jones | 31.712,30 PKT
Avatar
23.05.22 10:23:19
Beitrag Nr. 52.662 ()
Guten Morgen,

ein bisschen weniger martialisch wäre gut. Emotionen bringen uns an der Börse auch nicht weiter.
Wechselnde Thesen zu Russland tangieren die meisten hier nicht oder nur minimal mit einstelligem Depotanteil (inkl. Threadgründer). Dass Russland für Anleger wegen der grundsätzlichen Risiken nicht präferiertes Zielland für langfristige Investments ist, wurde oft genug herausgearbeitet.
Manche sind hier mit missionarischem Eifer auf der falschen Veranstaltung.
Es ging und geht immer noch um langfristiges (Vorsorge-)Investieren und die dafür notwendigen Strategien und Vorgehensweisen. Ich für meinen Teil habe da was Wetterfestes für alle Lagen im Sinn. Klingt vielleicht langweilig und ist es in Teilen auch. Nix für große Schlagzeilen.
Flexibilität klingt toll und ist es auch - wenn sie denn funktioniert. Eine Baisse erkennen, aus- und zum richtigen Zeitpunkt wieder einsteigen, schaffen die Wenigsten. (Timing...) Ich kenne niemanden, dem das nachweislich in mehreren Baissen gelungen ist und wenn man auf diese Weise einen gehörigen Teil des nächsten Aufschwungs verpasst, war's das mit der Überrendite. Hinzukommt der Stress. Nein, da bleibe ich lieber long only und lausche dem Abgesang auf Buy & Hold & Check von der Seitenlinie aus. Denn da sind wir uns vermutlich einig: die Langlangfristperspektive ist aufwärts.
Kann natürlich sein, dass dieses Mal wirklich alles anders ist, aber dann sollte man sich eher in einem Prepperforum tummeln.

So long,
Bastian
Dow Jones | 31.401,02 PKT
Avatar
23.05.22 01:54:37
!
Dieser Beitrag wurde von SelfMODus moderiert. Grund: Schreiben Sie bitte Diskussionsbeiträge zum Thema des Threads, bleiben Sie bitte sachlich, unterlassen Sie bitte spamartige Beiträge
Avatar
23.05.22 01:33:59
!
Dieser Beitrag wurde von SelfMODus moderiert. Grund: Schreiben Sie bitte Diskussionsbeiträge zum Thema des Threads, bleiben Sie bitte sachlich, unterlassen Sie bitte spamartige Beiträge
  • 1
  • 5267
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Timburgs Langfristdepot 2012-2022