DAX+0,90 % EUR/USD+0,50 % Gold+1,66 % Öl (Brent)+1,98 %

*Daimler AG * auf dem Weg zu 2020 (Seite 1382)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.633.383 von anfaenger2019 am 23.05.19 11:17:13
Konsequente De-Industrialisierung
Naja, die Grünen arbeiten hart und konsequent an Ihren Zielen. In einigen nicht allzu fernen Jahren wird es den Industrie-Standort BRD nimmer geben.
Etnweder gehen die Firmen pleite oder werden von China und co übernommen werden.
Neulich gelesen, dass die Grünen halt den Morgenthau-Plan vollziehen. Nur 70 Jahre später eben...
Glückauf allen....
ps.: Die Bevölkerung will das ja offenbar - sonst würden nicht so tolle Wahlergebnisse gefeiert werden....
Daimler wird zurecht für jahrelanges Fehlmanagement abgestraft. Auch hier dürfte die 47 noch längst nicht das Ende der Fahnenstange bedeuten.
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Gestern hat ja Zetsche seinen Hut abgegeben, ich bin sehr gespannt wie es mit Daimler weitergeht. Viel interessanter ist mittlerweile natürlich 2025/2030. Bin gespannt, ob sie bis dahin noch so gut da stehen wie sie denken.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.633.518 von baaden am 23.05.19 11:25:14
Zitat von baaden: Naja, die Grünen arbeiten hart und konsequent an Ihren Zielen. In einigen nicht allzu fernen Jahren wird es den Industrie-Standort BRD nimmer geben.
Etnweder gehen die Firmen pleite oder werden von China und co übernommen werden.
Neulich gelesen, dass die Grünen halt den Morgenthau-Plan vollziehen. Nur 70 Jahre später eben...
Glückauf allen....
ps.: Die Bevölkerung will das ja offenbar - sonst würden nicht so tolle Wahlergebnisse gefeiert werden....


👍👍 Naja mit China sehe ich das nicht ganz so kommen. Obwohl wir abhängig sind von China. Aber Trump trägt ja auch viel dazu bei, die Kurse schön unten zu halten. Ich würde in Amerika kein Werk bauen unter den jetzigen Voraussetzung.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Mein Gott was für Jammerlappen....
In D ist ja alles sooo schlecht. Leute reist mal ein wenig und erweitert eueren Horizont! Andere Länder beneiden uns!

Und zu Daimler, die Firma baut die besten Automobile der Welt und ist Weltmarktfüher im Bereich LKW!
Mein Investment sehe ich positiv, Langfristig. Natürlich kann es auch noch weiter down gehen, aber Zykliker kauft man dann wenn sie keiner mehr kaufen mag!

So, jetzt jammert noch ein wenig weiter....:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.633.563 von bcgk am 23.05.19 11:28:52Wenn Daimler massiv in alternative Antriebe investiert hätte, ginge es dem Kurs vielleicht ein bisschen besser aber finanziell ginge es Daimler sicher schlechter.
Heute steht der Kurs um so schlechter, je mehr Dividende man zahlen kann und umgekehrt, siehe Tesla.
Die Leute wollen kein Geld sondern Phantasie.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.633.673 von Zeitungsbote am 23.05.19 11:32:47
Zitat von Zeitungsbote: Viel interessanter ist mittlerweile natürlich 2025/2030. Bin gespannt, ob sie bis dahin noch so gut da stehen wie sie denken.


2025/2030 wird es Daimler nicht mehr geben, zerschlagen und filetiert von den Chinesen übernommen, in Deutschland auf die Werke in Stuttgart und Affalterbach reduziert für die Luxusklasse, der Rest wird in China produziert.
Diesel wird komplett gestrichen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.633.563 von bcgk am 23.05.19 11:28:52Dividendenabschlag plus x und auf meinem Konto kommt nicht mal die Dividende ganz an.
Der einzige, der sich hier die Taschen regelmäßig voll macht, ist der gefräßige Staat.
Die anderen sind die dummen Auguste.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Joschka Fischer von den Grünen plärrte ja mal, dass man massiv Wohlstand und Gelder aus Deutschland ins Ausland umschichten müsse, um das Ungleichgewicht zu senken....

Klartext von mir:
Wir sind einfach zu fleissig im Rahmen der EU/des € und der ganzen übrigen Welt.......warum das Leben genießen, wenn man auch malochen kann, am besten bis 70 und danach Mickerrenten....
Ironie wieder aus

Aktuell machen die "grünen Eliten, auch der CDU unter Merkel" aktive linke Politik.....so aber der Wählerwille mehrheitlich.

Man sieht es an den DAX-Aktien, miese Performance, trotz eingerechneter Dividenden....andere weitaus besser, auch Schweiz oder USA.

Werte wie Daimler werden von unseren "linken alternativlosen Eliten" regelrecht abgewickelt........so auch die Banken mit negativen Zinsen........
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.633.728 von anfaenger2019 am 23.05.19 11:35:20
Kapitalerhöhung - wann kommt diese?
Kurs bei 46,9x Euro. Noch gut rausgekommen....
In einigen Jahren wird eine Kapitalerhöhung kommen.
Bei Bezugspreis von 25,5 Euro vielleicht.
Jede Wette, dass dann die EZB mit ihrem neuen QE-Programm und/oder die Chinesen zeichnen....
Große Gaudi zu erwarten!
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben