DAX+0,17 % EUR/USD-0,42 % Gold-0,51 % Öl (Brent)-0,02 %

Deutsche Post - Europa Nr 1

ISIN: DE0005552004 | WKN: 555200 | Symbol: DPW
38,19
15:21:47
Xetra
-0,08 %
-0,03 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Schon cool... wenn ich so unterwegs in Europa bin, dann sehe ich DHL :laugh:
Neulich habe ich sogar in Venedig ein DHL Boot gesehen :laugh:

Und.... super mega interesssant..... die Deutsche Post ist gerüstet für MEHR-Umsatz mit den Packstationen, eine geniale Erfindung... Tag/Nacht 24h geöffnet :)

Ich tippe mal, die Aktie hat sich bis Ende 2017 mindestens verdoppelt, was meint ihr?
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.857.353 von InYi am 03.05.17 18:20:46
Zitat von InYiSchon cool... wenn ich so unterwegs in Europa bin, dann sehe ich DHL :laugh:
Neulich habe ich sogar in Venedig ein DHL Boot gesehen :laugh:

Und.... super mega interesssant..... die Deutsche Post ist gerüstet für MEHR-Umsatz mit den Packstationen, eine geniale Erfindung... Tag/Nacht 24h geöffnet :)

Ich tippe mal, die Aktie hat sich bis Ende 2017 mindestens verdoppelt, was meint ihr?


Aufgrund der Packstationen soll sich die Post Aktie verdoppeln? Hast du dir mal den 10 Jahres Chart angeschaut.. Und die Post hat ja auch keine Mitbewerber Hermes, UPS, FedEx um nur einige zu nennen und selbst Amazon hat teilweise Packstationen.

m.M.n. ist dei deutsche Post was für Dividendenfonds um jährlich cash ausgeschcüttet zu bekommen aber kein Wachstumswert wie du ihn dir vorstellst
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.857.443 von Chris_M am 03.05.17 18:35:27
Deutsche Post - Gewinn nach oben
Hi Chris.... Zahlen geben nur die Vergangenheit wieder, aber für die Zukunft sprechen vor allem die Potentiale für den Wachstum.

Und dieser liegt bei der Post natürlich nicht nur in den Packstationen, wobei hier anzumerken ist, dass NUR die Post hierbei ein Alleinstellungsmerkmal hat - und damit kostensparend den Wachstum wuppen kann udn wird....

Aber außerdem liegen Umsatzchancen in:
- Einzige Logistiker für AMAZON fresh (und jeder weiß, was Amazon anfässt wird gold) neben den üblichen Amazon und von anderen Händlern bevorzugter Transporteur (europa-weit)

- die Post kassiert für ihre Postfächer (welche bislang gratis waren) ab diesen Jahr 19,99 pro Jahr, dass ist nix und wird deshalb locker von allen bezahlt werden

- das Porto darf zwar dieses Jahr (erst ab nächsten Jahr) wieder für Brief erhöht werden... aber dafür verfolgt die Post eine clevere Werbestrategie generell den persönlichen Brief wieder als persönliche Idee zu vermitteln... gerade im Zeitalter von Email, SMS und so weiter

- genial ist auch die Idee, dass man seine eigene Briefmarke (mit eigenem Bild) erstellen lassen kann

- Eigene kleine Transportautos zu bauen (analog den Drei-Rädern aus Italien, aber hier mit 4 Rädern) und mit Elektro - also sparsam und umweltschonend

- diese Autos logischerweise auch selbst nutzend - damit spart die Post Kosten

... ich könnte noch viele weitere Beispiele aufzeigen, worin sich die Post eindeutig von ihren Konkurrenten z.B. Hermes, UPS unterscheidet.....

....und man kommt leicht an Informationen http://www.dpdhl.com/de/investoren/aktie/aktionaersstruktur.html

Ginge es nur um die Divenden, dann ist 1,05 zwar okay, aber UPS würde sich deutlich mehr lohnen.... wenn man mal die Quellemsteuer außen vor lässt (die aber definitiv zu beachten ist - weil immer 30% für die USA)....

UND ganz wichtig, während UPS gerade abrutscht - steigt die Post auf :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.858.727 von InYi am 03.05.17 21:01:48alles Gut und Schön aber die Post mit Ihren "Beamtenstatus" ist im Vgl. zu den Wettbewerbern von den Personalkosten ein teurer Apparat .. ich finde deine Argumente nice aber eine Kursverdoppelung in 2017 als unrealistisch
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.857.353 von InYi am 03.05.17 18:20:46
Zitat von InYiSchon cool... wenn ich so unterwegs in Europa bin, dann sehe ich DHL :laugh:
Neulich habe ich sogar in Venedig ein DHL Boot gesehen :laugh:


Ich bin im Winterhalbjahr immer auf den Philippinen und was seh ich da häufig:
DHL-Lieferautos und am airport in Manila sogar Flugzeuge von DHL, außerdem findet man auch in der Provinz Auslieferungsstellen und Büros von DHL.

Ok, amazon ist dort kaum vertreten, aber dafür gibt es andere online-einkaufsunternehmen und in einem Land, in dem die Post nicht zuverlässig funktioniert, versendet man wichtige Unterlagen halt mit DHL.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.864.055 von lalin1972 am 04.05.17 13:30:48
Deutsche Post
Ich verstehe sowieso nicht, warum viele (Deutsche) bevorzugt in UPS investieren (deren Kurs fällt) statt in eine deutsches Unternehmen.... welches noch Potential hat...

Habe gestern gelesen, dass die Chinesen kräftig gerade bei den deutschen Aktien zugreifen... sind die etwas schlauer als wir selbst? :rolleyes:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben