checkAd

Abivax - Durchbruch bei HIV? (Seite 24)

eröffnet am 04.05.17 06:50:20 von
neuester Beitrag 27.05.21 10:52:35 von


  • 1
  • 24
  • 27

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
12.09.17 08:49:34
Beitrag Nr. 31 ()
Super news auf dgap gestern Abend
Avatar
24.08.17 15:59:20
Beitrag Nr. 30 ()
Hallo zusammen,

gibt es hier eigentlich irgend eine neue
Meldung vom Unternehmen oder von Analysten????

Der KUrs ist ja bislang eine Megaenttäuschung,
wenn man vor ein paar Monaten eingestiegen ist.

P.S: Ich halte Aktien von Abivax und dies ist
weder Kauf- noch Verkaufsempfehlung,
sondern dient der allgemeinen Information.
4 Antworten
Avatar
22.06.17 10:35:15
Beitrag Nr. 29 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.098.064 von pokemon am 07.06.17 18:01:33Hallo,

ja, es stimmt. Sehr ruhig hier.
Sowohl in der Aktie als auch hier im Forum.

in den USA boomen amerikanische Biotechnologieaktien (wieder).
In Europa leider bis dato (noch) nicht.
Zumindest findet man kaum ein Unternehmen, dass charttechnisch
überkauft ist in dem Sektor.

Meine Hoffnung ist, dass sich die "Begeisterungswelle" auch langsam
nach Europa trägt und dann auch mal wieder Abivax erfassen
könnte.
Hier scheint der seit Mai laufende Abwärtstrend zumindest mal gestoppt.
Dies könnte eine gute Basis sein für neuerliche Aufwärtsbewegungen
der Aktie, die meiner Meinung nach eigentlich jeden Tag einsetzen könnte,
vermutlich aber an die nächsten hoffentlich positiven News von Abivax
gekoppelt sein könnten!?

Auf hoffentlich baldige steigende Aktienkurse bei Abiva!

P.S: Ich halte Aktien von Abivax und dies ist
weder Kauf- noch Verkaufsempfehlung,
sondern dient der allgemeinen Information.
Avatar
07.06.17 18:01:33
Beitrag Nr. 28 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.089.763 von pokemon am 06.06.17 17:38:25Ruhig heute
1 Antwort
Avatar
06.06.17 17:38:25
Beitrag Nr. 27 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.942.734 von longlong01 am 15.05.17 06:34:45guter tag wieder heute ! :cool:
2 Antworten
Avatar
06.06.17 09:31:04
Beitrag Nr. 26 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.041.997 von pokemon am 30.05.17 14:23:14heute startet Abivax wieder mit gutem Plus bis dato.

Seit dem 02. Mai 2017 bestand ein Abwärtstrend in der
Aktie, wenn man die Hochpunkte miteinender verbindet.
Dieser Trend ist mit dem Anstieg heute leicht gebrochen.
Dies kann charttechnisch ein sehr gutes Zeichen
für weitere Kursgewinne sein!?

Viel Glück allen Investierten!

P.S: Ich halte Aktien von Abivax und dies ist
weder Kauf- noch Verkaufsempfehlung,
sondern dient der allgemeinen Information.
Avatar
30.05.17 14:23:14
Beitrag Nr. 25 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.036.546 von Solideinvestierenkomplex4you am 29.05.17 17:24:25die konsoliderierung hier ist eine gute sache ! :)
1 Antwort
Avatar
29.05.17 17:24:25
Beitrag Nr. 24 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.034.110 von pokemon am 29.05.17 11:02:54das scheint ja dann wohl
die Gegenreaktion zu sein...und damit
vielleicht das Ende der Anlegertränen!;)

Viele Grüße

P.S: Ich halte Aktien an Abivax und
dies ist weder Kauf- noch Verkaufsempfehlung,
sondern dient der allgemeinen Information.
2 Antworten
Avatar
29.05.17 11:02:54
Beitrag Nr. 23 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.009.206 von Solideinvestierenkomplex4you am 24.05.17 14:47:57mal sehen wie weit die korrektur nocht geht?
beeindruckende kursbewegung in 2017 !
3 Antworten
Avatar
24.05.17 14:47:57
Beitrag Nr. 22 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.003.863 von longlong01 am 23.05.17 21:11:27Ja, leider sind für mein Tool noch zu wenig
Datenpunkte für Abivax vorhanden,
da sie ja nur seit ein paar Wochen in D
gehandelt werden.
Interessant wäre es, wo wir uns charttechnisch
aktuell befinden.
Vielleicht kann jemand den Originalkurs an der Pariser Börse
in ein Charttool eingeben und nachschauen,
ob wir bereits überverkauft sind oder nicht!?

Danke vorab, falls es einer rauswurschteln kann.

Ansonsten wussten wir ja alle, dass
es zu einer Korrektur kommen konnte.

Die wiederum immer auch die Chance darstellt,
billiger an neue Aktien zu kommen.

Passend zum Thema HIV hat heute
Inovio Pharmac. gemeldet,
dass ein HIV Impfstoff in einer klinischen
Studie fast 100 % Respnse erhalten hat.
Das sind zwar jetzt 2Paar Schuhe zwischen
HIV-Verhinderung und HIV-Heilung,
aber es tut sich was bei dem Thema.

Insgesamt gesehen muss man festhalten,
dass die Biotechindustrie im Ganzen ein
paar schwere Wochen hinter sich hat.
Von daher passend, dass auch Abivax ein
wenig eingebüsst hat.
Aber es könnte sein, dass der Gesamtsektor aktuell
nach oben dreht.
Dann sollten im Durchschnitt die Verluste der
letzten Wochen wieder recht schnell drin sein.
Mal abwarten

P.S: Ich halte jetzt Aktien an Abivax und
dies ist weder Kauf- noch Verkaufsempfehlung,
sondern dient der allgemeinen Information.

Viele Grüße
4 Antworten
  • 1
  • 24
  • 27
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Abivax - Durchbruch bei HIV?