DAX-0,83 % EUR/USD-0,58 % Gold+0,20 % Öl (Brent)-1,16 %

Attica Bank hat ein belastetes Kreditpaket von ca. 530Millionen für 70Million verkauft. (Seite 2)


ISIN: GRS001003029 | WKN: A2JK47 | Symbol: TATT
0,171
08:02:44
Stuttgart
-1,16 %
-0,002 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Heute wieder eingestiigen nach Ausstieg 2017 mit 400% Gewinn. Denke hier ist bald mal wieder etwas möglich. Habe die Geschäftsberichte in den letzten Tagen der Attica Bank gewälzt. Meiner Meinung ist die Bank langsam auf den Weg der Gesundung und mit ca. 55 Mio € absolut minimal bewertet. Bank ist mit ca. 70% in institutionellen Händen. Nummer 5 der Banken in Griechenland...nicht too big to fail...aber smart genug um ein paar Gewinne einzustreichen und auf den Rebound hoffen. Mein erstes Kursziel 0,5€. Viel Erfolg allen Investierten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.799.120 von berlin2016 am 05.02.19 20:04:14
ANKÜNDIGUNG VOM 19/02/2019
Die Attica Bank SA gibt gemäß den Bestimmungen des Gesetzes 3556/2007 bekannt, dass
gemäß dem Schreiben 3832 / 14-2-2019 des Fonds für Bauingenieure und öffentliche Arbeiten
Auftragnehmer (TMEDE) und gemäß Unions- und nationalem Recht, European Central
Bank genehmigte (EZB-SSM-2019-GR-1 / QLF-2018-0064) die Teilnahme von TMEDE
(Juristische Person des Privatrechts) am Grundkapital der Attica Bank mit einem Prozentsatz
mehr als 30%.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Attica Bank nach der Ankündigung vom 30. Juli 2018 mitgeteilte
An die Anleger die Übertragung von 95.606.341 Stammaktien der Attica Bank SA
Platz am 27. Juli 2018 aus dem Portfolio von EFKA (Unified Social Security Institution)
zum Portfolio von TMEDE (Fonds für Bauingenieure und Bauunternehmen),
gemäß der Entscheidung des Ministers für Arbeit, soziale Sicherheit und Solidarität
33379/2703 / 15-06-2018 (Staatsanzeiger B '2280 / 15-06-2018), mit dem Prozentsatz
von TMEDE in Höhe von 32,50% der gesamten Namenaktien der Bank
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.921.075 von walterdergenaue am 20.02.19 14:45:14
Pablo 100> Das neue Bankprodukt der Attica Bank - Kredite für den Hanfanbau
Ein neues Bankprodukt wird von der Attica Bank in Zusammenarbeit mit Christos Spiritsis und Nikos Karanikas vorbereitet. Hierbei handelt es sich um das Darlehen "Pablo 100", bei dem neue Paare, die sich auf die Hanfanbaukultur vorbereiten, Darlehen in Höhe von bis zu 70.000 € zur Verfügung gestellt werden.

https://kourdistoportocali.com/news-desk/pablo-100to-neo-trapeziko-prion-tis-attica-bank/
Attica Bank goes digital - Die Verbesserung des Kundenservice und die Diversifizierung gegenüber dem Wettbewerb sind zwei der wichtigsten Achsen des Plans zur Nutzung digitaler Technologien, den die Attica Bank seit Anfang 2018 umgesetzt hat.

Bericht auf CNN Greece: https://www.cnn.gr/oikonomia/story/167226/ta-psifiaka-plana-tis-attica-bank
EXKLUSIV: Sprung der Attica Bank-Aktie um 28% - Was sagen Bankenquellen?

Bei der Bank of Attica findet derzeit ein Sprung um 28,35% auf 0,1820 € statt. Sein Umsatz wird durch einen Umsatz von 344.453 € gestützt, der weit über die übliche Handelsaktivität des Titels hinausgeht.

Die laufenden Erträge werden zur Bank-positiven Sitzung von gestern hinzugefügt, bei der die Kapitalisierung um 12,54% stieg. Die Aktienmärkte schreiben die heutige "Flucht" dem allgemeinen positiven Klima zu, das von Käufern des Bankensektors geschaffen wurde, die Eindrücke und Interesse an dem gestrigen Treffen monopolisierten.

Quellen der Bank berichten mononews, dass die spektakuläre Aufwertung des Aktienkurses das Wohlergehen der Bank widerspiegelt, das den größten Rückgang bei den roten Krediten bewirkt hat. Die gleichen Quellen berichten, dass der boomende Anstieg der Aktie wahrscheinlich Teil des gesamten Kaufinteresses ist, das sich im gesamten Bankensektor manifestiert.

https://www.mononews.gr/agores/alma-24-tis-metochis-tis-attica-bank-ti-lene-piges-tis-trapezas

Mal sehen wie es in der nächsten Zeit hier weitergeht. Sehr erfreuliche Entwicklung seit ein paar Tagen. Attica Bank hat ein riesen Rebound Potenzial. Viel Erfolg allen Investierten!
Giorgos Michelis ist neuer Vorsitzender der Attica Bank - Mit Zustimmung der Regierung und der Bank von Griechenland

Einer der ältesten Bankmanager mit großer Erfahrung in diesem Bereich übernimmt den Vorsitzenden von Attica Bank und ersetzt Panayiotis Roumeliotis, der gestern zurückgetreten ist. Dies ist George Michelis, der der Generalversammlung der Bank angeblich von der Regierung vorgeschlagen wird.

George Michelis ist seit drei Jahren Vorsitzender des Financial Stability Fund und soll vom Gouverneur der Bank von Griechenland, Yiannis Stournaras, grünes Licht erhalten.

Michelis hat in der Emporiki Bank gedient, als er in seiner Geburtsstadt Skopelos zum Bürgermeister gewählt wurde.

Details seines Lebenslaufs.

Er hat Wirtschaft studiert
Bachelor of Arts: Universität von Massachusetts
Master-Abschluss: Boston College
Ph. D: Northeastern University
Anschließend lehrte er an der Regis University.
Nach 16 Jahren Abwesenheit aus Griechenland entschied er sich 1984 zurückzukehren.
Er begann von 1984 bis 1989 bei der Emporiki Bank in der Abteilung für Wirtschaftsstudien und war auch General Manager der Emporiki Bank of Greece. Er blieb 16 Monate in dieser Position. Gefolgt von der Egnatia Bank, wo er von 1990 bis 1995 Executive Vice President war. Von 1995 bis 1996 war er ein Jahr lang Geschäftsführer des Onassis Cardiac Surgery Center.
1996 kehrte er zur Emporiki Bank zurück und war bis 2004 General Manager und Vizepräsident des VR.
Von 2004 bis 2007 ist er CEO der Bank Post, einer Tochtergesellschaft der Eurobank in Serbien. Seitdem ist er Mitglied des Verwaltungsrates. und Vorsitzender des Prüfungsausschusses der First Business Bank.
Während seiner Zeit in der Emporiki Bank und als Mitglied des Verwaltungsrats von Visa International wurde von einem Journalisten der Europäischen Union zu einer der führenden Persönlichkeiten der Wirtschaft gewählt
Bis zum 1. September 2014 war er Bürgermeister von Skopelos.
Er ist Vorsitzender des Allgemeinen Rates der FSF im Jahr 2015, der 2018 in den Ruhestand ging.

https://www.in.gr/2019/03/14/economy/oikonomikes-eidiseis/o-giorgos-mixelis-analamvanei-proedros-stin-attica-bank/


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben