DAX-1,69 % EUR/USD-0,72 % Gold-0,21 % Öl (Brent)-6,83 %

Renaissance Oil Ian Telfers nächster Streich? (Seite 6)


WKN: A12BYC | Symbol: 2R7
0,200
C$
21:58:24
TSX Venture
-9,09 %
-0,020 CAD

Begriffe und/oder Benutzer

 

Onkel Günther vom Bezahlsender bullvestor hat heute Renaissance Oil mal wieder aus dem Kästchen rausgeholt und schreibt ellenlange Stats zum Öl.

"...In einer Tiefenbohrung, die das Unternehmen völlig neu ausrichtet, arbeitet auch mein nächster Favorit:

Die kanadische Renaissance Oil (Toronto: ROE – ISIN: CA75973C1086)

Dort wurde jetzt das Bohrwerk der „Profeta-I“ angeworfen, die bis 2019 zum Treibstoff für die Aktie wird.

Bei dieser Aktie kommt ein explosives Gemisch zusammen, das in den nächsten 6-12 Monaten erhebliche Kursgewinne ermöglicht.

Renaissance besitzt als vielleicht einziges, börsennotiertes Unternehmen einen wesentlichen Anteil an einem potenziellen Weltvorkommen für Schieferöl in Mexiko.

Sowohl der Rückenwind durch den Ölpreis stimmt wie auch die fundamentale Entwicklung beim Unternehmen selbst (auf die ich gleich eingehe). Denn ich habe mich mit den Spitzenmanagern von Renaissance über den aktuellen Stand der Entwicklung informiert und kann Ihnen starke Argumente liefern, die einen spekulativen Kauf nahelegen..."

Den Rest bitte selber lesen und Urteil bilden...

http://www.goldherzreport.de/ausgabe-nr362018/
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.692.087 von iwanowski am 13.09.18 15:54:35Wüsste nicht was Goldherz mit Bullvestor zu tun hat? Bitte nicht alles durcheinander werfen! Der ist bei SD dabei, was die Sache jetzt für dich nicht unbedingt besser macht ;) Allerdings sollte man Goldherz von der fachlichen Seite her nicht unterschätzen,der hat schon Ahnung und gute Kontakte, einige seiner Werte waren gute Treffer!
Gruß aaahhh
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.692.147 von aaahhh am 13.09.18 16:01:15Sorry, mein Fehler...., aber mit "bull" war da was.

Es muß lauten: bull markets media GmbH, Berlin

Bin derzeit mit einem EK von 0,18€ dabei und werde nochmals nachlegen.

Goldherz hin oder her, meiner Meinung nach (und das schon vor dem Artikel) ist die Ölstory generell noch intakt und ich denke, dass wir die 100$ pro Barrel Light Crude auf jeden Fall wiedersehen.
Davon wird Renaissance Oil natürlich profitieren, auch wenn die Ausbeute beim jetzigen "Superloch" in der Upper-Jurassic Schiefer-Formation geringer sein sollte, als die Berechnungen/Schätzungen der Geo-Profis ergeben.
Ich selbst seh mich nicht als Profi in dem Segment . Aber ich seh sehr aufmerksam , wie die börseninteressierten Minenprofis , mit denen ich hier zu tun hab, jede Empfehlung und Veröffentlichung von "Goldherz" / Hopf genauestens unter die Lupe nehmen und ueber ihre Netzwerke weiter recherchieren. So machen sie das bei keinem anderen BB-Schreiber . Er ist tatsächlich kein NO NAME in Fachkreisen , hat namhafte Referenzen und Connections , dazu den richtigen Riecher .
Bei Renaissance sind sie seit Erstempfehlung (glaub März 2018) alle dabei und haben beim Absacker nachgekauft (gräm mich etwas, dass ich zu feige war) . Vor allem haben sie sich ausser dem wirklich gigantischen Projektblock ganz genau die Leute im Borad und Management angeschaut ... durch die Bank die top-Koryphäen in diesem sehr speziellen Segment . Mit LUKOIL und dem staatlichen mexikan. Ölriesen im Ruecken , dazu Kapitalquellen, von denen andere nur träumen .
Naja, sollte ja eigentlich keine Werbung fuer Goldherz oder Pushing fuer Renaissance werden , aber Ihr wisst sicher, was ich meine . Es ist tatsächlich so ... wer das liest, was in Nr. 8 / 2018 und aktuell im GH-Report zu Renaissance geschrieben steht , der weiss die notwendigen Kernfakten zu diesem Vorhaben und dem, was dahinter steht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.695.564 von winni2 am 13.09.18 22:02:41DoooooSCHÖN

"KEIN No Name in Fachkreisen",
heisst Das Der hat schon in der Mining/resource Branche gearbeitet??
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.707.420 von Popeye82 am 15.09.18 13:19:31DooooogSCHÖN
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.707.420 von Popeye82 am 15.09.18 13:19:31Ich kann Dir nur sagen, dass einige hier ihn seit vielen Jahren aus den Geo-und Minernetzwerken kennen , auch von Rohstoffmessen, wo er regelmässig persönlich seine Kontakte zu den namhaften Grössen der Branche pflegt. Er soll schon in jungen Jahren recht erfolgreich als freiberuflicher Analyst bei der Bewertung von Explorationsprojekten und bei der Selektion interessanter Explorer sowohl im Auftrag von kommerziellen Investoren , als auch fuer Anlagegesellschaften tätig gewesen sein.
Aufmerksamkeit in der Branche soll er sich vor allem erworben haben im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit fuer die um die Jahrtausendwende noch unbedeutende Osisko Exploration Ltd. die damals um 2003 die spektakuläre Entdeckung des wohl grössten zusammenhängenden kanadischen Goldvorkommens im MALARTIC Trend machte und mit Agnico und Yamana als Partner ich glaub 2011 die CANADIAN MALARTIC Mine in Produktion brachte (Ressource > 10 Mio oz) und schliesslich fuer ca. 4 Mrd. USD uebernommen wurde. Welchen Anteil er da genau hatte resp. welche Rolle er spielte, weiss ich nicht . Er war damals u.a. fuer EURASIA CAPITAL tätig , die schlappe 2 Mio. in das Projekt investiert haben , indem sie Aktien der damaligen Osisko kauften . Deren Kurs hatt dann bis zur Uebernahme sowas bei 2000% zugelegt . Damals wurde er wohl selbst richtig wohlhabend und soll seither mit der Verwaltung seines Vermögens beschäftigt sein , seine Connections in der Branche pflegen , naja und ist jetzt halt auch im BB-Segment aktiv , wobei dies offenbar aber nur der Zugang zu seinem eigentlichen Geschäft zu sein scheint, nämlich Gelder von besser betuchten Anlegern fuer interessante Privatplatzierungen und vorbörsliche Beteiligungen einzusammeln.
Kann mich fuer das Gesagte nicht verbuergen .... stammt aus dem Miner-Buschfunk .
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.708.173 von winni2 am 15.09.18 17:04:28Da hab ich Diesen Burschi wohl ganzes Stück unterschätzt.
Thanks.
Bei "Eurasia Capital" klingelt bei Mir noch Was.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.708.173 von winni2 am 15.09.18 17:04:28Da der Kurs doch noch deutlich günstiger wurde ( war ja auch nicht unbedingt die Zeit für einen Öl Wert über den Sommer) hab ich hier nochmal zugekauft, denke jetzt wird die Zeit langsam reif für den Wert!
Viel Glück allen.
Gruß aaahhh


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben