checkAd

ROUNDUP/'WSJ': FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3 gegen Tesla (Seite 621) | Diskussion im Forum

eröffnet am 28.10.18 21:38:04 von
neuester Beitrag 16.06.21 22:22:31 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 621
  • 645

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
25.02.19 19:26:33
Beitrag Nr. 245 ()
der Tesla-Showroom in Grünwald bei München - ein Fehler
An sehr prominenter Stelle in Grünwald bei München (Südliche Münchner Straße 20, 82031 Grünwald) gibt es seit 2017 (*) einen Tesla-Showroom (also dort wo im Schnitt viel Geld zu Hause ist - zumindest zeitweise :D -- die Einwohner-Fluktuation soll sehr hoch sein in Grünwald, und das nicht nur wg. Spieler vom FC Bayern...):











--> "jeder" in Grünwald weiß das; liegt diese Örtlichkeit doch gut exponiert an der Hauptverkehrsstraße an einer S-Kurve; sehr nah am Hauptverkehrsknotenpunkt Grünwald's


=> Frage:
• würdest Du dir ein "Premiumauto" dort kaufen und anschließend z.B. 500m weiter vor die Tür oder in die Garage stellen, wo "jeder" denken könnte, daß dieser Kauf mal dort ums Eck abgewickelt wurde?
(Ja, man sieht ab und zu ein MS die Grünwalder Straße in München rauf oder runter fahren...)


--> "natürlich" war dort heute um ~15:30h nichts los - keine Kunde und auch kein MitarbeiterIn im Showroom zu sehen :eek:
--> auch kein Auto an einem Tesla-Charger --> nicht eines!

--> 10min, was an einem Montag-Nachmittag keine Aussage ist, tat sich absolut nichts.


An dieser Stelle war auch zuvor ein Autohaus, aber nach meiner schwachen Erinnerung für individuelle (und echte) Premiumfahrzeuge: Autosalon Grünwald GmbH
http://www.autosalon-gruenwald.de
https://www.autoplenum.de/autohaus/gruenwald/autosalon-gruen…

--> und man kann sich fragen, warum dieser freie Händler (an diesem sicherlich teuren Platz - Schönheitschirurgie ist oben) dort zugemacht hat. Wobei, bei dessen Mischung (Ferrari - Porsche - Mercedes - Bentley - Rolls-Royce - Aston Martin - Jaguar - BMW) konnte der Nachbar nicht mehr sagen, woher der neue Wagen ist...


--> der Tesla-Showroom in der Innenstadt (Blumenstraße 17, seit 2009), neben dem Viktualienmarkt, reicht zum Verkaufen im Großraum München (mMn) vollkommen aus. "Niemand" sieht, woher Du kommst und wohin Du gehst:
--> ich habe dort zweimal vorbeigeschaut: vor und nach Weihnachten 2018 (abends vor Schluss), und immer waren ein paar Leute im Laden, darunter auch offensichtlich potenzielle Kunden


--> noch etwas:
• Leute aus Grünwald, die dort tatsächlich einen Tesla kaufen, oder zumindest dort einen Kauf anbahnen, haben eher weniger Lust, später anschließend mit "The Farm" in Feldkirchen Bekanntschaft zu machen :D


--> was für ein Marketing-Bockmist von Tesla


=> daher hat z.B. McLaren München auch seinen Showroom im Gewerbe-/Mischgebiet im Münchner Norden (Domagkstraße 10; Händler); Ferrari macht das im Münchner Osten sehr ähnlich (Zamdorfer Str. 86; Händler - sogar mit Werkstatt)
--> so macht man das.


__
(*) https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.gruenwald-wird-e…
66 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.02.19 18:33:30
Beitrag Nr. 244 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.902.139 von faultcode am 18.02.19 17:22:05
Tesla in Feldkirchen (SC) + Heimstetten (DC) bei München (5) -- "Die Tiefgarage"
So, das Rätsel ist gelöst! Ich habe "die Tiefgarage" gefunden!

Nein, die Tiefgarage ist nicht in Feldkirchen, sondern im Bereich der Ammerthalstraße 8 in Heimstetten in 85551 Kirchheim bei München ;)




--> ein aus Tesla-Sicht in mehrfacher Hinsicht äußerst geschickter Parkplatz für (neue) M3-Autos:
• ich bin da bestimmt drei- bis viermal zu verschiedenen Zeiten vorbeigefahren, ohne daß mir das aufgefallen wäre :laugh: -- und das ist mit Sicherheit auch Sinn und Zweck der ganzen Übung
(man hätte ja auch ins Parkhaus gehen können, was auch näher zum DC-Büro gelegen ist ;) )

--> nein, ich habe die M3-Schätze nicht gezählt; ich sag's mal so:
• ich war nicht (mehr) alleine da :eek:
• ..und mich würde auch nicht mehr wundern, wenn Tesla dort demnächst nach Dienstschluss eine Wache hinstellen lässt ;)

(nebenbei: die Zentrale von Wirecard im benachbarten Aschheim wird z.B. am Wochenende auch mit Personal bewacht; kein Scherz)

Übrigens:
• bei den benachbarten Gebäuden auf der anderen Seite der Ammerthalstraße als Hauptstraße, den sog. "Ammerthalhöfe", ist die erste Tiefgarage offiziell ausgeschildert - es geht also auch anders


=> allerdings sind z.Z. im benachbarten Bereich Ammerthalstraße 2 bis 4 Umbau- und/oder Sanierungsarbeiten im Gange, so daß das eine Rolle spielen mag für die Nichtausschilderung der von Tesla benutzten Tiefgarage


=> immerhin gibt es jetzt eingerückt an der Ammerthalstraße als Hauptstraße einen offziellen Hinweiszettel von Tesla, wo die M3-Auslieferungen stattfinden (aber warum denn so superklein, und auch noch in schwarz?!?):




__
nebenbei:
• der zugelassene M3, der gestern noch vorm DC-Büro stand, ist nun weg
• der einsame M3 mit VIN 5YJ3E7EB6KF207515 steht immer noch auf seinem Parkplatz
--> also: auch zwischen Sa, ~16:15h, und So, ~16:15h, ist bei Tesla in Heimstetten noch (z.Z.) Action ;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.02.19 15:20:11
Beitrag Nr. 243 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.949.217 von faultcode am 24.02.19 13:07:55
zum "TFF"
es gibt zwei TFF-Konzepte, nämlich:

1/ den e.V.:
Tesla Fahrer und Freunde e.V.: https://www.tff-ev.de/kontakt/

2/ ..und eben ein dazugehöriges Forum: https://tff-forum.de/index.php

..die beide maßgeblich über die Person Thorsten Dohe zusammengehalten werden, da dieser auch im Vorstand des Tesla Fahrer und Freunde e.V. sitzt, und beide Webseiten betreibt. Der e.V. ist nach Eigenangaben aus einer Idee des Forums entstanden.


--> warum dann diese auffallende Empfindlichkeit auch und gerade bei nicht zu übersehenden Negativpunkten beim Konzept Tesla?
D.h. mit (z.Z.) wiederholter Zensur von unerwünschten Beiträgen im TFF-Forum, gerade jetzt beim für Tesla essentiellen Rollout des M3 in der DACH-Region?


=> ganz einfach:
• beides wird von "oben" als wichtige Sprachrohre ("Multiplikatoren") von Tesla Motors im deutschsprachigen DACH-Bereich angesehen.

=> so steht beim Verein: https://www.tff-ev.de/ dazu Folgendes:

Der TFF e.V. ist offiziell von Tesla Motors als Owners Club für die Region Deutschland anerkannt.


--> mit anderen Worten:
• auch hier wird bis zuletzt um die Deutungshoheit gerungen

--> ..und da dürfen Lackmängel, Dellen und fehlende Ladekabel bei Auslieferung das "megageile Beschleunigungserlebnis" nicht stören :D



..und ich Dummie dachte bislang immer, es würde um den Umweltschutz gehen!?! :laugh:
Avatar
24.02.19 13:07:55
Beitrag Nr. 242 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.947.671 von faultcode am 23.02.19 19:53:08
Tesla in Feldkirchen (SC) + Heimstetten (DC) bei München (4) -- Tiefgarage in Feldkirchen --> 22Kfz/Woche Soll
mehrfach war zuletzt von einer "Tiefgarage in Feldkirchen" als Übergabeort (von M3-Autos) die Rede; das SC in Feldkirchen ("The Farm") ist dafür miitlerweile nicht mehr vorgesehen, und mit einem entsprechenden Hinweis von Tesla versehen (Foto unten):

aus dem TFF:


--> also: am Samstag (gestern) war dort jemand von Tesla bis nachmittags anwesend, aber nicht mehr wohl bis ~16:20h


--> allerdings:
• eine "Tiefgarage" konnte ich bislang nicht in 85551 Kirchheim bei München mit Gewerbegebiet Heimstetten mit der Ammerthalstraße, also beim neuen Delivery Center finden, sondern eben nur das Parkhaus dort --> https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1291475-231-240/…


--> hier ein dazugehöriger Beitrag vom 18.2.:



=>
• 6:15: Thema Auslieferung --> "Auslieferung war sehr grenzwertig"
• 7:15: "Tiefgarage in der Nähe" (mit Shuttledienst von Feldkirchen)
• 8:10: der Delivery Expert from the Netherlands darf in Feldkirchen/Heimstetten nun das Auslieferungs-Chaos bändigen :D
• 11:50: "22 Autos muss Tesla am Tag (in Feldkirchen/Heimstetten) übergeben" (nach Berechnungen von Tesla München) :eek:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.19 22:05:31
Beitrag Nr. 241 ()
Robintrack: Tesla und die Millennial Investors
What is it Robintrack?

Robintrack keeps track of how many Robinhood users hold a particular stock over time. It generates charts showing the relationship between price and popularity, and compiles some lists using the data.


=> dieser Chart ist (mMn) interessant: https://robintrack.net/symbol/TSLA

-->



=> der Chart zeigt, wie - in Tendenz - die Anzahl der User (bei Robinhood) mit Tesla-Aktien in ihren Depots gegenläufig zur Höhe des Aktienkurses steht

--> also demnach (und nicht nur bei Tesla) wächst mit abnehmendem Aktienkurs die Anzahl der User (was aber zunächst mMn nichts über die Verteilung von Tesla-Aktien in deren Depots aussagt; auch wenn ich hier eine ähnliche Tendenz unterstelle)

--> interessant dürfte sein, wenn der Kurs wieder auf ~USD260...250 fällt, ob dann die User-Anzahl auch wieder bis auf über 110k steigt

--> wobei ich an dieser Stelle einfach unterstelle, daß das User-Wachstum bei Robinhood auch weiter anhält: https://www.investors.com/news/millennial-investors-robinhoo…

=>
...The average age of Robinhood's 4 million users is 31 years old, and the median age of users is 29, according to a company spokesperson, who provided Investor's Business Daily with an updated list of holdings at the end of June (2018)...


=> hier ist das derzeitige Leader board mit Aurora Cannabis Inc. als #1: https://robintrack.net/leaderboard

...und: Ford vor Tesla!




=> so gesehen ist Cannabis derzeit fast dreimal so populär wie Tesla bei den Millennial Investors
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.19 20:13:02
Beitrag Nr. 240 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.947.707 von dlrowralos am 23.02.19 20:05:55Elektromobilität ist ein GANZ ANDERES Fahrgefühl - "Probieren geht über Studieren"...
Avatar
23.02.19 20:05:55
Beitrag Nr. 239 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.947.671 von faultcode am 23.02.19 19:53:08Deine MIESMACHEREI wird die Massenverbreitung des M3 nicht aufhalten.
ELEKROMOBILITAET ist umweltfeundlich, leise und effektiv.

Tschüß.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.19 19:53:08
Beitrag Nr. 238 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.947.595 von faultcode am 23.02.19 19:20:59
Tesla in Feldkirchen (SC) + Heimstetten (DC) bei München (3b) -- wo sind die Autos hin? --> 8 Kfz pro Woche
unmittelbar in der Nachbarschaft, Ammerthalstraße 14-16, gibt es ein Parkhaus; aber von außen konnte ich keine M3 oder andere Tesla-Fahrzeuge darin entdecken:


(17.2.2019)


=> auf der Rückseite hat der Umbau Fortschritte gemacht, ganz fertig ist das DC aber noch nicht (ein Gebäude welches zuvor leergestanden haben soll --> siehe SZ-Link oben: Das Gebäude stand zuvor etwa ein Jahr lang leer.):




--> übrigens oben aus dem Link: https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/kirchheim-ort43310…

--> also im Oktober 2017 ging Tesla selber noch von 8 Fahrzeuganlieferungen pro Woche in Heimstetten aus:

Nach Ausführungen des Berliner Antragstellers sollen jede Woche acht Tesla-Fahrzeuge mit einem Tieflader angeliefert werden. Gezeigt werden dann ein bis zwei Autos, voll elektrisch beleuchtet in einem Showroom. Bis zu 30 Fahrzeuge stehen im Werkstattbereich.



__
hier sieht man den Hinweis, daß Autotransporter am SC Feldkirchen nicht abladen können bzw. dürfen:




=> ich gehe davon aus, daß wenn das DC (und SC) in Heimstetten fertig ist, daß dann auch der alte Standort "The farm" in Feldkirchen aufgegeben wird


=> so nebenbei:
• es ist (mMn) interessant zu beobachten, daß ganz offensichtlich das Nachbar-Parkhaus in Heimstetten nicht zum Abstellen von Tesla-Fahrzeugen (S+X) zum Service und/oder Reparatur genutzt wird. Denn:
• da stehen zumindest am Wochenende immer nur ein paar Fahrzeuge drin
• aber das viel wichtigere Argument: immer wenn ich da war, also ab Herbst 2017, standen im Bereich der Ammerthalstraße MS- und/oder MX-Fahrzeuge zum Service und/oder Reparatur in Parkbuchten herum :eek:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.02.19 19:20:59
Beitrag Nr. 237 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.902.139 von faultcode am 18.02.19 17:22:05
Tesla in Feldkirchen (SC) + Heimstetten (DC) bei München (3a) -- wo sind die Autos hin?
so, nun ist Heimstettem vergangene Woche offiziell zum Delivery Center (DC) gemacht worden:







=> ABER:
• nur noch 2 x M3 sind zu sehen:
-- einmal bereits zugelassen
-- und eines, welches bis heute nicht abgeholt wurde



--> hier ein paar MS + 1 x MX zum Service/Reparatur (um die Ecke war auch noch ein MS):




--> links der M3 mit VIN 5YJ3E7EB6KF207515, der bereits seit dem 17.2. (mind.) auf diesem Parkplatz in unverändertem Zustand dasteht:








=> letzte Woche, 18.2., standen in Heimstellen noch 15 neue M3 :eek:

--> ich kann mir nicht vorstellen, daß morgen am Sonntag ein oder mehrere Autotransporter hierher kommen werden, um neue M3 abzuladen (die Autotransporter müssen hier abladen, nicht in Feldkirchen - siehe nächstes Posting)

=> also müsste ab Montag morgen in Heimstetten erst wieder Nachschub angeliefert werden

--> wieviele M3's zur Auslieferung z.Z. pro Tag im SC Feldkirchen anstehen, kann ich nicht abschätzen, da ich nicht über den dortigen Parkplatz (auf Privatgrund) latschen werde

--> meine Obergrenze (Beitrag Nr. 214) für Feldkirchen + Heimstetten pro Tag waren ja 13 x M3-Übergaben an Kunden

--> danach sieht es mMn auch unbedingt aus


=> von einer konstanten Run rate von zur Zeit 20 M3-Auslieferungen pro Tag in Feldkirchen + Heimstetten, Mo-Sa, (Beitrag Nr. 235) kann nach meinen Eindrücken überhaupt keine Rede sein!

Ich war heute vorort von 16:20h bis 16:40h, und mindestens in Heimstetten war nichts mehr los; sehr wahrscheinlich hatte auch schon Feldkirchen zu.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.19 14:30:46
Beitrag Nr. 236 ()
How Tesla Might Get Away With Not Paying $180 Million Of Debt
22.2.
https://seekingalpha.com/instablog/5978721-ruerd-heeg/527391…

=>
Summary

• In December 2018 the company did not repay a SolarCity loan of $180 million. The loan has been postponed until April 2019.

• A new CNBC article confirms many anecdotic reports on Twitter and the Tesla forum Tesla is very slow paying small and larger amounts of money back to its customers.

• Usually financial distressed companies trade at a fraction of book value. So far Tesla is the big exception. Watch out below!

• Not paying this debt may lead to bankruptcy of at least the SolarCity business within Tesla. Below I will address the consequences of a particular scenario.

...
(FC: fett)
  • 1
  • 621
  • 645
 DurchsuchenBeitrag schreiben


ROUNDUP/'WSJ': FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3 gegen Tesla