DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

AMP German Cannabis Group - nur eine weitere Cannabis-Aktie oder mehr? - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Welt nimmt Kenntnis:
Der Deal mit Aphria hat einen super Nebeneffekt. AMP wird dadurch weltweit sehr viel bekannter 👍

https://www.profitconfidential.com/stock/aphria-stock/apha-s…

gb 3:-)
AMP German Cannabis Group | 0,197 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.707.349 von sirlacoura am 16.10.19 19:05:01
Welche Pusherblätter meinst du?
AMP German Cannabis Group | 0,190 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.707.349 von sirlacoura am 16.10.19 19:05:01sehr gerne, Konto gebe ich dann bekannt ... pusherblätter kenn ich jetzt keine aber ok :)
AMP German Cannabis Group | 0,187 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.707.322 von aldy78 am 16.10.19 19:01:14Ich kann Dir auch zeitah eine Millionen Euro als Gewinn hier "in Aussicht" stellen. Ob es so kommen wird?! Und wenn bezahlte Pusherblätter so etwas propagieren, wäre ich grundsätzlich sehr sehr vorsichtig.
AMP German Cannabis Group | 0,173 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.707.196 von sirlacoura am 16.10.19 18:42:33sofern ich mich erinnern kann habe ich gelesen dass die lizenz aber zeitnah schon in aussicht gestellt wurde? 🤩🤠
AMP German Cannabis Group | 0,175 €
Ich befürchte, dass XCX sich erstmal weiter im Abwärtstrend halten wird, denn fundamental hat sich auch mir der heutigen News nichts geändert. Der Deal ist sehr gut....aber...keine Lizenz....kein Import.....keine Einnahmen.
AMP German Cannabis Group | 0,180 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.706.590 von sirlacoura am 16.10.19 17:09:12Hallo, danke für deine Reaktion! :eek:
Um Meinungen fragen wird man ja wohl noch dürfen hier? Ich sitze leider nicht rund um die Uhr vorm Bildschirm oder besser gesagt GSD mach / muss ich das nicht ... meine Verk.Order ging leider nicht durch, hätte ja auch noch weiter hochgehen können, denke sie kommt auch wieder hoch k.A. ... Lemming bin ich wohl auch keiner, danke für den Hinweis :eek::rolleyes:
Ich versuche dazuzulernen und ein bisschen nebenbei zu verdienen, ganz einfach, ganz locker, stressfrei aber sicher laienhaft ... :keks:
Alles Gute! :)
AMP German Cannabis Group | 0,180 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.706.983 von xyger am 16.10.19 18:03:59
ja ist suboptimal verlaufen :laugh:

gb 3:-)
AMP German Cannabis Group | 0,180 €
Kurz gefasst, war das heute eine klassischer Verrecker.
AMP German Cannabis Group | 0,180 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.706.515 von chris008 am 16.10.19 17:01:41
Deutschland passt sich den Kursen in CAN an, ist ganz normal und es werden CAN schon noch
größere Stückzahlen gehandelt.
Nun es scheint kein Vertrauen in das Unternehmen von Seitens der Kanadier zu geben.
Klar Deutschland ist weit weg und viele wissen vom Handel mit Cannabis in Deutschland einfach zu wenig.
Nun hat das Unternehmen auch noch German Cannabis Group im Namen, wahrscheinlich
zu schwierig zu verstehen. Dann wird es halt doch noch ein bißchen dauern bis die Kurse
explodieren werden. So gibt es dann noch wenigstens günstige Kaufkurse in den nächsten Tagen/Wochen.
Ganz ehrlich habe ich heute mit ganz anderen Kursen gerechnet. Aber wird ganz sicher werden. Mit dem
heutigen Hammerdeal gibt es für mich keine Zweifel mehr!

gb 3:-)
AMP German Cannabis Group | 0,187 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.706.554 von aldy78 am 16.10.19 17:05:15Du solltest definitiv die Finger von Aktien lassen. Egal wo Du Dich tummelst, scheinst Du von nichts eine Ahnung haben, fragst immer ob ein Nachkauf nach einem Anstieg noch Sinn macht, wie weit der Kurs in welchem Zeitraum gehen könnte, jubelst wenn der Kurs steigt, und dir wird schwindelig wenn er wieder fällt.

Das nennt man Lemmingverhalten.

Warum hast Du denn nicht heute bis 14 Uhr verkauft?
AMP German Cannabis Group | 0,187 €
das darf aber jetzt nicht wahr sein oder? von 0,4 in der spitze auf unter 0,2 zurück und das mit diesem vertrag in der tasche ... schwindelig 🥴
AMP German Cannabis Group | 0,187 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.706.437 von greatbull am 16.10.19 16:54:15
Zitat von greatbull: Ganz ehrlich in Kanada haben sie nicht verstanden um was für eine Perle es sich hier handelt.
Ich glaube die haben Angst, nachdem das Unternehmen in AMP German Cannabis Group
umbenannt wurde :laugh:

gb 3:-)


"German" ist aber auch erschreckend....👏
AMP German Cannabis Group | 0,187 €
Ganz ehrlich in Kanada haben sie nicht verstanden um was für eine Perle es sich hier handelt.
Ich glaube die haben Angst, nachdem das Unternehmen in AMP German Cannabis Group
umbenannt wurde :laugh:

gb 3:-)
AMP German Cannabis Group | 0,187 €
Jetzt steht der Kurs dort, wo die Top News nicht eingepreist war.
AMP German Cannabis Group | 0,190 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.705.600 von chris008 am 16.10.19 15:50:16Weil Gier nunmal leider Hirn frisst
AMP German Cannabis Group | 0,190 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.706.137 von techinvestor69 am 16.10.19 16:29:56
Zitat von techinvestor69: Du willst es nicht verstehen, oder?

Keine Apotheke hat Bock direkt mit Cannabis-Produzenten zu verhandeln, die beziehen den Stoff lieber von Großhändlern, mit denen sie jahrzehntelang zusammenarbeiten.

Der Großhändler hat auch keinen Bock direkt mit Cannabis-Produzenten zu verhandeln und bezieht den Stoff vom Importeur (AMP).

Also ist die Kette ganz normal:

Cannabis-Produzent - Importeur (AMP) - Großhändler (CC Pharma) - 13.000 Apotheken.

Jeder verdient hier und die Krankenkassen zahlen. C'est la vie.



Genauso geht das. 👍👍👍
AMP German Cannabis Group | 0,190 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.705.963 von derdieschnautzelangsamvollhat am 16.10.19 16:16:14Du willst es nicht verstehen, oder?

Keine Apotheke hat Bock direkt mit Cannabis-Produzenten zu verhandeln, die beziehen den Stoff lieber von Großhändlern, mit denen sie jahrzehntelang zusammenarbeiten.

Der Großhändler hat auch keinen Bock direkt mit Cannabis-Produzenten zu verhandeln und bezieht den Stoff vom Importeur (AMP).

Also ist die Kette ganz normal:

Cannabis-Produzent - Importeur (AMP) - Großhändler (CC Pharma) - 13.000 Apotheken.

Jeder verdient hier und die Krankenkassen zahlen. C'est la vie.
AMP German Cannabis Group | 0,208 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.705.702 von derdieschnautzelangsamvollhat am 16.10.19 15:57:36
Zitat von derdieschnautzelangsamvollhat:
Zitat von greatbull: Da solltest du dich einfach mal vorher besser informieren.
AMP tritt hier als Importeur auf und begleitet die Lieferanten bei der Auditierung EU-GMP, dass diese überhaupt in den europäischen Markt liefern können.
Mit einem Lieferanten gibt es schon ein Vertrag mit dem anderen ein LOI und weitere folgen.
Passt schon alles.

gb 3:-)



Hat mir heute vormittag einer der AMP-Fans gepostet ;)

Eine externe Audit-Begleitung ist überflüssig; das machen die Zertifizierer zusammen mit den Zuständigen auf Lieferantenseite.
Welche Kompetenzen könnte AMP denn nachweisen, um Lieferanten zur Zertifizierungsreife zu führen ?

https://de.wikipedia.org/wiki/Gute_Herstellungspraxis



- AMP hat einen deutschen Dienstleister, der die EU-GMP-Gap Analyse und Zertifierung potentieller Cannabis-Lieferanten durchführt
- kanadischen Cannabis-Firmen fehlt die Kompetenz das alleine zu machen
AMP German Cannabis Group | 0,208 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.705.825 von greatbull am 16.10.19 16:06:03
Zitat von greatbull: Das ist wie bei einer DIN ISO Zertifizierung, da wird im Vorfeld ebenfalls mit Begleitern zusammengearbeitet, ist ganz normal. Und wie heute berichtet wurde ja gerade ein Vertag mit einem Großhändler CC Pharma GmbH geschlossen. Im übrigen eine 100%ige Tochter von Aphria. Wobei Aphria
eine MK von 1,8 Mrd CAD hat. Wenn das alles kein Sinn machen würde, glaubst du denn dann hätte CC Pharma einen Vertrag auf 4 Jahre mit AMP geschlossen? Ich glaube sie hätten es dann nicht gemacht.
Von daher alles in Butter und für alle Kurs auf :D

gb 3:-)



Oooh; Vielleicht kann man noch ein paar überflüssige Schnittstellen dazwischen schalten, bis wir auf einem Endverkaufspreis von 100 kommen ? Zahlt doch alles die bescheuerte Krabnkenkasse und Privatversicherungen :laugh:

Alles klar, danke euch für die Info; aber bei dem Spread einzusteigen ist mir vorerst zu heiß
AMP German Cannabis Group | 0,202 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.705.702 von derdieschnautzelangsamvollhat am 16.10.19 15:57:36
Das ist wie bei einer DIN ISO Zertifizierung, da wird im Vorfeld ebenfalls mit Begleitern zusammengearbeitet, ist ganz normal. Und wie heute berichtet wurde ja gerade ein Vertag mit einem Großhändler CC Pharma GmbH geschlossen. Im übrigen eine 100%ige Tochter von Aphria. Wobei Aphria
eine MK von 1,8 Mrd CAD hat. Wenn das alles kein Sinn machen würde, glaubst du denn dann hätte CC Pharma einen Vertrag auf 4 Jahre mit AMP geschlossen? Ich glaube sie hätten es dann nicht gemacht.
Von daher alles in Butter und für alle Kurs auf :D

gb 3:-)
AMP German Cannabis Group | 0,220 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.705.600 von chris008 am 16.10.19 15:50:16
Das gibt es immer wieder, ich erinnere mich bei der deutschen Cannabis Aktie war es genauso.
Wobei ich persönlich den Kurs hier in Kürze eher bei 0,5 € oder höher sehe, sobald die Importzulassung und Lieferverträge geschlossen wurden.

gb 3:-)
AMP German Cannabis Group | 0,206 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.705.483 von greatbull am 16.10.19 15:40:55
Zitat von greatbull: Da solltest du dich einfach mal vorher besser informieren.
AMP tritt hier als Importeur auf und begleitet die Lieferanten bei der Auditierung EU-GMP, dass diese überhaupt in den europäischen Markt liefern können.
Mit einem Lieferanten gibt es schon ein Vertrag mit dem anderen ein LOI und weitere folgen.
Passt schon alles.

gb 3:-)



Hat mir heute vormittag einer der AMP-Fans gepostet ;)

Eine externe Audit-Begleitung ist überflüssig; das machen die Zertifizierer zusammen mit den Zuständigen auf Lieferantenseite.
Welche Kompetenzen könnte AMP denn nachweisen, um Lieferanten zur Zertifizierungsreife zu führen ?

https://de.wikipedia.org/wiki/Gute_Herstellungspraxis
AMP German Cannabis Group | 0,206 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.705.600 von chris008 am 16.10.19 15:50:16weil der Makler sie schön über den Tisch gezogen hat
AMP German Cannabis Group | 0,206 €
Aber warum kaufen hier die Leite für 170 % Aufpreis??
AMP German Cannabis Group | 0,205 €
Mein Eindruck ist, dass viele Anleger in Kanada noch gar nicht begriffen haben, was für ein Potential
in AMP steckt. Deshalb glaube ich auch, dass in Kürze Deutschland den Kurs vorgeben wird.

gb 3:-)
AMP German Cannabis Group | 0,205 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.705.414 von derdieschnautzelangsamvollhat am 16.10.19 15:34:24haben Sie doch heute: CC Pharma

ansonsten lausche mal zwecks Preisen hier rein:



Ein Großhändler hat keine Bock direkt bei den Produzenten zu kaufen und für 4 Euro pro Gramm reißt Dir jeder Großhändler das Zeug aus der Hand, wenn es in der Apotheke derzeit für 20-25 Euro über den Tresen geht. :D:cool:
AMP German Cannabis Group | 0,203 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.705.414 von derdieschnautzelangsamvollhat am 16.10.19 15:34:24
Da solltest du dich einfach mal vorher besser informieren.
AMP tritt hier als Importeur auf und begleitet die Lieferanten bei der Auditierung EU-GMP, dass diese überhaupt in den europäischen Markt liefern können.
Mit einem Lieferanten gibt es schon ein Vertrag mit dem anderen ein LOI und weitere folgen.
Passt schon alles.

gb 3:-)
AMP German Cannabis Group | 0,203 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.705.414 von derdieschnautzelangsamvollhat am 16.10.19 15:34:24Nun Luftschlösser 😄😁 habe 💯 gemacht bin raus 🥰😍
AMP German Cannabis Group | 0,203 €
AMP möchte aus Kanada importieren und dann mit 100% Aufschlag an den Großhandel weiterreichen. Vielleicht könnte AMP nur einen Großhändler nennen, der so bescheuert ist ?

Übrigens schlagen die Apotheken auch noch 100 - 150% auf, und dann noch die Mehrwertsteuer.
Wer soll denn anschließend 1 Gramm für 30 bis 40€ kaufen ? Bißchen viel für besseres Unkraut :laugh:
AMP German Cannabis Group | 0,203 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben