checkAd

    CNOOC - Energie für Chinas Wachstum

    eröffnet am 29.12.21 00:43:30 von
    neuester Beitrag 22.03.24 10:16:25 von
    Beiträge: 109
    ID: 1.355.909
    Aufrufe heute: 1
    Gesamt: 8.852
    Aktive User: 0

    ISIN: HK0883013259 · WKN: A0B846
    2,7200
     
    EUR
    0,00 %
    0,0000 EUR
    Letzter Kurs 18:45:42 Lang & Schwarz

    Werte aus der Branche Öl/Gas

    WertpapierKursPerf. %
    5,6000+33,33
    1,5000+27,12
    0,6800+12,21
    1,5900+10,42
    26,50+10,42
    WertpapierKursPerf. %
    37,34-8,19
    0,6600-8,33
    3,8000-11,42
    340,95-34,92
    307,80-50,85

    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 11

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 22.03.24 10:16:25
      Beitrag Nr. 109 ()
      Ordentliche Zahlen. Production up yoy, 8,7%, Oil price down 19,3% und damit EPS nur 14,2% niedriger auf 2,60 RMB *1,082 HKD/RMB = 2,81 HKD. Nach Interim 0,59 HKD nun Final Dividend 0,66 HKD, also zusammen 1,25 HKD und angemessene Payout Ratio von 43,6%. Bei 18 HKD Kurs mit KGV 6,4 und 6,9% Dividendenrendite c.p. fast schon teuer, aber die stark gestiegenen Reserven garantieren weiter steigende Produktion in den nächsten Jahren. Floor mit deutlich niedrigeren Produktionskosten als US Shale.

      2024 geht's rasant weiter: Reserve Replacement Ratio >= 130% und Production 700-720 mm boe (2023: 623,4).
      CNOOC | 2,090 €
      Avatar
      schrieb am 22.02.24 11:49:51
      Beitrag Nr. 108 ()
      CNOOC Limited kündigt seine Geschäftsstrategie und seinen Entwicklungsplan für 2024 an
      Hong Kong, (ANTARA/PRNewswire)- CNOOC Limited (das "Unternehmen", SEHK: 00883 (HKD-Zähler) und 80883 (RMB-Zähler), SSE: 600938) gibt heute seine Geschäftsstrategie und seinen Entwicklungsplan für das Jahr 2024 bekannt.

      Erhöhen Sie weiterhin die Reserven und die Produktion und rüsten Sie die jährlichen Produktionsziele deutlich an

      Konzentrieren Sie sich auf die Investitionseffizienz und pflegen Sie eine vernünftige Capex-Struktur

      Stetig die integrierte Entwicklung des neuen Energie- und Öl- und Gasgeschäfts fördern

      Da die globale Öl- und Gasnachfrage stetig steigt, erhöht das Unternehmen weiterhin die Reserven und die Produktion und hält ein starkes Wachstum des Produktionsvolumens aufrecht. Im Jahr 2024 beträgt das Nettoproduktionsziel 700 Millionen bis 720 Millionen Barrel Öläquivalent (BOE), von denen die Produktion aus China und Übersee etwa 69 % bzw. 31 % ausmacht. Das Nettoproduktionsziel beträgt 780 Millionen bis 800 Millionen BOE im Jahr 2025 und 810 Millionen bis 830 Millionen BOE im Jahr 2026. Im Jahr 2023 wird die Nettoproduktion auf etwa 675 Millionen BOE geschätzt, was fünf Jahre in Folge Rekordhochs setzt.

      Das Produktionswachstum des Unternehmens ist auf eine starke Pipeline neuer Projekte und ausreichende Kapitalinvestitionen zurückzuführen. Wir konzentrieren uns auf die Effizienz der Investitionen und machen umsichtige Pläne für Investitionsausgaben, um die nachhaltige Entwicklung unseres Öl- und Gasgeschäfts zu gewährleisten. Die gesamten Investitionsausgaben des Unternehmens für 2024 werden auf 125 bis 135 Milliarden RMB veranschlagt, von denen die Investitionsausgaben für Exploration, Entwicklung und Produktion etwa 16 %, 63 % bzw. 19 % der Gesamtmenge ausmachen werden. Im Jahr 2023 entwickelte das Unternehmen die technische Standardisierung, beschleunigte den Kapazitätsaufbau, beschleunigte die Projektgenehmigungen und erwartete Kapitalausgaben in Höhe von etwa 128 Milliarden RMB.

      Das Unternehmen ist bestrebt, nach großen und mittleren Öl- und Gasfeldern zu suchen, und stärkt weiterhin die Ressourcenbasis für die Erhöhung der Reserven und Produktion. Im Jahr 2024 wird die Explorationsarbeit auf einem hohen Niveau bleiben. Das Unternehmen wird seine Bemühungen in der Erdgasexploration verstärken und den Bau von Gasregionen auf drei Billionen Kubikmeternebene im Südchinesischen Meer, im Bohai-Meer bzw. Onshore-China vorantreiben. Im Jahr 2023 machte das Unternehmen neue Erkundungsentdeckungen mit einem nachgewiesenen Vor-Ort-Volumen von über 100 Millionen Tonnen BOE im Bohai-Meer und im tiefen Südchinesischen Meer und realisierte fünf Jahre in Folge eine neue Entdeckung von 100 Millionen Tonnen Vor-Ort-Volumen.

      Im Jahr 2024 werden mehrere hochwertige Projekte in Betrieb genommen. Zu den großen Projekten in China gehören Suizhong 36-1/Luda 5-2 Oilfield Secondary Adjustment and Development Project, Bozhong 19-2 Oilfield Development Project, Shenhai-1 Phase II Natural Gas Development Project, Huizhou 26-6 Oilfield Development Project und Shenfu Deep-play Coalbed Methane Exploration and Development Demonstration Project. In Übersee werden Projekte wie das Mero3-Projekt in Brasilien das Produktionswachstum stark unterstützen.

      Das Unternehmen nutzt weiterhin technologische Innovationen, um Reserven und Produktionswachstum aufrechtzuerhalten und die qualitativ hochwertige Entwicklung des Unternehmens zu stärken. Schlüsseltechnologien für die Tiefwasserexploration und für die Aufrechterhaltung und Erhöhung des Volumens von produzierenden Ölfeldern wurden kontinuierlich verbessert. Darüber hinaus baut das Unternehmen weiterhin intelligente Öl- und Gasfelder, richtet ein Technologiesystem ein, verfeinert digitale Szenarien, beschleunigt den Bau von unbemannten und halbbemannten Offshore-Plattformen und beschleunigt die Installation des Taifunmodus.

      Das Unternehmen verfolgt eine grüne Entwicklung und erforscht die Industrialisierung von CCS/CCUS-Technologien. Es wurde eine umfassende Bewertung des Speicherpotenzials vor der Küste Chinas durchgeführt. Ein Offshore-CCUS-Demonstrationszentrum in Nordchina, das sich auf das Bozhong 19-6-Gasfeld stützt, wurde geplant. Das Unternehmen ist bestrebt, differenzierte Vorteile bei der Tiefsee-Windstromerzeugung zu entwickeln, und fördert energisch die integrierte Entwicklung von Offshore-Windkraft und Öl- und Gasproduktion. Der Austausch von Ökostrom wird beschleunigt, und der Ökostromverbrauch wird 2024 voraussichtlich 700 Millionen kWh übersteigen.

      Das Unternehmen legt immer Wert auf die Belohnung der Aktionäre und teilt aktiv die Vorteile der Entwicklung. Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Hauptversammlung der Aktionäre zu den vorgeschlagenen Dividenden für jedes Jahr, von 2022 bis 2024, wird die jährliche Auszahlungsquote nicht weniger als 40% betragen und die absolute Dividende wird voraussichtlich nicht weniger als 0,70 HK$/Aktie (einschließlich Steuern) betragen.

      Herr Zhou Xinhuai, CEO und Präsident des Unternehmens, sagte: "Im kommenden Jahr wird CNOOC Limited hoch zielen und gleichzeitig die Füße auf dem Boden halten. Wir werden die drei Schlüsselprogramme zur Erhöhung von Reserven und Produktion, zur technologischen Innovation und zur grünen Entwicklung umsetzen und die Initiative zur Qualitäts- und Effizienzsteigerung vorantreiben, um eine solide Grundlage für die Entwicklung zu schaffen und die Fähigkeit zur Wertschöpfung zu verbessern.




      https://en.antaranews.com/news/306606/cnooc-limited-announce…
      CNOOC | 1,905 €
      Avatar
      schrieb am 28.01.24 14:40:06
      Beitrag Nr. 107 ()
      BOCI Hikes CNOOC (00883.HK) TP to $16.88; Output Guidance Surprising
      http://www.aastocks.com/en/stocks/news/aafn-con/NOW.1322772/

      16,88 HKD = 1,99 Euro 🌟
      CNOOC | 1,725 €
      Avatar
      schrieb am 24.01.24 05:58:46
      Beitrag Nr. 106 ()
      Chinas Rohölproduktion wächst im Dezember 2023 schneller
      MT Newswires) -- Chinas Rohölproduktion stieg im Dezember 2023 im Vergleich zum Vorjahr um 4,6% auf 17,65 Millionen Tonnen oder durchschnittlich 569.000 Tonnen pro Tag, so das National Bureau of Statistics in einer Mitteilung von letzter Woche.
      Das Wachstumstempo beschleunigte sich gegenüber dem Anstieg von 2,5% im November.

      Die Rohölimporte stiegen im Dezember im Vergleich zum Vorjahr um 0,6% auf 48,36 Millionen Tonnen, lagen aber um 9,1% niedriger als im Vormonat.

      Im gesamten Jahr stieg die chinesische Rohölproduktion um 2% auf 208,9 Millionen Tonnen, während die Importe um 11% auf 563,99 Millionen Tonnen stiegen.

      Chinas größte Rohölverarbeiter sind die China National Petroleum Corp. oder CNPC, die Muttergesellschaft von PetroChina (SHA:601857, HKG:0857), China Petroleum & Chemical oder Sinopec (SHA:600028, HKG:0386) und China National Offshore Oil oder CNOOC (HKG:0883).



      https://de.marketscreener.com/kurs/rohstoff/WTI-2355639/news…
      CNOOC | 1,565 €
      Avatar
      schrieb am 03.01.24 20:49:14
      Beitrag Nr. 105 ()
      Das Tiefwasser-Ölfeldprojekt von CNOOC in Brasilien beginnt mit der Produktion
      China National Offshore Oil Corp hat seine Präsenz in Brasiliens Tiefwasser-Vorsalz-Ölfeldern nach Beginn der Produktion seines Mero2-Projekts am Dienstag weiter ausgebaut, sagten Branchenexperten.

      Mero2 ist eine der vier Produktionseinheiten von Mero, dem drittgrößten Vorsalz-Ölfeld des Landes im Santos-Becken vor dem Südosten Brasiliens. Es befindet sich in einer Wassertiefe zwischen 1.800 und 2.100 Metern, sagte CNOOC.

      Es sind sechzehn Entwicklungsbrunnen geplant, darunter acht Produktionsbrunnen und acht Injektoren. Die Produktionskapazität des Projekts beträgt 180.000 Barrel Rohöl pro Tag, sagte das staatliche Unternehmen.

      Mero1 hat seit seiner Inbetriebnahme im Mai durchweg einen guten Produktionsstatus beibehalten, mit einer täglichen Rohölproduktionskapazität von 25.500 Tonnen, einem der bisher produktivsten Offshore-Ölfelder in Brasilien, sagte Huang Yehua, Präsident von CNOOC Petroleum Brazil Ltda, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von CNOOC.

      "Die Beteiligung von CNOOC an der Entwicklung des Mega-Tiefwasser-Vorsalz-Ölfeldes in Brasilien unterstreicht seine technische Expertise", sagte er.

      Laut Huang ist die im Projekt verwendete Floating-Production Storage and Offloading oder FPSO eine der weltweit größten FPSO-Einrichtungen.

      Mit einer geplanten Lagerkapazität von etwa 1,4 Millionen Barrel wurde es im Juni in China gebaut und in Betrieb genommen und kam im September in Brasilien an, sagte er.

      FPSO, eine Offshore-Öl- und Gasverarbeitungsplattform, die in der Lage ist, Rohöl zu produzieren, zu lagern und zu exportieren, ist zur Mainstream-Produktionsanlage für die globale Offshore-Öl- und Gasentwicklung geworden.

      Tiefwasser-Vorsalz-Ölfelder machen ein Drittel der Erdölreserven der Welt aus.

      Die Entwicklung eines ultratiefen Vorsalz-Ölfeldes, in dem reichlich Öl- und Gasressourcen zu finden sind, ist ein aufstrebender Sektor und ein bedeutender Trend in der globalen Erdölindustrie, sagte Luo Zuoxian, Leiter der Intelligenz und Forschung am Sinopec Economics and Development Research Institute.

      Die aktive Teilnahme an der Entwicklung globaler riesiger Ultratiefwasser-Vorsalz-Ölfelder stärkt Chinas vergleichende Vorteile im Bereich der Meereserdölproduktion, sagte Luo.

      Daten der Beratungsfirma BloombergNEF zeigten, dass Brasiliens Wachstum der Ölproduktion in den letzten zehn Jahren vollständig durch die Vorsalzproduktion bestimmt wurde.

      Wang Dongjin, Vorsitzender von CNOOC, sagte, der Produktionsbeginn von Mero2 habe die Energiezusammenarbeit zwischen China und Brasilien weiter vertieft und dass das Unternehmen aktiv mit Partnern zusammenarbeiten werde, um die Energiezusammenarbeit im Rahmen der Belt and Road Initiative weiter voranzutreiben.

      CNOOC sagte, dass es großen Wert auf seine Investitionen und Kooperationen auf dem brasilianischen Markt legt, der über riesige und reiche Öl- und Gasressourcen mit zahlreichen Ölfeldern im Bau oder in Produktion verfügt.

      Ab sofort besitzt CNOOC fünf Tiefwasseröl- und -gasanlagen in Brasilien, sagte es.

      https://www.chinadaily.com.cn/a/202401/03/WS6594b5dca3105f21…
      CNOOC | 1,520 €

      Trading Spotlight

      Anzeige
      NuGen Medical Devices
      0,0600EUR +3,45 %
      Umsatzlawine losgetreten – Kursexplosion am Montag?! mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 01.11.23 10:27:27
      Beitrag Nr. 104 ()
      Könnte jetzt wieder interessant sein

      SL 12,5

      CNOOC | 1,560 €
      Avatar
      schrieb am 24.10.23 17:06:46
      Beitrag Nr. 103 ()
      Der chinesische Offshore-Öl- und Gaskonzern CNOOC Ltd verzeichnete am Dienstag einen Rückgang des Gewinns im dritten Quartal um 8,13% bei niedrigeren realisierten Ölpreisen trotz höherer Produktion.

      Der Nettogewinn sank auf 33,88 Milliarden Yuan (4,64 Milliarden Dollar), sagte CNOOC in einer Einreichung bei der Hongkonger Börse.

      Der börsennotierte Arm der staatlich unterstützten CNOOC Group meldete eine Umsatzsteigerung von 5,5% gegenüber dem Vorjahr auf 114,8 Milliarden Yuan.

      Die globalen Ölpreise sind seit dem letzten Jahr gefallen und sind unmittelbar nach der russischen Invasion der Ukraine im Februar 2022 gestiegen, obwohl die Preise für die wichtigsten Benchmarks Brent und WTI während eines Großteils des dritten Quartals stetig gestiegen sind.

      Der von dem Unternehmen gemeldete realisierte Ölpreis für den Zeitraum Juli-September war mit 83,2 USD um 13 % niedriger als im Vorjahr.

      Die gesamte Nettoöl- und Gasproduktion von CNOOC stieg im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 7% auf 167,8 Millionen Barrel Öläquivalent (boe).

      Zwischen Januar und September stieg die Nettoproduktion aus China im Vergleich zum Vorjahr um 6,7% auf 345,5 Millionen Boe, während die Auslandsproduktion dank des Produktionswachstums aus den Betrieben in Guyana und Brasilien um fast 12% auf 154,1 Millionen Boeh wuchs.

      Das Unternehmen hat ein Produktionsziel von 650 Millionen bis 660 Millionen Boe für 2023 festgelegt, als Teil seines mittelfristigen Ziels einer Steigerung der durchschnittlichen Jahresproduktion um 6% bis 2025.

      Unter Beibehaltung seines Status als einer der kosteneffizientesten Hersteller der Welt betrugen die Gesamtproduktionskosten für die ersten drei Quartale 28,37 $ pro Barrel, ein Plus von 6,3 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

      Die Investitionsausgaben beliefen sich auf 32,95 Milliarden Yuan, ein Plus von 21,5% gegenüber dem Vorjahresniveau, und beliefen sich in den ersten 9 Monaten des Jahres auf 89,5 Milliarden Yuan, ein Plus von 30 % gegenüber dem Vorjahr.

      Im März sagte CNOOC, dass es plant, die Kapquote von 100 Milliarden Yuan im vergangenen Jahr auf 100 Milliarden bis 110 Milliarden Yuan für 2023 zu erhöhen, da es die Weiterentwicklung von neun Projekten und eine Reserveersatzquote von mehr als 130 % anstrebt.

      Die in Hongkong börsennotierte Aktie in Hongkong ist im Vergleich zum Vorjahr um 34,5% gestiegen, verglichen mit einem Rückgang des Benchmark-Han Seng-Index um 14%. HSI.


      https://www.oedigital.com/news/508969-china-cnooc-s-q3-profi…
      CNOOC | 1,605 €
      Avatar
      schrieb am 18.09.23 20:59:20
      Beitrag Nr. 102 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.495.439 von D4YW4LK3R am 17.09.23 22:07:27Die Nickel - Preise sind im Keller . Ich hab heute meine Nickel-Aktie aufgestockt !

      https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/NICKEL-INDUSTRIES-L…
      CNOOC | 1,640 €
      Avatar
      schrieb am 18.09.23 09:01:58
      Beitrag Nr. 101 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 74.495.523 von Numalfix am 17.09.23 23:01:01Super - danke für die Anregung :) Bin schon overweight in AU aktuell... also sind wir da beide in Synch in der Einschätzung.

      Bin tatsächlich momentan all-in Commodities (aber die halt diversifiziert in Gold, Öl, Kupfer, Eisenerz etc) :)
      CNOOC | 1,645 €
      Avatar
      schrieb am 17.09.23 23:01:01
      Beitrag Nr. 100 ()
      Man kann auch Anleihen von Ölfirmen mit guten Bonitäten kaufen. Bsp. Equinor
      Goldminen sind evtl. jetzt interessanter. Der Sentimentindikator ist relativ niedrig.
      GDX steigt zum XLE. Trendwende?






      CNOOC | 1,645 €
      1 Antwort
      • 1
      • 11
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      CNOOC - Energie für Chinas Wachstum