checkAd

Konservative 50% mit BASF - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 04.11.05 08:45:29 von
neuester Beitrag 04.11.05 10:01:53 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
04.11.05 08:45:29
Ich hab im Mai 04 mit 20% meines Depots auf BASF gesetzt, zirka 1 Monat nach Empfehlung von GAB:

http://www.geldanlagebrief.de/aktien-und-geldanlage/ric,chem…

JEtzt steht meine Position mit 50% im Plus. Komischerweise trotz Ölpreisanstieg und schleppender Konjunktur. Charttechnisch gefällt mir die Situation absolut nicht mehr. sollte man jetzt EHER verkaufen oder das konservative papier einfach liegen lassen? Bitte um QUALIFIZIERTE Meinungen.
Avatar
04.11.05 09:10:20
Moin Majello!
Ich persönlich halte die Aktie immer noch für haltenswert...wenn nicht sogar noch kaufenswert!
BASF hat ein Sparprogramm auf die Beine gestellt welches auch anfängt zu wirken. Dividendenrendite von 3 % ist auch ok. Allerdings ist noch niemand dran arm geworden Gewinne zu realisieren ;)
Gruss,
JJ
Avatar
04.11.05 10:01:53
Allerdings ist noch niemand dran arm geworden Gewinne zu realisieren

Aber auch nicht reich!!!!;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Konservative 50% mit BASF