DAX+0,04 % EUR/USD-0,20 % Gold-0,41 % Öl (Brent)+2,05 %

Röder Zeltsysteme - Langfristchart mit Untertasse - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0007066003 | WKN: 706600

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

mal etwas für die untertassen freunde.
röder hat von 1998 bis jetzt im daily chart ( lineare einstellung) eine sehr schöne formation hingelegt.
sollte man im auge behalten bzw wann der henkel ausgebildet ist.

habe keinen webspace, sonst würde ich einen chart einstellen. aber ist leicht zu erkennen.

fundamental kann ich nichts zum wert sagen

nur die meinung eines einzelnen
calue

ps...jetzt keine untertassen witze mehr, sind alle schon gehört und gelesen worden
Dir kann geholfen werden:







....und was bedeutet der Henkel, charttechnisch gesehen?
danke für den chart.

eigentlich soll der henkel all die raushauen, die seit dem anstieg des bodens dabei sind.
das volumen soll abnehmen, ähnlich wie bei einer trendbestätigenden flagge.
normalerweise sollte der preis über ma200 bleiben, was hier nicht mehr der fall ist.
ein normaler preisverfall während eines henkels liegt bei ca.20-30%
einstieg ist normalerweise über dem pivot high des henkels.
in röders fall wäre ein close über 40,50 eine halbe position wert und der rest dann über 46.

etwas statistik (failure rate etc) zu der formation hier bei bulkowski
http://mysite.verizon.net/resppzq7/cup.html

gruss
calue
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.907.737 von calue am 01.06.06 16:34:29Hättest du mal lieber deinen Untertassenthread aufgemacht, als die Aktie bei 10€ stand.
Aber jetzt....:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.025.843 von calue am 09.06.06 13:15:47Hallo calue

Ich bin seit 7.77 € dabei, beim "kleinen" Aufwärtszacken Anfang 2004 bin ich eingestiegen :cool:, danach gings allerdings mehrere Monate seitwärts.
Damals interessierte sich übrigens "keine Sau" für die Aktie.

Charttechnik hin oder her - der Wert ist momentan noch immer/schon wieder günstig bewertet und ich werde wohl demnächst wieder aufstocken.
Artikel im HB vom 09.05.2006, Titel: WM lässt Börsianer hoffen

...... Auch die Röder Zeltysteme AG, ein hessischer Anbieter von Bier- und Partyzelten, erlebt durch die WM eine Sonderkonjunktur und gilt als einer der großen Profiteure in Deutschland. Die Aktie kam mit den allgemeinen Kursturbulenzen zuletzt ebenfalls deutlich zurück, entsprechend ist die Bewertung zurückgekommen.

Ein Manko weist die Aktie der Röder Zeltsysteme allerdings auf: Das im General Standard gelistete Unternehmen ist bisher erst einigen Börsenbriefen aufgefallen. Kein einziger Analyst beschäftigt sich mit der Aktie.
hallo ignatzwrobel,

also ein einstieg bei 7,77 war sicher nicht der schlechteste *g

die frage wird sein, wir verhält sich röder jetzt bei einem nachgebenden markt.
hier kann es sicher auch von vorteil sein, dass weniger analysten ihn beobachten.
aber sei's drum...ich suche nach setups für einen einstieg.
und leider habe ich momentan keinen für röder also warte ich noch.
ein close unter 36 würde die sache aber eintrüben.

die wm sache ist durch, damit kann man keine blumentöpfe mehr gewinnen.
es muss neue fantasie her für die fundamentale seite.

gruss calue
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.072.358 von calue am 12.06.06 11:45:15Hallo Calue

Bei den kleinen/kleinsten Werten ist die Charttechnik nicht so aussagekräftig. Die jetzigen Kurse sind eigentlich attraktive Kaufkurse, aber die Marktpsychologie (von der auch eine Röder abhängt) ist momentan angeschlagen und das wird vermutlich auch noch den ganzen Sommer so bleiben. Kurz und gut: vielleicht gehen wir in den nächsten Wochen noch mal Richtung 35 - 30 €, dann sollte man, meiner Meinung nach, unbedingt "zuschlagen" (unabhängig von der Charttechnik). Das "faire" Kursziel sehe ich übrigens bei mindestens 40 -50 €.
Nicht vergessen sollte man: Röder ist eine newsarme Firma - in den letzten Jahren war es häufig so, das eine positive Nachricht für einen prozentual zweistelligen Kurszuwachs sorgen konnte. Die Firma wird, da sie von der MK zu klein ist, von keinem Analystenhaus beobachtet, kein Fonds ist hier involviert. Deshalb wird die Röder auch schon mal "vergessen" - bis sie sich mit positiven news wieder meldet. ;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.