DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

Girindus -Einmal tief Luft geholt ! - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0005880405 | WKN: 588040
0,0070
18.12.15
Stuttgart
0,00 %
0,0000 EUR

Neuigkeiten zur Girindus Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nachdem Girindus innerhalb von 4 Wochen von 21 auf 37 gestiegen ist , haben wir jetzt den Punkt erreicht , an dem sich Girindus bei der Marke um die 30 Euro eine Unterstützung holt , um dann die 40 zu erklimmen . Jeder der noch nicht eingestiegen ist , hat nun die Möglichkeit sich zu positionieren . Bis Girindus wieder ausatmet , kann eine Woche oder nur 10 Minuten dauern . Zum Unternehmen gibt es zahlreiche kompetente Threads , in denen sich jeder ein Bild vom Unternehmen machen kann .

Cu
Ringman
Sorry aber die 30 wird heute fallen und somit wird der Kurs noch weiter runtergehen.
Die 25 sehen wir auf jeden Fall wieder. War gestern kein guter Tag für Biotech´s
an der Nasdaq. Denke aber mal Ende des Jahres sehen wir die 40 bestimmt.
Ach Gott wie durchschaubar.....

Steigende Kurse bei fallenden Umsätzen, wenn da nicht einer die Kurssalbe appliziert um das Wehweh zu kühlen.


Yps
So läuft das:


Girindus holt Luft zum Anstieg !!

Die Cashmaker haben nun langsam realisiert und versuchen den Kurs,
zwecks Rückkehr runterzureden.

Leider werden sie keinen Erfolg haben. :laugh:

Wir sehen in diesem Monat noch eine Notierung um € 40 !! ;);)
FREITAG IST GIRINDUSTAG!!!!!!!!!!!

Jetzt kurz nach denken und kaufen.
Na, bei einem Kurs unter 30 ist Girindus etwas kurzatmig geworden !
Wer näheres weiss bitte posten!
Gruss Jaco.
Wann denkt Ihr, daß die aus dem 3Sat-Depot fliegen? Vorher meiner Meinung nach mit Sicherheit kein Kauf mehr. Sind ein bißchen zu viele Zocker drin.
@chicagobear
Warum sollen da noch Zocker drin sein????
Die kommen erst wieder, wenn der Kurs sich stärker bewegt.
Die Zocker sind mom. eher raus.
Weiterhin glaube ich nicht, dass Girindus kurzfristig aus dem Depot
rausfliegt. Aber wer kann das schon vorhersagen!
Ich habe jetzt die Schnauze voll von Girindus. Heute alte Tiefstände, bald werden sie sich aus dem 3 sat Depot verabschieden, und dann werden wir die 22 Euro nocheinmal testen. Ich habe echt gedacht hinter diesem Wert stecke Musik, aber es ist nichts anderes als heiße Luft. Wie ein bekannter Fußballtrainer einmal sagte: Eher fliegt ein Schwein über Bernabeau als Dass Girindius einmal die 60 Euro sieht.
@sprinter2000

Ruhig Blut, für diesen Wert braucht man einen längeren Atem.
Schau Dir nur mal an, wie die anderen Bio- und Pharmawerte am Neuen Markt heute
Federn lassen müssen.
Der Nemax ist gerade im freien Fall. Trotzdem Nerven behalten und die
schönen Kaufkurse nutzen.
@Tiefrot
Du hast ja Recht, daß vielleicht die "ganz echten" Zocker nicht mehr dabei sind. Fakt ist aber wohl, daß sich viele Möchtegernprofis den Wert ins Depot gelegt haben, weil er ihnen durch die 3Sat-Sendung aufgefallen ist. Die kriegen im Zweifelsfall schnell Schiß und verkaufen zu jedem Preis. Falls Girindus nicht mehr so toll läuft, werden die auch wieder aus dem Musterdepot genommen. Unabhängig davon, es heißt das 3Sat Börsen-SPIEL. Es geht also in erster Linie ums Spiel und nur in zweiter Linie um Stories und Fundamentaldaten. D. h., es wird halt munter gekauft und verkauft. Keiner kann es natürlich wissen, aber Girindus wird meiner Meinung nach auch eher früher als später wieder aus dem Depot verschwinden. Und dann fällt plötzlich vielen ein, daß sie den Wert eigentlich eh schon immer scheiße fanden. Na ja, wir werden ja sehen. Ich bin noch nicht investiert, behalte die Aktie aber im Auge.
@sprinter2000
Hallo,
warum so viel pessimismus?
Wenn ich die Sache richtig uebersehe haben in den letzten paar Tagen und auch heute diverse Aktien sehr viele Federn lassen muessen.
Das umfeld ist halt ziemlich schlecht hier in Euroland.
Cu
* Andreas
@ortlieb

Ich bin auch der Meinung von chicagobaer. Ich habe Girindus langfristig im Depot, habe aber gesehen, was mit netag passiert ist. Erst ein Hype, dann fallengelassen wie eine Kartoffel, dadurch noch aus einem Musterdepot gefallen, schlechte Bewertungen...

Ich halte von Girundus viel und habe nicht vor, sie vor dem nächsten Sommer komplett zu verkaufen. Aber ich glaube, uns stehen noch schwere Zeiten bevor.

AnMu
Wenn Girindus am 15.9. beim 3sat-BörsenSPIEL schon wieder rausfliegt, wäre es eine SAUEREI.
Denke mal dies wird nicht passieren. Da hagelt es sonst Zuschauerproteste.
Förtsch und Co. haben einen schlechten Eindruck hinterlassen und die neuen Spieler werden
hoffentlich etwas gewissenghafter mit den aufgenommenen NM-Werten vorgehen.
Könnte mir vorstellen Freitag und Montag geht es deutlich aufwärts, ansonsten müssen wir
wohl wirklich etwas länger warten.
Die blöse werden sie sich nicht geben, und den Wert aus dem Depot nehmen, nachdem der Vorgänger von Girindus ( SCHERING) letzte Woche 10% gemacht hat. Aber es wird noch sehr lange dauern bis 588040 die 60 Euro erreicht.
Girindus 5,6% im Plus!
Auch mal wieder schön.
Was meint Ihr:
Gehen die Zocker in Position, oder was ist da los??
@Tiefrot
Raus aus Umweltkontor, rein in Girindus. :)

Aktuell 31,5 € in FSE, 10,5%

AnMu
wie, wo, was
31,50

Gibt es News?
Was ist da los?

Hat jemand ne Ahnung?
Die Girindus darf man nie außer acht lassen.

Der Freitag naht die 3 Sat Börse steht in den Startlöchern
und halbwegs intelligente Leute (so wie ich) sammeln die
letzten Tage ein.

Tja raus ist das Geheimnis! So leicht geht es manchmal!

Wenn die IR Abteilung auch halbwegs intelligent ist legt sie
durch eine gezielte Info die Rutsche.

StockBoss
Man braucht eigentlich nur die Umsätze ab 15:30 zu beobachten
dann kann man schon sehen wie es weitergeht.
War vor 3 Wochen als Girindus im 3-Sat Depot aufgenommen wurde
genauso.
Da wußten schon ein paar Geschäftsfreunde von Herrn Weber aus
Amiland mehr als wir ;)
Warum sollte es heute anders laufen, ich denke mal das der Kontakt
von Herrn Weber zu seiner Hausbank in Ordnung ist.

Gruß CRAZY
:cool::cool:
Okay... aber was machen wir, wenn der Kurs gegen 15:30 Uhr plötzlich abrutscht (Was wir natürlich nicht hoffen)?

AnMu
Die Umsätze scheinen anzuziehen liegt wohl an der Kaufemfehlung von
HSBC Trinkhaus & Burk Kursziel 40 EURO
Meiner Meinung nach ein bischen tiefgestapelt ;)
Gruß CRAZY
Ist das nicht ne alte, aufgewärmte Kaufemfehlung?


Girindus - Kaufen
WKN: 588040
GIRINDUS AG AKTIEN O.N.
HSBC Trinkaus & Burkhardt
15.09.2000



Girindus - Kaufen
Kurs EUR 31,3
Kursziel EUR 40

Laborteams und einer
Die Bio-Chemie stimmt!
* Systemlieferant für die Biotechnologie-Branche
* Optimal auf "Biotechnologie-Revolution" vorbereitet
* Bewertung impliziert sehr niedrige Prämie über DCF-Wert

Marktposition

Bis 1998 war Girindus als unabhängiges Beratungsunternehmen für die pharmazeutische
Industrie tätig. Dabei wurden sowohl die Verfahrensentwicklung als auch die Herstellung
der pharmazeutischen Inhaltsstoffe Dritten übertragen. Derzeit vollzieht das Unternehmen
den Wandel zum Systemlieferanten mit eigenen Produktionsanlagen.

Entwicklung

Das Unternehmen kann vom explosiven Wachstum der Biotechnologie-Branche
profitieren. Bedeutende Unternehmens spezifische Erfolgsfaktoren, die für positive
Überraschungen sorgen können, sind die Verfügbarkeit von Laborteams zur
Verfahrensentwicklung sowie die Bandbreite der biotechnologischen
Produktionsmöglichkeiten. Zukünftig möchte sich Girindus als bevorzugter Full
Service-Lohnhersteller etablieren. Dabei wird sich das Unternehmen auf den rentablen
Teil der Wertschöpfungskette konzentrieren und alle Inhaltsstoffe, die keine hohen
Gewinne bei der Produktion erzielen, von Dritten kaufen.

Strategie

Die zukünftige Zielgruppe ist die Vielzahl kleiner Biotechnologie-Unternehmen, die
gewöhnlich die gesamte Produktion outsourcen, also auch die Produktion von
Wirkstoffen, mit denen sich die höchsten Gewinnspannen erzielen lassen. Trotz des
hohen Investitionsaufwands erwarten wir, dass das Unternehmen ab 2003 Überschüsse
erzielen wird.

Risiken

Der Wandel vom Beratungsunternehmen zum Produktionsbetrieb könnte sich als
unerwartet schwierig erweisen. Im Falle geringer Produktivität der unzureichenden
Bandbreite an verfügbaren Technologien könnten Umsätze und Gewinnspannen
enttäuschen.

Bewertung & Empfehlung

Unser Ertragswertmodell ergibt einen fairen Wert für die Girindus-Aktie in Höhe von 25
EUR. Dieser Wert soll als Mindestpreis angesehen werden, da das Verlustrisiko sehr
beschränkt ist. Die Prämie von 6 EUR scheint sehr gering im Vergleich zu anderen
Unternehmen im Bereich Biotech und Gesundheit am Neuen Markt. Wir erwarten für
Girindus einen Preis von 40 EUR solange der Neue Markt stabil bleibt. Kaufen.

Unternehmensprofil / Großaktionäre

_ Verfahrensentwicklung, Scale-Up und kommerzielle Produktion von pharmazeutischen
Wirkstoffen und deren Vorprodukten auf biotechnologischem und chemischem Weg

_ 1975 als unabhängige Berater der Pharmaindustrie gegründet

42,0 % Familie Link

5,2 % West KB

Strategische Stärken / Strategische Schwächen
_ Nische: Full-Service-Lohnhersteller für die Biotechnologie-Branche
_ zu klein, um extrem kapitalintensive Technologien anzubieten
_ Erfahrung und Kontakte aus dem früheren Beratungsgeschäft
_ Vorstoß in andere Bereiche der Biotechnologie praktisch unmöglich
_ gute Erfolgsbilanz, Erträge in der Vergangenheit
_ keine Produktionskapazitäten auf dem bedeutenden US-Markt
_ Vielzahl geschäftlicher Möglichkeiten – kein Einproduktunternehmen
Zukunftschancen für Investitionen / Entwicklungsrisiken
_ zusätzliche Laborteams _ schwierige Umstellung von Beratungs- auf
Produktionsleistungen
_ anhaltender Boom der Biotechnologie-Industrie
_ erwarteter Vorstoß der traditionellen Lohnhersteller in diese Nische
_ starke Neigung der Biotechnologie-Unternehmen zum Outsourcing
_ schnelles Erreichen der Reifephase der Biotechnologie
_ zusätzliche Möglichkeiten der biotechnologischen Produktion
_ Akquisition von Produktionsanlagen in den USA
Ich möcht nur wissen, warum Girindus, nach all den guten Nachrichten, gestern Abend wieder auf 29 Euro abgesackt ist.
Gruss Jaco
Objektiv gesehen , glaube ich daß erst mal weiter runter geht.
Ich war schon zweimal in Girindus drin und wurde beide male ausgestoppt.Jetzt warte ich erst mal ab.
Das letzte Mal hatte sie sich auch einige Zeit um 30 bewegt , wo ich noch Hoffnung hatte das Sie weiter hoch läuft, aber Fehlanzeige.
Ohne gute News wird sie langsam pröckeln bis dann wieder einige SL ausgelöst werden und dann gehts schnell.

Nur meine Meinung.Die Aktie ist gut, aber die PR dieser Firma läßt sehr zu wünschen übrig.
Ich will aber ehe sich jetzt wieder einige aufregen , nichte jede Woche eine ad-hoc.

eure Meinung

cu das einhorn
Selbst habe ich noch einen kleineren Posten (50 Stück), den werde ich auch halten. Falls es nochmals Richtung 20 geht
kaufe ich nach. Wenn Girindus im 3sat-Depot bleibt wird auch mal wieder auf den Wert eingegangen und
dann kann es schnell mal 20 - 30% hochgehen. Nächste Woche wird aber wohl nicht viel passieren.
Ganz rauszugehen habe ich leider schon zu oft bereut. Denke da an In-Motion, GPC, Medigene, PSI, ,,,,,,,
nette kaufkurse heute, habe angefangen, für 26,xx GIR zurückzukaufen.

vielleicht geht´s ja noch mal bis 21/23 runter, dann wird noch mal nachgelegt.

solides investment, unspektakulär, kann man zu dem preis gut liegen lassen...

bf
da lag der konstruktivist gar nicht schlecht mit seinem ausstieg bei ca 31€ ;). nach erfolgreichem testen der 38er könnte es morgen wieder aufwärts gehen. dann steige ich auch wieder ein...

bye
havok
jau, echte klasse der mann und alle anderen, die zwischen 31 und 37 ausgestiegen sind, waren miese, dumme verräter.:cry:

alle welt schaut auf den cleveren, der 20% gewinn haben zusammenschmelzen lassen...:laugh:

gruß

bf
Jaja... hinterher kann man immer gut reden.

Bei Girindus hatte ich echt mehr erwartet. Bei 39 wäre ich ja auch kurzfristig ausgestiegen. SInd aber nicht erreicht worden. Geschimpft habe ich nur, als einige dann bei 29/30 aussteigen wollten, denn das lohnt dann auch nicht mehr.

Und bei Umweltkontor bin ich dann zu früh raus (rein zu 19,60): ca. bei 36, als es zwei Tage über 25 % hoch ging. Wollte bei 30 wieder rein, wurde aber nicht mehr erreicht.

Wie man es macht, ist es verkehrt, zumindest bei den kurzfristigen Zocks (Langfristig habe ich beide Aktien). Gehe ich raus, steigts, bleibe ich drin, fällts. Ist halt Murphys Law... Naja, aber solange ich trotzdem noch meinen Schnitt mache, gehts ja wenigstens (GIR habe ich zu ca. 24 eingekauft).

AnMu
Eine mörderisch-geile adhoc, wie ich finde!:

Ad hoc-Service: Girindus AG
Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. 20. Sep. 2000 Page 1 Ad Hoc - Mitteilung GIRINDUS UNTERZEICHNET MEMORANDUM OF UNDERSTANDING ZUR ÜBERNAHME DER ARZNEIWIRKSTOFF-VERFAHRENSENTWICKUNGS- UND PILOTPRODUKTIONSANLAGEN VON AVENTIS PHARMACEUTICALS IN CINCINNATI, OHIO, USA Bergisch-Gladbach, Deutschland, 20. September 272000 Girindus AG und Aventis Pharmaceuticals Inc. haben ein Memorandum of Understanding unterzeichnet. Girindus wird voraussichtlich zum Ende des laufenden Jahres von Aventis die Verfahrensentwicklungs- und radiochemischen Laboratorien sowie cGMP-Pilotanlagen zur Herstellung von Arzneimittelwirkstoffen (APIs) in Cincinnati/Ohio, USA, übernehmen. Vertragliche Einzelheiten werden nach erfolgter Due Diligence ausgehandelt. Nach erfolgter Übernahme wird Girindus drei Jahre lang für Aventis Pharmaceuticals Arzneimittelwirkstoffe produzieren. Im Anschluß ist eine langfristige Kooperation zwischen Girindus und Aventis Pharmaceuticals vorgesehen. Die geplante Übernahme ist ein Meilenstein der Expansionsstrategie zur Verstärkung der Marktposition von Girindus in den USA. Bereits seit 1986 ist Girindus, mit Sitz der Firmenzentrale in Bensberg, Deutschland, über eine Vertriebsgesellschaft in Tampa/Florida vertreten. Mit der bevorstehenden Akquisition verstärkt Girindus seine Aktivitäten auf dem weltweit größten biopharmazeutischen Markt mit modernsten Verfahrens-F&E- sowie Produktionseinrichtungen. Die US Anlagen sind die ideale Ergänzung zum europäischen Scale-Up- und Produktionszentrum in Künsebeck/German in Halle-Westfalen. Girindus wird damit seine Prozeß-F&E- sowie Produktionsressourcen wesentlich verstärken und schafft gleichzeitig die Voraussetzung für eine Erweiterung des API Projekt-Portfolios. Fritz Link, Vorstandsvorsitzender der Girindus AG: "Die vorbereitete Übernahme der Anlagen in Cincinnati wird die Position der Girindus als One-Stop-Shop für Verfahrensentwicklung, Radiolabeling, Scale-Up- und Produktion von APIs für die präklinischen und klinischen Prüfphasen sowie die Produktion kommerzieller Wirkstoffmengen wesentlich stärken." In der umfangreich ausgestatteten Labor- und Pilotanlage (rund. 5.000 qm) arbeitet derzeit ein Team von mehr als 20 erfahrenen Wissenschaftlern der Aventis. Girindus plant die Anzahl der Mitarbeiter auf rund 45 zu erhöhen. Das 22.000 qm große Areal bietet die Möglichkeit für zukünftige Erweiterungen. Die Anlage in Cincinnati liefert derzeit der Aventis Pharmaceuticals US Drug Innovation & Approval (DI&A) Forschungs- und Entwicklungsstätte in Bridgewater, New Jersey, Prozessentwicklung und APIs für die präklinischen und frühen klinischen Prüfphasen. Aventis wird die Entwicklungs- und Pilotproduktionsanlagen in Bridgewater, New Jersey, USA konzentrieren. Dieser Prozeß wird voraussichtlich im Laufe des Jahres 2002 abgeschlossen sein. The very wide process technology know-how and production capabilities render Girindus to become the supplier of choice for both, large pharmaceutical companies and biotechnological companies involved in drug discovery and development. Aventis S.A. (NYSE: AVE) ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Life Sciences und konzentriert sich auf zwei Geschäftsfelder, Pharma und Agro. Das Unternehmen mit Sitz in Straßburg, Frankreich, beschäftigt rund 90.000 Mitarbeiter in 120 Ländern und erzielte 1998 einen Proforma-Umsatz von 21 Milliarden Euro. Aventis entstand durch den Zusammenschluss der Unternehemen Hoechst AG und Rhône-Poulenc S.A. im Dezember 1999. Die Aventis Pharma AG ist die Pharmasparte der Aventis S.A. Mit der Erforschung und Entwicklung innovativer Arzneimittel leistet Aventis einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität. Indikationsschwerpunkte sind Kardiologie, Onkologie, Arthritis, Infektionskrankheiten, Allergologie, Asthma, Diabetes und Krankheiten des zentralen Nervensystems. Die Firmenzentrale der Aventis Pharma befindet sich in Frankfurt/Main, Deutschland. Zu Aventis Pharma gehören Aventis Pasteur, ein Weltmarktführer für Impfstoffe mit Firmenzentrale in Lyon, Frankreich und Aventis Behring, ein Weltmarktführer für therapeutische Proteine mit Firmenzentrale in King of Prussia, Pennsylvania, USA. Weitere Informationen unter www.aventis.com Girindus AG (Neuer Mark, Frankfurt/Main: GIR, WKN 588040) verfügt über umfassendes Know-how und die Technologien zur Optimierung von Produktionsprozessen von Arzneimittelwirkstoffen. Mit den Kernkompetenzen Verfahrensentwicklung, Scale-up (Maßstabsvergrößerung), Produktion gemäß cGMP (current Good Manufacturing Practice) mit regulatorischer Unterstützung bietet Girindus seinen Partnern eine One-Stop-Shop-Lösung für alle Prüfphasen zwischen der Wirkstoffentdeckung und der Markteinführung. Der hohe Qualitätsstandard wurde erst kürzlich wieder durch eine Inspektion der FDA (amerikanische Gesundheitsbehörde) bestätigt. Weitere Informationen zur Girindus AG unter www.Girindus.com Contact: Girindus AG Barbara Scharte, Investor Relations Manager bscharte@girindus.com Telefon: ++49 2204 926 934 Ende der Mitteilung
NEWS!!

Gladbach -

GIRINDUS UNTERZEICHNET MEMORANDUM OF UNDERSTANDING ZUR ÜBERNAHME
DER ARZNEIWIRKSTOFF-VERFAHRENSENTWICKUNGS- UND
PILOTPRODUKTIONSANLAGEN VON AVENTIS PHARMACEUTICALS IN CINCINNATI,
OHIO, USA

Girindus AG und Aventis Pharmaceuticals Inc. haben ein Memorandum
of Understanding unterzeichnet. Girindus wird voraussichtlich zum
Ende des laufenden Jahres von Aventis die Verfahrensentwicklungs- und
radiochemischen Laboratorien sowie cGMP-Pilotanlagen zur Herstellung
von Arzneimittelwirkstoffen (APIs) in Cincinnati/Ohio, USA,
übernehmen. Vertragliche Einzelheiten werden nach erfolgter Due
Diligence ausgehandelt.

Nach erfolgter Übernahme wird Girindus drei Jahre lang für Aventis
Pharmaceuticals Arzneimittelwirkstoffe produzieren. Im Anschluß ist
eine langfristige Kooperation zwischen Girindus und Aventis
Pharmaceuticals vorgesehen.

Die geplante Übernahme ist ein Meilenstein der Expansionsstrategie
zur Verstärkung der Marktposition von Girindus in den USA. Bereits
seit 1986 ist Girindus, mit Sitz der Firmenzentrale in Bensberg,
Deutschland, über eine Vertriebsgesellschaft in Tampa/Florida
vertreten. Mit der bevorstehenden Akquisition verstärkt Girindus
seine Aktivitäten auf dem weltweit größten biopharmazeutischen Markt
mit modernsten Verfahrens-F&E- sowie Produktionseinrichtungen.

Die US Anlagen sind die ideale Ergänzung zum europäischen Scale-
Up- und Produktionszentrum in Künsebeck/German inHalle- Westfalen.
Girindus wird damit seine Prozeß-F&E- sowie Produktionsressourcen
wesentlich verstärken und schafft gleichzeitig die Voraussetzung für
eine Erweiterung des API Projekt-Portfolios. Fritz Link,
Vorstandsvorsitzender der Girindus AG: "Die vorbereitete Übernahme
der Anlagen in Cincinnati wird die Position der Girindus als
One-Stop-Shop für Verfahrensentwicklung, Radiolabeling, Scale-Up- und
Produktion von APIs für die präklinischen und klinischen Prüfphasen
sowie die Produktion kommerzieller Wirkstoffmengen wesentlich
stärken."

In der umfangreich ausgestatteten Labor- und Pilotanlage (rund.
5.000 qm) arbeitet derzeit ein Team von mehr als 20 erfahrenen
Wissenschaftlern der Aventis. Girindus plant die Anzahl der
Mitarbeiter auf rund 45 zu erhöhen. Das 22.000 qm große Areal bietet
die Möglichkeit für zukünftige Erweiterungen.

Die Anlage in Cincinnati liefert derzeit der Aventis
Pharmaceuticals US Drug Innovation & Approval (DI&A) Forschungs- und
Entwicklungsstätte in Bridgewater, New Jersey, Prozessentwicklung und
APIs für die präklinischen und frühen klinischen Prüfphasen. Aventis
wird die Entwicklungs- und Pilotproduktionsanlagen in Bridgewater,
New Jersey, USA konzentrieren. Dieser Prozeß wird voraussichtlich im
Laufe des Jahres 2002 abgeschlossen sein. The very wide process
technology know-how and production capabilities render Girindus to
become the supplier of choice for both, large pharmaceutical
companies and biotechnological companies involved in drug discovery
and development.

Aventis S.A. (NYSE: AVE) ist eines der weltweit führenden
Unternehmen auf dem Gebiet der Life Sciences und konzentriert sich
auf zwei Geschäftsfelder, Pharma und Agro. Das Unternehmen mit Sitz
in Straßburg, Frankreich, beschäftigt rund 90.000 Mitarbeiter in 120
Ländern und erzielte 1998 einen Proforma- Umsatz von 21 Milliarden
Euro. Aventis entstand durch den Zusammenschluss der Unternehemen
Hoechst AG und Rhone-Poulenc S.A. im Dezember 1999. Die Aventis
Pharma AG ist die Pharmasparte der Aventis S.A. Mit der Erforschung
und Entwicklung innovativer Arzneimittel leistet Aventis einen
entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität.
Indikationsschwerpunkte sind Kardiologie, Onkologie, Arthritis,
Infektionskrankheiten, Allergologie, Asthma, Diabetes und Krankheiten
des zentralen Nervensystems. Die Firmenzentrale der Aventis Pharma
befindet sich in Frankfurt/Main, Deutschland. Zu Aventis Pharma
gehören Aventis Pasteur, ein Weltmarktführer für Impfstoffe mit
Firmenzentrale in Lyon, Frankreich und Aventis Behring, ein
Weltmarktführer für therapeutische Proteine mit Firmenzentrale in
King of Prussia, Pennsylvania, USA. Weitere Informationen unter
www.aventis.com

Girindus AG (Neuer Mark, Frankfurt/Main: GIR, WKN 588040) verfügt
über umfassendes Know-how und die Technologien zur Optimierung von
Produktionsprozessen von Arzneimittelwirkstoffen. Mit den
Kernkompetenzen Verfahrensentwicklung, Scale-up
(Maßstabsvergrößerung), Produktion gemäß cGMP (current Good
Manufacturing Practice) mit regulatorischer Unterstützung bietet
Girindus seinen Partnern eine One-Stop-Shop-Lösung für alle
Prüfphasen zwischen der Wirkstoffentdeckung und der Markteinführung.
Der hohe Qualitätsstandard wurde erst kürzlich wieder durch eine
Inspektion der FDA (amerikanische Gesundheitsbehörde) bestätigt.
Weitere Informationen zur Girindus AG unter www.Girindus.com

Contact:
Girindus AG
Barbara Scharte, Investor Relations Manager
bscharte@girindus.com Telefon: ++49 2204 926 934




08:24 20.09,
hmmmm......
schon wieder schneller Anstieg um 20%.
Hat jemand Infos?? Habe keine Medlingen gefunden.
Bin bei 32 raus und hoffe auf günstigere Einstiegskurse.
@blindfisch
Gut gemacht!
Bist Du wieder raus mit 20% Gewinn (in 24 Stunden)?

Bei unter 30 gehe ich wieder rein!
bin heut morgen zu 30,40€ wieder rein. mir gehts nicht um kurzfristige gewinnmitnahmen (allerdings verweise ich auf meinen gir-thread wo ich bei 21,5€ zum einstieg riet, also wohl eher 50% gewinn ;) ). es geht mir einfach nur darum aktien zu halten die sich im aufwärtstrend befinden. wer da von verrat spricht, hat von der börse nicht viel verstanden...
in den letzten 2 wochen konnte ich mit dem freigewordenen gir.-geld mit umweltaktien und os-tradings einiges verdienen, was ich nun zum teil in gir. wieder reinstecke.
das soll keine angeberei sein, sondern nur meine strategie erläutern...

bye&gruß

havok/konstruktivist
bin heut morgen zu 30,40€ wieder rein. mir gehts nicht um kurzfristige gewinnmitnahmen (allerdings verweise ich auf meinen gir-thread wo ich bei 21,5€ zum einstieg riet, also wohl eher 50% gewinn ;) ). es geht mir einfach nur darum aktien zu halten die sich im aufwärtstrend befinden. wer da von verrat spricht, hat von der börse nicht viel verstanden...
in den letzten 2 wochen konnte ich mit dem freigewordenen gir.-geld mit umweltaktien und os-tradings einiges verdienen, was ich nun zum teil in gir. wieder reinstecke.
das soll keine angeberei sein, sondern nur meine strategie erläutern...

bye&gruß

havok/konstruktivist


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.