wallstreet:online
40,35EUR | +0,45 EUR | +1,13 %
DAX+0,32 % EUR/USD-0,20 % Gold-0,14 % Öl (Brent)-0,45 %

DGAP-Ad hoc: FortuneCity.com Inc. deutsch = - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: US34969P1021 | WKN: 919383 | Symbol: FCT
0,045
11.07.16
Frankfurt
+12,50 %
+0,005 EUR

Neuigkeiten zur MyPhotoAlbum Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

New York, 14. August 2001 - FortuneCity.com Inc. (FortuneCity) gab heute das operative und finanzielle Ergebnis für die ersten 6 Monate bis zum 30.06.2001 bekannt.

- Vierteljährlicher Liquiditätsverbrauch ging um 75% zurück von USD 11,9 Mio. auf USD 3,0 Mio. im Vergleich zum gleichen Zeitraum (2. Quartal) 2000 - FortuneCity verfügt über USD 14,2 Mio. in liquiden Mitteln zum 30.06.2001 - 18% des Gesamtumsatzes stammen aus Abonnementzahlungen - Die Anzahl der Abonnementkunden beträgt ca. 26.000 und wächst um rund 8% monatlich - Nettoverlust 36% geringer im Vergleich zum ersten Halbjahr 2000 mit einem Rückgang von USD 26,0 Mio, auf USD 16,6 Mio.

Die Umsatzerlöse der ersten 6 Monate bis zum 30.06.2001 betrugen USD 2,8 Mio. oder 58% weniger als im vergleichbaren Zeitraum 2000 (USD 6,5 Mio.). Dieser Rückgang ist vor allem der allgemeinen Flaute im weltweiten Werbemarkt zuzuschreiben. Aufgrund der rigorosen Kostensparmaßnahmen gelang es FortuneCity, den Liquiditätsverbrauch im 2. Quartal dieses Jahres um 75% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu reduzieren. Damit wurde "unter dem Strich" eine Verbesserung der Ergebnisse erzielt. Trotz des Zusammenbruchs des Online- Werbemarktes lag der Nettoverlust in den ersten sechs Monaten um 36% unter dem des 1. Halbjahres 2000. Zur Finanzierung seiner Geschäftstätigkeit standen dem Unternehmen am 30.Juni 2001 ca. USD 14,2 Mio. in liquiden Mitteln zur Verfügung. FortuneCity ist nach wie vor im Wesentlichen schuldenfrei.

Mit der Erweiterung des Geschäftsmodells im 1. Halbjahr wurde die bisher fast 100%-ige Abhängigkeit von Werbeeinnahmen erfolgreich durch eine Kombination aus Werbe- und Gebühreneinnahmen ersetzt. Im 2. Quartal 2001 erzielte FortuneCity bereits rund 18% seiner Umsatzerlöse aus Gebühren. Die Anzahl der Abonnementkunden beträgt derzeit ca. 26.000 Kunden und wächst monatlich um 8%. Mit dem Start neuer gebührenpflichtiger Dienste, wie z.B. der individuellen Domaine "i.am" am 01. August, erwartet FortuneCity weiteres Wachstum im zweiten Halbjahr 2001.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c) DGAP 14.08.2001 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 919383; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München und Stuttgart

140801 Aug 01



Autor: import DGAP.DE (),08:04 14.08.2001

@trottel

Tja, Du siehst was dann passiert wenn man eine alte Ad-Hoc nach oben zieht! Die meisten nervösen unter uns fühlen sich leicht verarscht und verkaufen schnell!!!

bid bei 0,21!!!!



Lord
Dass sind jetzt auf jedem Fall Kaufkurse!
Ich kauf jetzt. Wer kauft mit?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.