Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,39 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,25 % Öl (Brent)+1,44 %

Schlaft ihr? Bei FAntastic ist jede Menge los! - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: CH0108753523 | WKN: A0YJEW
0,0040
29.06.15
Frankfurt
0,00 %
0,0000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das ist schon merkwürdig. Warum wird die Akie in den letzten Wochen soviel gehandelt. Im September sollen ja News zum Ueberleben der Firma kommen.
Ich glaube eher an eine Uebernahme!
bei uns ist die ganze Sache mit UMTS usw. - fantastic - wieder schwer im kommen. Ideenwettbewerb u. a. sind ausgeschrieben. Wird schon werden. Fanta war einfach zu früh im/am Markt - habe die Hoffnung noch lange nicht aufgegeben -

:) :cool: :) :cool:
Es scheint mir aber, dass jemand den Kurs künstlich unter 0,2 € halten will. Erst geht der Kurs über 0,2 € dann tauchen jede Menge Verkäufer bei 0,168 bis 0,180 €.
:confused: :confused: :confused:
hi MrB
das sind halt solche, die sich mit ein paar cents zufriedengeben - stay a little bit longer and we will freu us.
gt
und mir sieht das nach "große weiße Kerze" aus - na endlich - wird auch zeit - schätze - nein, ich sags nicht?!?!
;) ;)
Sieht eher nach ner abgesprochenen Zockerattacke aus...lauter Gesichter die man das ganze Jahr nie sah:)
locker heute über 20 Cent, da kommt was groses auf uns zu
1,6 MIO AKTIEN nur auf XETRA :eek:

gruss
celtic
...also ohne bessere Unternehmenszahlen,oder
zumindest einer soliden Perspektive auf solche,
kann doch nachhaltig da garnix abgehen (?)
Da heisst es doch nur: verkaufen nicht vergessen.
Naja zumindest wenn die Ordergebühr nicht höher ist
als der Gesamtbestand :)
0,20 wieder gekratzt. Mal sehen, ob man heute einen weiteren Anstieg verhindern will und kann. :eek:
Auch in Xetra ist 0,2 überwunden. Aktuell 0,206
Mein Tipp: Heute ist 0,25 auch drin, wenn es normal läuft.
Umsätze sind noch höher als gestern. :confused:
Was ist der wahre Grund dieser Kursexplosion? :confused:
Und jetzt schon 0,216. Was ist hier los? Meinet wegen kann es so weiter gehen. :) :kiss:
Warum steigt Fanta? Es gibt keine News. Nur Zocker am Werk? An Insiderwissen glaube ich nicht. Dafür sind viele Pakete zu klein. Sieht er nach "nur nichts verpassen" aus.
Kommen nicht schnell News oder kippt die positive Grundstimmung geht es ganz schnell wieder runter.

Frank
#19
Bin voll deiner Meinung. Ohne News hält der Kurs bestimmt nicht.
Im Consors Board wird auf eine Uebernahme durch IBM oder HP spekuliert!
:look: Also wenn das nicht bedeutet, daß hier bald News kommen...;)

Und zwar GUTE!!!

Halte die Umsätze für einen Zock zu hoch und zu konstant...
Denke mal, daß wir diese Woche noch 0,60e sehen!
:cool:

Na schaun wir mal...

Es grüßt der p0werMan!
Alle tief Luft holen und dann kann es nach einer kleinen Verschnaufpause und kleinen Gewinnmitnahmen auch gleich weiter gehen... ;) ;) ;)

Es grüßt der p0werMan!
jo jetzt ist erst mal mittagspause angesagt....um dann die 0,30 zu erklimmen ;-)na dann MAHLZEIT
Na dann wollen wir doch schauen, wie die sache weiter läuft. Denke auch das es mehr ist als gezocke.;)

cu Ludmilla
keine Übernahme
keine News
lediglich Gier !

klar bin ich auch gierig :D
Dieses Strohfeuer brennt genauso schnell weg, wie es angefackelt wurde.

Wenn überhaupt wird es keine wesentlichen relevanten Nachrichten geben.
Im Moment ist einfach Pennystock-Time, aber die ist eben mit Vorsicht zu genießen!
Kann mir bitte mal einer sagen was noch im Ask liegt bei 0,22 uned 0,23€?
@smit

wer sowas nicht selber rauskriegt, sollte die finger von solch heißen sachen lassen.
schaut euch mal die umsätze im mai an
da hat schon jemand mehr gewußt
:) :) :)
wir stehen erst am anfang:)
..mal abgesehen davon,dass hier keiner auch
nur einen Schimmer von der weiteren Entwicklung
hat.....die 0,21 gestalten sich doch irgendwie
sehr stabil ?

lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
@creed

Da hast du wohl recht, alle Handelsplätze zeigen das gleiche Bild. Für einen Zock sehr stabil! Denke das hier "Bigplayer" am Werk sind, die kein Interesse daran haben den kurs nochmal unter 0,20€ zu lassen. Wage mal einfach die Prognose, das wir weiter steigende Kurse sehen in den nächsten Tagen...

Es grüßt der p0werMan!;) :cool: :D
..ja und ausserdem muss ja nicht immer alles
nachhaltig sein.
Bin wirklich kein Freund der Charttechnik,obwohl bei noch einem weiteren Schub in dieser Woche da doch ein erheblicher
Ansatz vorhanden wäre ?!

die Gedanken sind doch soweit immernoch frei,also
nachlegen (vielleicht auch erst morgen)
..ansonsten hätte ich da noch ein anderes Szenario:
wenn sich doch ein paar hundert Kleinanleger (wie ich)
die Finger verbrannt haben und nun gemeinsam in der
grossen Hoffnung einkaufen gehen,dann kommen da doch
schnell mal grössere Summen zu Stande.

Naja.....
@creed so siehts aus...;-)du sprichst mir aus dem herzilein.aber ich hoff immernoch auf irgendwelche NEWS(hoffentlich gute)dann werden wir bald wieder schönere kurse bei fanta sehn......
@Creed

... denkbar, aber für mich doch eher unwahrscheinlich!

Denn wer soll das organisieren? Und das alle zur gleichen Zeit mutig werden, glaube ich auch nicht. Denn schreit mal einer laut BUH , dann machen sich doch gleich fast alle in die Hosen...:laugh:

Es grüßt der p0werMan!
Jetzt schon weit über 3Mio gehandelt.
Seit 3 Wochen fast täglich über 2Mio und jetzt schon 3, das ist kein Zock, da kommt was grosses!
Schaut euch mal die einzel Umsätze an zu 0,21. Da wurden bis zu 160.000 aufeinmal gehandelt. Morgen wird hier die Post abgehen. Ich sage mal 0,30€ für morgen.
Umsätze sind immer noch hoch. Aber der Kurs pendelt nur ums Vortagsniveau herum. Kommt ein erneuter Schwung oder doch ein Absturz? :eek:

Hab ein blödes Gefühl...mir sind plötzlich zuviele Zocker hier..und mir ihrem Erscheinen gings los....
Schön wärs natürlich wenn tatsächlich fundamentales dahintersteckt...aber träumen kann man wenigstens noch...ich geh das Risiko ein und laß sie liegen..:)
einfach paar monate liegen lassen
da sind welche am sammeln
da bin ich mir 100% sicher
mein kursziel ist 2 euro

ne übernahme ist nicht ausgeschlossen
@micjagger

Kann deine Meinung nicht teilen, denn ich habe eher das Gefühl, daß sehr wenig Zocker hier sind...
Dafür spricht auch das heute ein ziemlich gleichmäßiger Handel stattfand,keine Höhen und Tiefen...
Ich glaube es wird alles gut!

:cool: ;) :) Es grüßt der p0werMan!
Jetzt seit ein paar Tagen haben wir hohe Umsätze und der Kurs hält sich gut. Das ist eine Frage der Stunden, wann der nächste Schub kommt. Mein Tipp: Strong buy für risikoreiche Anleger.
Hi,
könnte jetzt auch gut sein für diese Woche
und am Montag weiter gehen,wäre doch evtl. besser.
Eine richtig dicke Kauforder wäre natürlich noch
vorher drin.
für sehr risikobewusste Anleger....
ein erneuter Blick in den Quartalsbericht genügt
und .....naja
hier ist echt was im Busch - da wissen einige, die geschworen haben nichts zu sagen, wiedermal mehr. Oder was soll das?

Weiter so:)
Die die sich hier eindecken machen das jedenfalls sehr geschickt: immer mal grössere Orders und damit die Asks langsam abgrasen.
seit montag wird schon kräftig eingesammelt!!!

...und dat alles ohne frick & Co., sehr merkwürdig!
Steigt heute der Kurs über 0,20? Dann haben die, die heute untert 0,17 verkauft haben, einen großen fehler gemacht. :eek:
@MrBombastic

Sieht so aus, als hätte jemand die eng gemachten SL abgefischt und jetzt gehts wieder langsam hoch mit dem kurs...;)

Es grüßt der p0werMan!
Gibt leider noch zu viel vorsichtige Hansel hier mit zittrigen Händen.
Wenn ein großteil der Leute mal ihre Verkauf-Limits auf 30-40 Cents erhöhen würden, dann wäre der Kurs auch schnell oben.

Aber ich denke wir werden so oder so heute Abend mit ca. 30 Cents schließen.
Im Ask wird poe a poe alles weggekauft. Schön unauffällig. ;-)))) ... bis es die Amateurzocker auch mal merken. :)
Genau wie ich es heute Vormittag gesagt habe. Der Kurs steigt wieder.... :laugh:
Wenn das heute abend noch 0,30€ werden.....

leider null chance

cu Ludmilla
Grürzi!
Für mich sieht es immer mehr danach aus, dass sich hier
jemand in großem Stil einkauft.

Der Kursverlauf heute mit dem Abfischen der SL-Orders,
den unlimitierten Großorders aus dem Ask und dem fetten
Geld als Angebot für Aussteiger am Nachmittag ...
Einige Elemente davon werden zwar variiert aber vieles
wiederholt sich doch mit einer gewissen Regelmäßigkeit.
Das hat Methode!

Bin gespannt, was dahinter steckt.

:cool: Charto
im Juni erschien in einer schweizer wirtschaftszeitung folgender artikel. Vielleicht ist ja das noch was aktuelles dran.....????

cu Ludmilla


Aktienmantel von Fantastic bietet Investoren neue Chance
Wichtige Entscheide fallen am 4. Juli – Geschäftsmodell kaum überlebensfähig – Aktien mit Optionscharakter

Der Verwaltungsratspräsident von Fantastic, Reto Braun, nimmt den Hut. Der ehemalige Postchef und Unisys-Manager hat während seiner dreijährigen Tätigkeit für das Softwareunternehmen wenig erreicht. Der Aktienkurs sank in dieser Zeit von einem Höchst von 55 auf 0.20 Euro. Zusammen mit Braun verlassen Jacqueline Brandwynne und Giorgio Ronchi das Gremium. Der Leiter des Tessiner Venture-capital-Unternehmens ETF hat offenbar das Interesse an Fantastic verloren. ETF ist zwar noch immer der grösste Aktionär, hat seine Beteiligung in den letzten Wochen aber von 27 auf 16,4% gesenkt. Der Verwaltungsrat wurde im Vorfeld nicht informiert. Die Aktion des Venture-Kapitalgebers hat denn auch Reaktionen ausgelöst. Geschäftsleiter Alain Bandle konnte im Gespräch mit «Finanz und Wirtschaft» seinen Ärger über das Vorgehen von ETF nicht unterdrücken.

Die Titel wurden frei über die Börse verkauft. Fantastic-Gründer Peter Ohnemus wurden sie nicht angeboten. Warum ETF verkauft hat und was mit dem verbleibenden Anteil geschehen soll, dazu wollte ETF nicht Stellung nehmen. Die Firma äussere sich grundsätzlich nie zu Aktientransaktionen. Das Verhalten der Venture-Kapitalgeber und der Rückzug von Braun erinnern an das Verlassen des sinkenden Schiffes.

Das Unternehmen begründet die Reduktion des Verwaltungsrats damit, dass sich die Verkleinerung aufdränge, nachdem Fantastic in naher Zukunft wohl nur noch gut 20 (aktuell 33) Mitarbeiter beschäftigen werde. Bandle ist im Begriff, mit allen möglichen Sparaktivitäten den Mittelabfluss pro Quartal auf 1 Mio.$ zu senken. Fantastic konzentriert sich neu auf den Bereich Multimedia-Informationen für Schulungen und Videoabrufdienste. Enterprise content delivery networks ist der Fachbegriff dafür. Der Markt für dieses Geschäft liegt in den USA. Darum konzentriert sich Fantastic weitgehend auf diese Region.

Ob mit dem neuen Geschäftsmodell der drohende Niedergang des Unternehmens aufgehalten werden kann, ist völlig unsicher. Da das Softwareunternehmen den Konkurs um jeden Preis verhindern will, sind liquide Mittel für den Fall reserviert, dass entschieden wird, das Unternehmen aufzulösen. Gemäss Bandle ist im September der Zeitpunkt für einen ordentlichen Abbau erreicht, wenn der Umsatz nicht gesteigert werden kann. Ein Zeitpunkt, den Ohnemus nicht bestätigen mochte.

Am 4. Juli wird der Verwaltungsrat über das weitere Vorgehen entscheiden. Die Szenarien reichen von Teilverkäufen bis zur ordentlichen Auflösung des Geschäfts. Bis jetzt deutet wenig darauf hin, dass das Geschäftsmodell von Fantastic überlebensfähig ist. Ausgerechnet Peter Ohnemus, dessen hochtrabenden Versprechungen aus dem Jahr 1999 sich letztlich in Luft auflösten, wird jetzt für den Investor zu einer Art letztem Hoffnungsträger. Der einstige und neue Verwaltungsratspräsident hat sich mit den Millionen aus dem Börsengang von Fantastic in der Venture-capital-Szene engagiert. Er unterstützt Jungunternehmen wie zum Beispiel The E-Firm und Remote-I Corp. Im Gespräch mit «Finanz und Wirtschaft» gibt er zu, dass der Aktienmantel von Fantastic genutzt werden könnte, um auf diesem Weg Venture-Unternehmen an die Börse zu bringen.

Seine Idee ist es, verschiedene solcher Venture-Projekte zusammenzulegen. Als Ziel definiert er für die neue Fantastic einen Umsatz um 50 Mio. Fr. Vorteilhaft ist, dass im gegenwärtigen Wirtschaftsumfeld interessante Projekte zu einem günstigen Preis gekauft werden können. Die Fantastic-Aktionäre würden damit eine zweite Chance erhalten. Noch unklar ist allerdings, wie solche Käufe finanziert würden. Die flüssigen Mittel des Unternehmens reichen nicht mehr weit.DH/CD
@Ludmilla

Ich halte das Szenario, was im letzten Abschnitt beschrieben ist für durchaus denkbar. Glaube schon, das P. Ohnemus noch "ein Kaninchen im Hut" hat...;)

Es grüßt der p0werMan!:cool:
Gehts es bei Fanta in die nächste Runde?
Bei dem Orderbuch:
Brief
0,17
30 000 0,171
10 000 0,173
17 500 0,175
4 900 0,179
102 650 0,18
4 800 0,184
100 000 0,185
40 573 0,186
2 000 0,187
Geld
0,20 42 025
0,21 28 000
0,209 40 800
0,217 2 700
0,22 54 785
0,23 74 599
0,231 5 000
0,235 5 000
0,24 52 500
0,248 10 000

417 423 Ratio: 1,323 315 409
@all

Sooo, ich würde sagen, nochmal schnell mit dem Kurs auf 0,19€ schliessen und dann setzen wir auch schon auf der 200-Tagelinie auf...
Na dann kanns ja am Montag richtig losgehen! ;):cool: ;)

Es grüßt der p0werMan!
Was ist denn hier bloß los, tote Hose ist ja noch geschmeichelt...:mad: :confused: :look:

Schönes WE für alle Fantaoptimisten!;)

Es grüßt der p0werMan!
Hat jemand eine Ahnung wann genau die Informationen zur
weiteren Entwicklung von Fanta kommen sollen?

:rolleyes: Charto
Informationen ??

Humor ist, wenn man dennoch lacht :laugh:


Eines Tages, wahrscheinlich wohl gar nicht mehr allzuweit entfernt, wird man es schon mitteilen.

Ich gehe von den "alternativen Möglichkeiten im Sinne der
shareholder" aus.
Wenn das letzte Geld zum Treibhauseffekt beigetragen hat,
gilt es nur noch die Grundrechenarten zu beherrschen.

1+1=3 ??

:cool: Mw
Aber es ist schon interessant wie Fantastic diese Marktkapitalisierung hält....Luftblase oder hat das einen Grund?????:)
@all

Nun ist der September schon fast vorbei und wir wissen leider immer noch nicht, was mit der Firma passieren wird...:confused:

Gut oder schlecht, das ist hier die Frage?!? :( :confused: :eek:

Es grüßt der p0werMan!
Eigentlich sollte die Schrumpfkur Fantastic für einige
Zeit das Überleben sichern.
Wichtiger als eine solche Verlängerung wären aber
begründete Aussichten auf Fortschritte bei den Umsätzen.

:eek: Charto
Wenn die 0,25 bald nicht geknackt wird, dann sieht es nicht gut aus. Ich rate mal auf eine Absicherung. Ich würde jetzt aber eher nachkaufen als verkaufen.
Ich denke mal, daß studied meinte: Die Entscheidung fällt am 27.10....

Es grüßt der p0werMan!
Morgen,


Schaut mal bei BKN (529070) vorbei. Hier geht die Post ab. Lest auch dei Threads dazu.

Grimnie
@ all

Habe heute die Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung der Fantastic erhalten.

Datum: 27. Oktober 2003 in Zug

Traktanden:
1) Verrechnung des Bilanzverlustes von CHF 11`878`596.--
gegen die frei vewendbaren Reserven.
2) Kapitalherabsetzung duch Nennwertreduktion
3) Verschiedenes

Namens des Verwalungsrates
Peter Ohnemus

Gruss
lake
@ lake #90

Welche Bedeutung soll/könnte Punkt 2 haben ??

Kenne ( aus Google )Nennwertreduktion nur im Zusammenhang mit Gewinnauszahlungen von Gesellschaftsmitteln an Aktionäre.
Kann hier ja wohl kaum gemeint sein, es sei denn, Fanta
hätte mehrfach Lottojackpots geknackt.

oder meinen die lediglich einen Re-split ??

Weisst du genaueres ??


mfg
mworak
Das Eigenkapital ist mittlerweile mehr als halbiert.
Ein Reversesplit mit Nennwertreduktion ist daher
überfällig.
Vielleicht steigt ja danach eine Kapitalerhöhung mit einem
strategischen Investor wie etwa bei Utimaco. Da war der
Kurs aber zuvor nicht so am Boden und allein die
Ankündigung einer KE hat gereicht, um den Kurs wieder über
den Nennwert zu bringen.
Charto
@ Mrowak

Hier der ganze Worlaut von Traktandum 2

der Verwaltungsrat beantragt, das AK von CHF 12`794`621.--
zur Beseitigung der per 30.9.03 bestehenden Unterbilanz herabzusetzen. Die Herabsetzung erfolgt durch eine Reduktion des bestehenden Aktiennennwerts von CHF 0.10 in dem zur Beseitung des Kapitalverlusts per 30.9.03 nötigen Umfang.

Ich verstehe das so:

Aktienkapital CHF 12`794`621.--
./. Bilanzverlust CHF 11`878`596.--
neues Aktienkapital CHF 919`025.--

neuer Aktienwert ca. CHF 0,072

Gruss
lake
Wenn der Umsatz weiter so niedrig bleibt, fällt die Aktie bald wieder. Wetten wir? Dann werde ich aber wieder zuschlagen. :look:
was bringt das solange kein wachstum inder Firma ist, die umsätze nicht steigen ist dies nur eine verzögerung des endes:(
@all

Also wenn wir schon mal beim Rätselraten sind, dann tue ich auch mal meine Meinung kund...

Ich sehe das ganze als Sanierungsplan an, was zur Folge haben kann, die Aktien von Fanta als Mantel für neue, kleinere Unternehmen zu benutzen oder nach dem alles bereinigt ist übernommen zu werden!

An eine Auflösung denke ich nicht und sehe das ganze als neue Chance für alle "Fantabesitzer"!!!

Es grüßt der p0werMan!;) :cool: :)
@#83: meine einschätzung nach sichert die schrumpfkur das überleben bis ende 2004.

@#84: fantastic ist auf dem aktuellen niveau sehr abitioniert bewertet. die 25 cent sehen wir erst, wenn es positive news gibt. vielleicht kommt da was am 27. oder 30.10..
mich würde es ja freuen. :look:
Ich werde bald wieder zuschlagen, wenn nach der Komma eine Fünf steht. Die Chance ist dann riesengroß (natürlich das Risiko auch!).
#16 von thisli 05.12.03 10:01:46 Beitrag Nr.: 11.528.472 11528472
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben
IBM-CFO sieht Unternehmen kurz vor höheren Technologie-Ausgaben

Wie der CFO des weltgrößten Computerkonzerns International Business Machines Corp. (IBM) am Donnerstag mitteilte, stehen die Unternehmen kurz davor, wieder höhere Technologie-Ausgaben zu tätigen.

John Joyce zufolge schauen Kunden nach einer drei Jahre andauernden Baisse derzeit auf verschiedene Wirtschaftsdaten und spüren nun, dass die Zeit gekommen sein könnte, wieder verstärkt zu investieren.

Laut Joyce rechnet der IBM-Konzern damit, dass die Technologie-Industrie stärker als die Gesamtindustrie wachsen wird. Zudem werde man nach weiteren Akquisitionen Ausschau halten.

So schauts aus Mr.Boombastic ÜbERNAHME:laugh: :laugh:
#104
Deine Weisheit ist einzigartig. Aber mal im Ernst. Was meinst du da?
ÜBERNAHME

MrBombastic hat sagenhafte 10000 Stücke übernommen, die er jetzt sein Eigen nennen darf. :laugh: :laugh: :laugh:
Nein, aber mal im Ernst. Fantastic ist aüßerst riskant zur Zeit; es gibt keine Unterstützung mehr. Das Teil donnert in Richtung 2 Cent ohne nennenswerte Gegenreaktion. Die einzigen, die jetzt noch kaufen sind die Shorties.
@ll

kurz vorm Insoverfahren ist immer viel los !:D

Lemming aufgespasst sonst machts schnapp schnapp
und der Lemming ist weg:!;)

ansonsten werden wir wohl vor einem Anstieg(Zock) die
0,023 sehen bevor der Ritt beginnt.:D
Fantastic-Verwaltungsrat entscheidet sich für Schliessung der Firma

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Fantastic-Verwaltungsrat entscheidet sich für Schliessung der Firma

Zug, Schweiz. - 15. Dezember 2003. - Der Verwaltungsrat der Fantastic
Corporation in Zug (Prime Standard Frankfurt: FAN), eines Anbieters von Software
zur Optimierung von Unternehmensnetzwerken, hat entschieden, das Unternehmen
ordnungsgemäss zu liquidieren. Diesen Vorschlag werden das Management und der
Verwaltungsrat der Fantastic Corporation den Aktionären im Rahmen einer

ausserordentlichen Generalversammlung am 20. Januar 2004 (um 9:00 Uhr im
Burgbachsaal in Zug) unterbreiten.

Im Rahmen der langfristigen Strategieplanung hatte der Verwaltungsrat von
Fantastic bereits im letzten Jahr entschieden, Fantastic nicht Konkurs gehen zu
lassen. Vielmehr war es das Ziel, eine für die Aktionäre zufrieden stellende
Lösung zu finden, solange noch ausreichend Mittel vorhanden sind wie dies
bereits in verschiedenen Communiqués im Laufe des Jahres mitgeteilt wurde.
Gemeinsam mit dem Management und beigezogenen Experten prüfte der Verwaltungsrat
seit Beginn des Jahres sämtliche Optionen für die zukünftige Entwicklung von
Fantastic, einschliesslich eines Neustarts, einer Übernahme durch Dritte oder
eines Reverse Takeover. Bei der ausserordentlichen Generalversammlung am 27.
Oktober 2003 stellte das Management den Plan vor, zusätzliche Investoren zu
suchen, um die nächsten zwei Jahre bis zum erwarteten spürbaren Anziehen des
Breitbandmarktes zu überbrücken. Im derzeit angespannten IT- und
Telekommunikationsmarkt stiess das Management von Fantastic jedoch auf kein
Interesse seitens von Investoren oder potenziellen Übernehmern.

Eine ordentliche Schliessung des nach wie vor schuldenfreien Unternehmens
ermöglicht es, die bestehenden Anlagewerte einschliesslich der
Unternehmensteile in den USA, der Produkte, Patente und Lizenzen zu veräussern,
um so den Ertrag für die Aktionäre wenn möglich zu erhöhen. Trotzdem ist davon
auszugehen, dass nach erfolgter Liquidation keine bedeutenden Mittel zur
Ausschüttung an die Aktionäre zur Verfügung stehen werden.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 15.12.2003
--------------------------------------------------------------------------------
WKN: 924382; ISIN: CH0008310515; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart
"Eine ordentliche Schliessung des nach wie vor schuldenfreien Unternehmens
ermöglicht es, die bestehenden Anlagewerte einschliesslich der
Unternehmensteile in den USA, der Produkte, Patente und Lizenzen zu veräussern,
um so den Ertrag für die Aktionäre wenn möglich zu erhöhen"

Das ist die Mutter aller Fragen.Was kann man hier noch erlösen. Cash dürfte lt. letzter ad-hoc zwischen 0,03 und 0,035 liegen. Wenn das selbe beim Erlös des AV und des UV rausspringen würde könnten wir wohl zufrieden sein.
Könnte sein das es auf Xetra ab 16.30 Uhr wieder aufwärts gehen wird, da sich die Shorties wohl wieder eindecken werden und ihren saftigen Gewinn reinbringen:rolleyes:
Wer schon die Hose voll hat vor Angst, sollte woanders kaufen gehen. Fanta ist seit Jahren eine Risiko-Aktie. Ich kann nicht glauben, dass sie jetzt völlig runtergeht.
Bin zu 0,032 rein ....

Heut Abend 0,06 - morgen Gap auf 0,09 -- wahrer Wert der SW 50 Mio€ --- Shareholder bekommen 0,25€/share zu 99% ... :D

mm:cool:
@ll
moin moin !:)

na, was habe ich den Lemming gewarnt :laugh:
#114

ich warte noch ein wenig denn die
Pommesbude könnte noch weiter fallen !:D
Bald haben wir wieder einen Kurs zwischen 0,06 und 0,09 €. Also zuschlagen.
Zur Kursentwicklung:

Großaktionärsstruktur hat sich nicht verändert... siehe Homepage!!!! Gehandelte Stücke sind minimal 3 Mio versus 130 Mio!

Es währe doch zu erwarten, daß wenn die Assets nicht deutlich über dem Börsenkurs (Vor der AdHoc)lägen, die großen Adressen rausgingen:eek:


Fantastic LOOOOOOOONG:lick:


Gruß

fs:)
Fanta bald wieder 0,07 €? Die Chance ist auf jeden Fall groß.
Mr Bombastic


Momentaner Wert auf Aktienbasis 0,03 * 130 Mio Aktien, sind nicht mal 4 Mio Euro.

Die Grossaktionäre wie Intel etc. hätten sich schon längst von ihren Päckchen getrennt, gerade die Amis trennen sich normalerweise kurz und schmerzlos von Fehlinvestitionen.

Und von all dem ist hier nichts aber auch gar nichts zu sehen.

Man darf sich auch nicht von den gigantischen Stückzahlen verwirren lassen....

:eek: 1 Million Stück sind gerade mal 30K Euro.



Gruß

fs:)

Der gerne Aktien mit 100% Chancen hält, bei geringem Risiko.
Das könnte der Anfang sein. Der Kurs und die Umsätze steigen. Mal sehen, wie viele zittrige Hände es gibt.
Wenn eine Firma geschlossen werden sollte, dann fallen die Aktien. Man kann satt einkaufen. Und bei einer Übernahme wird man königlich bedient. Das ist doch FANTASTIC , oder?


Verschwörungstheorien gibt es überall. Wieso nicht hier?
Man muss bescheuert sein, jetzt bei 0,029 zu verkaufen. Wer ist es? Bitte freiwillig melden. :laugh: :)
Eine Umfrage!
Erreicht die Aktie wieder die 0,07 €-Marke (sagen wir bis 15.01.2004) ?
#132
Lass uns einen neuen Thread für diese Umfrage öffnen. Dann sag dort noch mal deine Meinung.
Ich bin wieder raus und empfehle allen, sofort raus zu gehen. Bald ist Fanta wieder viel günstiger zu haben :look:
Meine Vorhersage sah so aus: Entweder schnell über 0,045 oder wieder zurück unter 0,035. Und danach siehts es jetzt aus. Wie gesagt, ich bin erts mal raus.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.