checkAd

BASF - jetzt einsteigen? (Seite 998)

eröffnet am 30.10.03 17:17:17 von
neuester Beitrag 22.06.21 21:34:33 von

ISIN: DE000BASF111 | WKN: BASF11 | Symbol: BAS
65,52
21:07:33
Tradegate
-0,61 %
-0,40 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 998
  • 1004

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
29.03.05 13:38:01
Beitrag Nr. 70 ()
Würde heute noch eher zuwarten um neu einzusteigen! Das könnte bis zum Spätnachmittag noch billiger werden!

Viel GLück

arolo
Avatar
28.03.05 20:06:03
Beitrag Nr. 69 ()
Ja, der steigende Dollar erhöht die Euro Umsätze und Gewinne der BASF.
Avatar
28.03.05 13:02:28
Beitrag Nr. 68 ()
Werte wie BASF mit starker Divi und relativ geringer Vola machen kaum starke Sprünge und sind sowieso i.a. longrunner als Basisinvestment.
Allerdings sind um die 55,00 die bisherigen Höchstwerte zu sehen und insofern keine riesigen Überraschungen zu gegenwärtigen. Interessant kann es sein OS Calls mit 6-9 Mon.leicht im Geld zu suchen (z.B. AOCQL4von UBS), denn bei starkem Chinageschäft und sinkendem Eurokurs sollte BASF einen guten Quartalsschnitt machen dürfen.
Viel Glück

arolo
Avatar
26.03.05 14:13:57
Beitrag Nr. 67 ()
@FRANKFURTKING Gruss zurück. ;)

@ALL

Wer über Ostern etwas Zeit hat, sollte sich einmal ein paar Takte aus der Bilanzpressekonferenz anhören.

http://event.netvision.de/basic_dispatching/?event_id=285fce…

BASF ist ein Value-Wert, das steht für mich außer Frage.

Agio
Avatar
26.03.05 13:20:05
Beitrag Nr. 66 ()
an 1caipirinha:

die Korrektur ist beendet, schau mal auf den Chart. Im Moment läuft BASF in einer seitlichen Handelsspanne, Range zwischen etwa 54,30 und 55,40. Bald ist ja HV und es gibt Dividende. Kann gut sein dass bald Einige auspringen um Dividende einzustreichen und den Kurs so antreiben. Wäre auch charttechnisch sehr gut drin.

Gruss an alle BASF`ler
Avatar
25.03.05 03:52:32
Beitrag Nr. 65 ()
gehe mal davon aus, das BASF bei den meisten als defensive Basisanlage getradet wird und sich deshalb niemand für den Wert im Forum interessiert. Alle 2-3 Tage mal ein statement. Unglaublich. Da ich jedoch äusserst stark investiert bin, ist der heutige Tag sehr sehr enttäuschend. Das wir einen langfristigen Aufwärtstrend haben, ist jedem klar. Der gestrige Anstieg bis auf 55,40 erwies sich jedoch als Bullenfalle. Keine einzige Meldung und dann zweitgrösster Daxverlierer:cry: trotz gutem Umfeld. Es ist gut möglich, dass wir uns kurzfristig in einem intakten Abwärtstrend bis auf 52/53 befinden. Natürlich kann es nächste Woche schon wieder anders aussehen, aber der heutige Tag gibt einem zu denken. Vergleichbar ist die Lage bei Conti. Es muss schnell gelingen deutlich über 54,80/55 zu kommen, um die Korrektur zu beenden.

BASF favorisiert

Rating-Update: Unter den deutschen und europäischen Aktien favorisieren die Analysten der BW Bank derzeit BASF (ISIN DE0005151005/ WKN 515100).
Quelle: AKTIENCHECK.DE
Avatar
24.03.05 13:51:20
Beitrag Nr. 64 ()
das sieht heute nicht gut aus, trotz positivem dax verliert basf 1%, finde überhaupt keine meldung.

hat jemand infos???
Avatar
24.03.05 08:13:42
Beitrag Nr. 63 ()
Sehr schön.

Und in ein paar Tagen können wir wieder eine fette Dividende einstreichen.
Avatar
24.03.05 03:59:48
Beitrag Nr. 62 ()
unsere freunde von godmode haben basf weiter im musterdepot wie so viele andere auch. sollte das die korrektur gewesen sein und basf wieder eine relative stärke zum dax zeigen, könnten wir das jahreshoch von 58,20 relativ schnell wieder in angriff nehmen. danach sind kurse über 60 wahrscheinlich.

BASF

Durch die Steuerreform könnte BASF angesichts der hohen Ertragsbasis in Deutschland rund EUR 130 Mio. weniger Steuern zahlen. Den Barwert schätzen wir auf EUR 2-2,2 Mrd. Verlustvorträge dürften im Inland nur im geringen Maß bestehen. Fast der gesamte Teil der aktiven latenten Steuern für Verlustvorträge liegt im Ausland. Insgesamt hat BASF aktivierte latente Steuern von EUR 1,2 Mrd. und EUR 453 Mio. passive latente Steuern. Bei einer Senkung des Steuersatzes auf die Körperschaftssteuer könnte folglich ein einmaliger Sonderaufwand in dreistelligen Millionen-EUR-Höhe gebucht werden. Insgesamt sehen wir BASF als eine der Hauptprofiteuere eines geringeren Körperschaftsteuersatzes.(godmode):D:D
Avatar
23.03.05 15:25:33
Beitrag Nr. 61 ()
Charttechnik:

Der kurzfristige Abwärtstrend ist gebrochen. Momentan Seitwärtsbewegung. Die in der seitlichen Handelsspanne erreichten Tiefs steigen allmählich an. Am 18.März fiel der Kurs noch bis auf 54,20. Am folgenden Handelstag (Montag) fiel der Kurs nur noch auf 54,45 und am 22./23.März lag das Tief des Kurs bei knappp 54,60. Da deutet sich da ein neuer Aufwärtstrend innerhalb der momentanen Seitwärtsbewegung an.
  • 1
  • 998
  • 1004
 DurchsuchenBeitrag schreiben


BASF - jetzt einsteigen?