DAX+1,32 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,59 % Öl (Brent)-2,44 %

First Majestic, ein Silberjunior auf dem Weg in die Mittelklasse? (Seite 3858)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Der Druck ist förmlich spürbar , spätestens im neuen Jahr dann zu alten/ neuen Hochs ........
First Majestic Silver Corporation | 11,36 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.181.912 von Ratenkredit am 17.12.19 19:05:12
Zitat von Ratenkredit: Der Druck ist förmlich spürbar , spätestens im neuen Jahr dann zu alten/ neuen Hochs ........


Sehe ich genau so. Seit Monaten greife ich hier regelmäßig Renditen ab 🙏
First Majestic Silver Corporation | 11,36 $
Abverkauf zum Jahresende 😤
First Majestic Silver Corporation | 10,95 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.189.202 von ges1chtsbeck am 18.12.19 15:52:39Nee Shortempfehlung von Shortseller mit großer Fangemeinde

https://seekingalpha.com/article/4311622-first-majestic-silv…

Summary
Reserves are dwindling, asset base is shrinking.

Margins are thinner than they appear at first sight.

Free cash flow? Not sustainably.

Valuation is absurd, wake-up calls are coming.

Short First Majestic Silver.

Looking for a helping hand in the market? Members of Itinerant Musings get exclusive ideas and guidance to navigate any climate. Get started today »

First Majestic Silver (AG) has outperformed peers significantly over the past six months. The share price has roughly doubled to $11 over the course of the past year, boosting the market capitalization to $~2.2B. We believe this share price is not sustainable, and a drop back in line with peers seems both un-avoidable and imminent. We therefore recommend to SHORT First Majestic Silver.
First Majestic Silver Corporation | 10,71 $
Zum Glück bin ich bei 10 euro Long rein 😂😂😂 naja, geht auch wieder hoch-irgendwann 😂😤
First Majestic Silver Corporation | 10,66 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Posting vermutlich im falschen Thread
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.189.478 von ges1chtsbeck am 18.12.19 16:19:14Die erhobenen Vorwürfe resp. Vermutungen sind jedenfalls größtenteils bs. Habe mir tatsächlich die Zeit genommen (im Gegensatz zur Shortattacke vor 2-3 Jahren) es mir mal im Detail durchzulesen.

AG betreibt kein highgrading, auch nicht in Q3. Die Q4 Produktion wird das beweisen...

Aber nicht wirklich erstaunlich, dass die Shorties mal zurückschlagen, sie haben da echt ein großes Problem...

Einzig die Sache mit der Bewertung kann man nicht negieren. AG ist unzweifelhaft teurer als die Konkurrenz-Buden, aber dafür gibt es gute Gründe und diese Bewertung ist hart erarbeitet.

Ja, Keith glaubt an Silber 100$. Dafür kann man ihn auslachen, aber darauf wird die Firma eben ausgerichtet und er verkauft auch keine Aktien sondern kauft via options regelmäßig zu.
First Majestic Silver Corporation | 10,69 $
Es wird meiner Meinung nach nur ein günstigerer Einstieg genutzt. Fast so schlimm wie trump🤷🏽‍♂️
First Majestic Silver Corporation | 10,58 $
Ist doch alles noch im normalen Bereich. Da hätte ich mit mehr abwärtsdruck gerechnet!
First Majestic Silver Corporation | 10,66 $
War klar, dass irgendwelche Kröten den dünnen Endjahreshandel dazu nutzen, den Kurs noch mal drücken zu wollen.

Allein die Aussage "Die meisten Minen im Portfolio des Unternehmens sind unrentabel":

Die größte Mine San Dimas ist hochprofitabel mit grandios niedrigen AISC, Santa Elena mit Rekord-Goldproduktion in Q3, La Encantada mit fünfjähriger Rekord-Produktion. Alle drei produzieren zu geringen Kosten, wodurch die AISC auf nur noch 10,76 USD gesunken sind, 8,6 Mio. USD Nettogewinn im Q3, EPS von 0,06 USD und ein um 46,2 Mio. USD zum Q3/2018 sowie allein 24,1 Mio. USD zum letzten Quartal gestiegener Cash-Bestand. Und der Mann schreibt was von unrentablem Minen-Portfolio.
Insb. La Encantada und Santa Elena machen große Hoffnung für die Zukunft.

Aussage: "Der Verkauf eigener Aktien ist zum Hauptgeschäftsfeld des Unternehmens geworden."
Eine ziemlich heftige Unterstellung, die eigentlich auch von der Firma selbst angegangen werden sollte.

Aussage: "Die jüngste Rallye war das Ergebnis einer zeitlich abgestimmten Marketingkampagne."
Eine ebenfalls hanebüchene Unterstellung. Für wie blöd hält der Schreiberling die Fondsmanager/Großinvestoren oder allg. Käuferschicht? Ist er wirklich der Meinung, der Kurs wurde rein wegen der Äußerungen Neumeyers auf Messen oder in Interviews hochgekauft? So ein Blödsinn. Ich würde ja verkaufen, wenn fundamental etwas im Argen ist. Aber aufgrund solcher Bashing-Artikel zu verkaufen, halte ich für fahrlässig.
First Majestic Silver Corporation | 10,64 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben