checkAd

Diskussion zum Thema Silber (Seite 15782)

eröffnet am 23.04.05 14:56:42 von
neuester Beitrag 19.06.21 20:33:51 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 15782
  • 15976

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.03.06 08:01:54
Beitrag Nr. 1.947 ()
[posting]20.900.298 von circuit am 22.03.06 07:59:49[/posting]URL:

http://www.wallstreet-online.de/ws/news/news/main.php?action…
Avatar
22.03.06 07:59:49
Beitrag Nr. 1.946 ()
" Diese Wellen wollen wir im kurzfristigen Bereich zum Widereinstieg nutzen "


Die Zulassungskommission der Börsenaufsicht in Chicago gab eine Regeländerung bekannt, die eine Einführung des Silber ETF’s an der American Stock Exchange nunmehr deutlich wahrscheinlicher macht. Barclays Global Investors hatte das Listing von 13 Mio. Aktien beantragt, die jeweils ein Äquivalent von 10 Unzen Silber darstellen. Im Gegenzug sollen 129 Mio. Unzen Silber physische in den Tresoren von verschiedenen Investmentbanken in London hinterlegt werden. Dies entspricht einer Menge von über 4.000 Tonnen im Gegenwert von aktuell 1,2 Mrd. Euro. De facto würden dem Markt somit 16% einer Jahresproduktion entzogen. Dagegen wehrten sich bis zuletzt Verbraucherorganisationen, deren Mitglieder Silber verarbeiten. Diese Gruppe fürchtet um die Rentabilität ihrer Unternehmen und Produkte, wenn der Silberpreis weiter anziehen sollte. Wir gehen nunmehr davon aus, dass der EFT in den kommenden Monaten eingeführt wird, auch wenn die gestrige Meldung definitiv noch keinen offiziellen Start dieses Produkts garantiert. Getreu dem Motto „Sell on good news“ nehmen wir jedoch einen Teil der Gewinne aus unserer Trading-Position mit, die wir uns vor rund zwei Wochen mit durchschnittlich 9,75 US$ pro Feinunze angeschafft haben. Seit dem September 2005 hat das weiße Metall rund 43% zugelegt. Somit ist trotz des übergeordneten Aufwärtstrends auch mit Korrekturen zu rechnen. Diese Wellen wollen wir im kurzfristigen Bereich zum Widereinstieg nutzen.
Avatar
22.03.06 05:21:15
Beitrag Nr. 1.945 ()
Das Sentiment gefällt mir immer besser :rolleyes:
Avatar
22.03.06 05:00:39
Beitrag Nr. 1.944 ()
[posting]20.899.432 von zwyss am 22.03.06 00:01:11[/posting]Was ist ein " nennenswerter Rückschlag" ??

Ein Rücksetzer in die Nähe der 200-Tageslinie
Avatar
22.03.06 00:04:36
Beitrag Nr. 1.943 ()
@wuzge

Der Chart aus #1938 zeigt, dass Silber Gold kurzfristig noch ein bisschen outperformen könnte. Bricht das Verhältnis nach oben ,dann eröffnen sich Kursziele von 15-16 für Silber. Fällt das Verhältnis zurück, weil das charttechnische Dreieck jetzt noch nicht nach oben verlassen werden kann, dann geht`s eben wieder nach unten und das heftig, denn ich gehe davon aus, dass auch Gold in den nächsten Wochen deutlich korrigiert...

Schaun wer mal
macvin
Avatar
22.03.06 00:01:11
Beitrag Nr. 1.942 ()
[posting]20.898.262 von wuzge am 21.03.06 22:16:49[/posting]Was ist ein "nennenswerter Rückschlag"??

Ich erwarte eigentlich auch keine grosse Korrektur, aber in jedem Bullenmarkt gibt es auch Rücksetzer. Meist kurz und schmerzvoll. Mittelfristig glaube ich auch an weiter steigende Preise. Kurzfristig ist halt alles möglich.
Avatar
21.03.06 22:53:08
Beitrag Nr. 1.941 ()
Hier mal ein paar "Highlights" aus der Börsenzulassung:




The Exchange proposes to list and trade the Silver Shares, which represent beneficial
ownership interests in the net assets of the iShares Silver Trust (the “Silver Trust” or “Trust”)
consisting primarily of silver bullion.


Unless otherwise
requested by the Authorized Participants, silver will then be delivered to the redeeming
Authorized Participants in the form of physical bars only.


The Exchange also disagrees with some commenters’ assertions that the Trust will reduce the
amount of silver in the marketplace. In this regard, the Exchange notes that, at the
commencement of trading, the Exchange will require 150,000 Silver Shares to be outstanding,which will require 1.5 million ounces of silver to be deposited with the custodian of the Trust.
The Exchange states that Trust assets will grow only to the extent that demand for the Silver
Shares grows and that a wide variety of factors are capable of influencing supply and demand for
silver.


The Commission agrees with Amex that, like other derivative products, the Silver Shares
will increase the efficiency and transparency of the market for the underlying instrument,
i.e.,
silver. In this regard, the Commission finds that the proposed rule change is in the public
interest.56 The Commission also does not believe that the Silver Shares are likely to cause
serious liquidity problems in the silver market such that approval of the proposed rule change is
not consistent with the Act.
Avatar
21.03.06 22:49:55
Beitrag Nr. 1.940 ()
Nur mal eine Frage an die "Silberexperten" unter euch:

Wenn euch jemand 1kg Silberbarren in 999 Feinsilber zum Kauf anbieten würde - hier und jetzt - welchen Preis würdet ihr 1. zahlen und 2. wieviel Kg würdet ihr euch kaufen?

Danke
Cineast
Avatar
21.03.06 22:36:18
Beitrag Nr. 1.939 ()
Kleine Zusammenfassung von BörseGo:

Die US-Börsenaufsicht SEC hat ihre Regularien hinsichtlich der Zulassung eines ETF (Exchange Traded Fund) für das Edelmetall Silber geändert. Von dieser Seite steht nun der Notierung des ersten Silberfonds an der Amex nichts mehr entgegen. Allerdings bedarf das Anlagevehikel der Barclays Global Investor noch der Zulassung verschiedener Regulierungsbehörden. Das Datum einer Erstnotiz wurde noch nicht genannt. Der ETF wird sich von anderen Rohstoffonds im wesentlichen dadurch unterscheiden, daß er nicht in Derivate investiert, sondern das Edelmetall physisch nachfragt. Anleger könnten dann 1 zu 1 an der Wertentwicklung des Silberkurses partizipieren, ohne in Kontrakten investiert zu sein. Marktbeobachter rechnen damit, daß der Barclays-Fonds weiteren Nachfragedruck auf dem spekulativen und engen Silbermarkt erzeugen wird. Der Maikontrakt für Silber notierte um 19.15 Uhr (MESZ) bei 10,485 Dollar (+0,123$), der Aprilkontrakt für Gold bei 552,3 Dollar (-3,8$).
Avatar
21.03.06 22:16:49
Beitrag Nr. 1.938 ()
@macvin @zwyss

Falls die Aussage von Degraaf zum Bullenmarkt der späten 70`er auch für heute zutreffend sein sollte, dann besteht bei Gold/Silber noch keine nennenswerte Rückschlagsgefahr

I well remember from my trading days in the late 1970`s, that whenever the price of silver moved up faster than gold, in percentage terms, both metals advanced, and as long as that interim trend continued, the rally was safe.

Featured is the chart that measures the strength of silver compared to the strength in gold. The last time I used this chart (refer to my Gold-Eagle article " A Winning Strategy" ), I explained the usefulness of this chart, and how it should be a part of every traders toolbox.

http://www.gold-eagle.com/editorials_05/degraaf022606.html

Chart vom 26.2.2006 / Aktuell:0,019
  • 1
  • 15782
  • 15976
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Diskussion zum Thema Silber