DAX-0,39 % EUR/USD+0,69 % Gold+0,05 % Öl (Brent)+0,81 %

Aareal Bank Chefetage setzt auf Kontinuität

13.04.2018, 12:57  |  601   |   |   

Regulär liefen die Verträge Vorstände Hermann J. Merkens und Christiane Kunisch-Wolffs bis Frühjahr 2019 aus jetzt aber enden sie erst 2024. Vorstandschef Merkens – unter anderem für Finanzen zuständig – ist seit 2003 im Vorstand der Aareal Bank und führt diesen seit 2015.

Investoren mit Vorstand zufrieden

"Die Aareal Bank Gruppe hat sich in den vergangenen Jahren unter Führung von Hermann J. Merkens exzellent entwickelt", erklärte Aufsichtsratschefin Marija Korsch. Merkens baut die Bank derzeit um: Die Wiesbadener Immobilienfinazierer war durch Übernahmen wie der Westimmo und der Corealcredit gewachsen. Nun werden Bereiche die nicht zum Kerngeschäft zählen, sukzessive abgebaut. Zeitgleich erweitert der Vorstand das Servicegeschäft und stößt immer tiefer in lukrative Märkte, wie Nordamerika vor.

Neue Jahreshochs in Reichweite

Die überzeugende Arbeit der Chefetage spiegelt sich auch in dem aktuell starken Kursverlauf der Areal Bank-Aktien wieder. Das Wertpapier ist gerade im Begriff die Märzhochs anzusteuern, nur wenig darüber verläuft auch schon das Jahreshoch bei 41,93 Euro und könnte in der nächsten Woche einem Test unterzogen werden. Ein Ausbruch darüber dürfte schließlich weiteres Aufwärtspotenzial in Richtung 45,00 Euro freisetzen und eignet sich besonders gut für ein kurzfristiges Long-Investment. Hierzu kann beispielsweise auf das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: HU8ENX) zurückgegriffen werden.

Attraktives Long-Setup

Doch trotz der an den Tag gelegten Kursstärke kann kurzfristig ein Rücksetzer in Richtung 40,40 Euro einsetzen und damit die zum Donnerstag gerissene Kurslücke schließen. Spätestens ab 40,00 Euro und der dort verlaufenden Horizontalunterstützung sollte die Ende März aufgenommene Erholungsbewegung wieder aufgenommen werden. Größere Abgaben dürften sich hingegen erst unterhalb der Märztiefs von 37,69 Euro einstellen und zurück auf den 200-Tage-Durchschnitt bei 37,07 Euro abwärts führen.

Aareal Bank (Tageschart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 41,00 // 41,27 // 41,93 // 42,57 // 43,10 // 43,51 Euro
Unterstützungen: 40,62 // 40,28 // 39,54 // 39,34 // 38,90 // 38,71 Euro

Strategie: Long-Einstieg kann jetzt erfolgen

Kurzfristig orientierte Investoren können ab dem aktuellen Kursniveau Long-Positionen über das defensive Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: HU8ENX) aufbauen und an einem Kursanstieg des Basiswertes zunächst an die Jahreshochs von 41,93 Euro setzen. Bei anhaltender Stärke kann es sogar auf 45,00 Euro weiter rauf gehen, wodurch die Renditechance auf bis zu 55 Prozent ansteigt. Ein sinnvoller Stop ist aber nicht höher als 39,85 Euro gemessen am Basiswert anzusetzen.

Strategie für steigende Kurse
WKN: HU8ENX Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 0,73 - 0,74 Euro Emittent: HVB / Uni Credit
Basispreis: 33,9797 Euro Basiswert: Aareal Bank
KO-Schwelle: 33,9797 Euro akt. Kurs Basiswert: 40,97 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 45,00 Euro
Hebel: 5,61 Kurschance: + 55 Prozent
Order über Börse Stuttgart

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2
Wertpapier
Aareal Bank


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
16.10.18

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19.10.18