DAX-0,11 % EUR/USD-0,15 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Zucker Markiert Vier-Monats-Hoch

19.10.2018, 10:48  |  748   |   |   

Fundamental: Die US-Farmer konnten in der letzten Woche bei der Ernte nur geringe Fortschritte erzielen, da das nasse Wetter die Arbeiten beeinträchtigte. Neben dem Wetter unterstützten auch die neuesten USDA-Daten die seit Anfang Oktober eingeschlagene Richtung steigender Preise. Zuvor dominierte lange Zeit die Angebotsseite den Zuckerpreis. In der Erwartung einer steigenden Produktion rutschten die Notierungen tief und tiefer und markierten dabei Mehrjahrestiefs. Nun befindet sich der Markt in der Gegenbewegung.

Technisch: Die Erholung bei Zucker setzte sich auch in dieser Woche fort. Der März-Future erreichte mit 13,95 US-Cents den höchsten Stand seit Anfang Juni. Zuvor waren die Notierungen bis auf ein Tief um 10,80 US-Cents abgerutscht, nachdem sie Anfang des Jahres noch um 16 US-Cents standen. Die bis Ende September andauernde Talfahrt kennzeichnete den Zuckerpreis im bisherigen Jahresverlauf. Nun setzt eine deutliche Erholung ein, die ihn um mehr als 25 Prozent steigen ließ. Ihr Ziel könnte sich um 16 US-Cents befinden.

Unsere erst vor einer Woche vorgestellte Idee, mit der WKN VA650P auf einen steigenden Zuckerpreis befindet sich im Gewinn. Der vorgestellte Mini Future Long notiert zur Stunde zum Geldkurs von 2,99 Euro und liegt mit 25 Prozent im Plus. Wer seinen Gewinn noch nicht mitnehmen, sondern in Erwartung eines weiterhin steigenden Zuckerpreises in dieser spekulativen Position investiert bleiben möchte, kann sie durch ein erstes Nachziehen des risikobegrenzenden Stoppkurses schon heute näher am Vorstellungskurs absichern.

Zucker Future (Tageschart in US-Cents)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 13,94 // 14,40 // 15,96
Unterstützungen: 13,15 // 12,34 // 11,92

Mit einem Mini Future Long (WKN VA650P) können risikofreudige Anleger, die von einem steigenden Zuckerpreis ausgehen, überproportional profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt dabei 23,6 Prozent. Der Einstieg in die spekulative Position bietet sich unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an und könnte im Basiswert bei 13 US-Cents platziert werden. Im Mini Future Long ergibt sich daraus ein Stoppkurs bei 2,26 Euro. Ein Ziel nach oben könnte sich um 16 US-Cents ergeben. Für diese spekulative Idee beträgt das weitere Chance-Risiko-Verhältnis 2,5 zu 1.

Strategie für steigende Kurse
WKN: VA650P Typ: Mini-Future Long
akt. Kurs: 2,99 – 3,00 Euro Emittent: Vontobel
Basispreis: 10,40 US-Cents Basiswert: Zucker Future
KO-Schwelle: 10,60 US-Cents akt. Kurs Basiswert: 13,83 US-Cents
Laufzeit: Open end Kursziel: 4,87 Euro
Hebel: 4,0 Kurschance: + 62 Prozent
Quelle: Vontobel

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit eine ständige Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere beim Wechsel auf den nächstfälligen Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.

Seite 1 von 2
Wertpapier
Zucker


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel